"Twin Peaks": Dale Cooper kehrt zurück

Die Neuauflage von "Twin Peaks" nimmt Formen an. Jetzt bestätigte Schauspieler Kyle MacLachlan, dass er als FBI-Agent Dale Cooper auch ab 2016 wieder in der Kult-Serie zu sehen sein wird.

Special Agent Dale Cooper wird auch in der Neuauflage von "Twin Peaks" wieder ermitteln, das bestätigte Schauspieler Kyle MacLachlan (55) laut "The Hollywood Reporter" bei einer Veranstaltung am Montag. Auch Showtime-Präsident David Nevins sagte bei dem gemeinsamen Auftritt mit MacLachlan: "Er wird die Show führen."

Im Oktober wurde bekannt, dass David Lynchs (68, "Blue Velvet") und Mark Frosts (61) Kultserie aus den 90ern für Showtime wieder aufgerollt wird. Über die Handlung wollten Nevins und MacLachlan nichts weiter verraten. Nevins plauderte dafür über Lynchs Entscheidung, die Sendung neu aufzulegen: "Ich denke, das ist etwas, mit dem sie schon eine lange Zeit gespielt haben", sagte er. In Davids Kopf schienen 25 Jahre wie eine magische Zahl zu sein. Offenbar ist geplant, mehr von den Schauspielern aus dem Original zurückzuholen.

"Twin Peaks" soll im Jahr 2016 zurück ins Fernsehen kommen. Lynch wird bei den geplanten neun neuen Episoden auch wieder Regie führen. In insgesamt 29 Folgen untersuchte zwischen 1990 und 1991 FBI-Agent Dale Cooper den Mord an Teenager Laura Palmer.