Das aktuelle Wetter NRW 9°C
ARD

TV-Komödie "Riskante Patienten" - ein Heilpraktiker in Nöten

21.08.2012 | 20:18 Uhr
TV-Komödie "Riskante Patienten" - ein Heilpraktiker in Nöten
Corinna Kirchhoff als Dorothee greift zu ungewöhnlichen Mitteln in dem Spielfilm "Riskante Patienten".Foto: Frank Dicks/WDR/dapd

Essen.   In der ARD-Komödie „Riskante Patienten“ ist ein Heilpraktiker in Nöten. Stefan Krohmers Versuch einer schwarzen Komödie endet tragisch. Im doppelten Wortsinn. Dem Regisseur mag zwar bei einer Komödie noch nicht alles gelingen, an Überdeutlichkeit jedoch mangelt es ihm nicht.

Jan ist ein Heilpraktiker, den seine Patienten wirklich ins Herz geschlossen haben. Dorothee beispielsweise ist geradezu beschämt, dass der Krebs bei ihr wieder ausgebrochen ist, wo Jan sich doch so rührend um sie gekümmert hat. Als Rudger jedoch die Praxis betritt, weht plötzlich ein anderer Wind. Er ist nach zehn Jahren aus dem Knast entlassen worden und möchte nun den Kerl kennenlernen, der mit seiner einstigen Freundin Milene lebt und der seinen Sohn Lenny aufgezogen hat. Von ihm kann man nicht gerade sagen, dass er Jan für einen Prachtkerl hält.

Riskante Patienten (Mittwoch, ARD, 20.15 Uhr) von Regisseur Stefan Krohmer wird als „schwarze Komödie“ avisiert. Doch statt boshafter Heiterkeit erleben wir erst einmal einen Mann, dessen Leben von jetzt auf gleich in Scherben fällt. Devid Striesow spielt diesen sanften Homöopathen, der so ziemlich als Letzter erfährt, dass seine Lebensgefährtin (Joanne Kitzl) ihn aus Sicherheitsgründen samt Ziehsohn verlassen will. Mit Rudger, dem Martin Feifel die Aura einer Dynamitstange verpasst, ist eben nicht gut diskutieren.

Devid Striesow (l.) als Jan steht bei Steve (Aljoscha Stadelmann) tief in der Kreide. Foto: Frank Dicks/WDR/dapd

Stefan Krohmer (41) hat für seine zahlreichen Fernseh- und Kinofilme schon eine Menge Preise eingeheimst. Doch meist waren seine Themen bisher nicht gerade komischer Natur, der Ernst des Lebens durchzieht schon eher seine Werke. Das merkt man diesem Film denn auch an: Dass es hier mal verzweifelt komisch wird, das liegt vor allem an den Schauspielern und ihrer Auffassung der Rolle.

Wunderbar kaputter Typ

Insofern leistet Aljoscha Stadelmann hier einfach Erstaunliches. Sein Steve ist ein wunderbar kaputter Typ, Hundefreund ebenso wie Abdecker, Menschenfreund ebenso wie Besorger von „Problemlösern“. Bei Jan jedoch geht allmählich alles schief. Der Denkzettel, den er Rudger via Auftragsschlägern zukommen lassen wollte, endet mit drei Verletzten auf der falschen Seite. Bei Steve steht er danach tief in der Kreide. Die Einzige, die noch unverbrüchlich zu ihm steht, ist Patientin Dorothee (Corinna Kirchhoff). In ihrer alten Mühle ganz weit draußen erleben wir schließlich den Showdown der Geschichte. Sagen wir es mal so: Was mit Rudger da draußen passiert, kann man sich an fünf Fingern abzählen, denn gefühlte ein Dutzend Mal hat man bisher schon das knarzende Mühlrad serviert bekommen, das sich nach einer Aufgabe sehnt. Krohmer mag zwar bei einer Komödie noch nicht alles gelingen, an Überdeutlichkeit jedoch mangelt es ihm nicht.

Arnold Hohmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Sat.1 zeigt seinen Film über Schlecker-Pleite vor dem ZDF
TV-Film
Der Privatsender Sat.1 wird seine filmische Aufarbeitung der "Schlecker"-Pleite eher ausstrahlen als das ZDF sein zweiteiliges Drama zum selben Thema. "Die Schlikkerfrauen" wird demnach am 30. September gesendet, der ZDF-Film "Alles muss raus - Eine Familie rechnet ab" erst Mitte Oktober.
Sky reagiert mit Light-Version auf den Start von Netflix
Video-on-Demand
Der bevorstehende Markteintritt des US-Anbieters Netflix in Deutschland wird von der Video-on-Demand-Branche mit großem Interesse verfolgt. Als einer der ersten etablierten Anbieter reagiert Sky auf den neuen Konkurrenten und bietet sein Streaming-Angebot "Snap" nun als eine Light-Version an.
Vox castet Geschäftsideen in „Höhle der Löwen“
CASTING
Castingshows stehen nur für Tralala? Von wegen. Vox kombiniert jetzt Wirtschaftsförderung mit Unterhaltungsfernsehen. Gesungen und getanzt wird ausnahmsweise gar nicht. Die Show-Teilnehmer wagen sich mit neuen Produkten oder neuen Dienstleistungen in die „Höhle der Löwen“.
Kult-Magazin "11Freunde" kommt zum ersten Mal ins Fernsehen
11Freunde
Seit 14 Jahren sorgt das Magazin "11 Freunde" mit einem pointierten Blick auf den Fußball für Information und Unterhaltung bei den Fans. Jetzt kommt die beliebte Printausgabe auch ins Fernsehen. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) zeigt von Mittwoch an "11 Freunde TV" in zunächst zwei Folgen.
Ex-Dschungelcamp-Kandidat Rocco Stark sucht neues Zuhause
RTL2
Moderator Harry Wijnvoord, Schauspieler Rocco Stark und Designerin Nadja Atwa suchen bei RTL2 ein neues Zuhause. Dabei will der Ex-Dschungelcamp-Kandidat Stark ein neues Domizil in München finden. "Der Preis ist heiß"-Moderator Harry Wijnvoord sucht in den Niederlanden. RTL2 hat sie dabei begleitet.
Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014