Veronica Ferres dreht wieder für ZDF-Krimireihe "Lena Fauch"

Am Mittwoch feierte sie ihren 50. Geburtstag: Schauspielerin Veronica Ferres.
Am Mittwoch feierte sie ihren 50. Geburtstag: Schauspielerin Veronica Ferres.
Foto: Barbara Bauriedl/ZDF
Was wir bereits wissen
Veronica Ferres ist wieder als Polizeiseelsorgerin unterwegs. In München dreht sie den ZDF-Film "Lena Fauch". Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Berlin.. Kurz nach ihrem 50. Geburtstag denkt Veronica Ferres nicht an Urlaub, sondern an Arbeit: In München steht die Schauspielerin jetzt für den vierten Film ihrer ZDF-Krimireihe mit der Titelfigur "Lena Fauch" vor der Kamera, wie das ZDF am Donnerstag mitteilte.

Die Polizeiseelsorgerin wird dieses Mal zu einem bewaffneten Überfall in einem Supermarkt gerufen, bei dem ein Angestellter ums Leben kommt. In weiteren Rollen spielen Stephan Kampwirth und Bettina Mittendorfer mit.

Martin Weinhart inszeniert das Krimidrama nach seinem eigenen Buch. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 8. Juli, ein Sendetermin steht noch nicht fest. Ferres wurde am Mittwoch 50 Jahre alt. (dpa)