Thomas Heyer gibt Moderation der "Aktuellen Stunde" ab

Thomas Heyer hört als "Aktuelle Stunde"-Moderator auf.
Thomas Heyer hört als "Aktuelle Stunde"-Moderator auf.
Foto: WDR
Was wir bereits wissen
Die WDR-Sendung "Aktuelle Stunde" verliert einen ihrer drei Moderatoren: Thomas Heyer hört nach über 2000 Sendungen als Moderator auf.

Köln.. Nach mehr als 2000 Sendungen gibt Thomas Heyer die Moderation der WDR-Sendung "Aktuelle Stunde" ab. Vom Sommer an werde der 55-Jährige verstärkt als selbstständiger Coach und Trainer arbeiten, teilte der WDR am Mittwoch in Köln mit.

Heyer ist seit 1996 eines der Gesichter der "Aktuellen Stunde", die im Wechsel von drei Moderatoren-Duos moderiert wird. Ein Nachfolger stehe noch nicht fest. Ob er der Sendung in anderer Form weiterhin zur Verfügung steht, ist nach WDR-Angaben noch Gegenstand von Gesprächen. (dpa)