Türkin verdreht Hans Beimer in der "Lindenstraße" den Kopf

Frisch verliebt: Joachim Hermann Luger als Hans Beimer im Dauerbrenner der ARD "Lindenstraße".
Frisch verliebt: Joachim Hermann Luger als Hans Beimer im Dauerbrenner der ARD "Lindenstraße".
Foto: Dietmar Wsche/ WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Die Schauspielerin Siir Eloglu wird als Architektin Suna Kaya im Serien-Dauerbrenner "Lindenstraße" zu sehen sein. Dort wird sie für einen umstrittenen Neubau zuständig sein. Außerdem interessiert sich Hans Beimer, gespielt von Joachim Hermann Luger, für die attraktive Türkin.

Köln.. In der ARD-Serie "Lindenstraße" wird ab Mitte August die Schauspielerin Siir Eloglu (48) als Architektin Suna Kaya zu sehen sein. Hans Beimer, gespielt von Joachim Hermann Luger (70), wird sich schnell für die attraktive Türkin interessieren, wie der Westdeutsche Rundfunk am Dienstag bekanntgab.

Eloglu selbst ist in Istanbul geboren, kam mit vier Jahren nach Deutschland und lebt nun in Berlin. Die Schauspielerin war bereits in mehreren Kino- und TV-Produktionen zu sehen, unter anderem in der Familiensaga "Almanya - willkommen in Deutschland" (2011).

In der WDR-Produktion "Lindenstraße" wird Eloglu als Suna für einen umstrittenen Neubau zuständig sein. Was sie allerdings nicht ahnt: Gegen des Bauprojekts planen einen Anschlag. (dpa)