Das aktuelle Wetter NRW 32°C
Tatort

Tessa Mittelstaedt verabschiedet sich vom Kölner "Tatort"

16.11.2012 | 12:47 Uhr
Tessa Mittelstaedt verabschiedet sich vom Kölner "Tatort"
Tessa Mittelstaedt will nicht mehr im Kölner "Tatort" mitspielen.Foto: Archiv/ddp

Köln.   Freddy Schenk und Max Ballauf müssen im Kölner "Tatort" künftig auf ihre Assistentin Franziska verzichten: Die Schauspielerin Tessa Mittelstaedt hat jetzt den Dienst quittiert. Das teilte der WDR am Freitag mit. Mittelstaedt soll in ihrem "Tatort"-Finale eine besondere Rolle spielen.

Meldung vom 8.11.12
Tatort aus Münster hat die meisten Zuschauer, Köln verliert

Der „Tatort“ lockt immer mehr Zuschauer. Die Münsteraner liegen, wie so oft, vorn, die Dortmunder platzieren sich im Mittelfeld. Die Kölner...

Die Schauspielerin Tessa Mittelstaedt quittiert nach zwölfeinhalb Jahren den Dienst im Kölner "Tatort" . Die 38-Jährige verlasse die Krimi-Reihe auf eigenen Wunsch, teilte der WDR am Freitag mit. Derzeit stehe sie mit ihren Kollegen Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär für ihren letzten Fall vor der Kamera. "Nach so einer langen Zeit mit Ballauf und Schenk bei der Kölner Mordkommission möchte ich mich als Schauspielerin nun neuen Herausforderungen stellen", sagte Mittelstaedt. Ihr "Tatort"-Debüt hatte sie 1999 gefeiert, seit 2000 gehört sie fest zum Kölner Ensemble.

In mehr als 40 Folgen stand Mittelstaedt den Ermittlern Max Ballauf und Freddy Schenk als Franziska Lüttgenjohann zur Seite. In ihrem letzten gemeinsamen "Tatort" revanchieren sich die Kommissare: Franziska wird von einem Häftling als Geisel genommen und ist nun auf die Hilfe ihrer Kollegen angewiesen. Mittelstaedt ist derzeit auch als Staatsanwältin Elke Rasmussen in der ARD-Serie "Heiter bis tödlich - Morden im Norden" zu sehen. (dapd)

Tatort
Tatort — die Kult-Krimireihe in der ARD

Was passiert am Sonntag in der nächsten Tatort-Folge? Wie geht's mit den Ermittlerteams weiter — und kommen neue Kommissare dazu? Porträts, Quiz,...

Kommentare
17.11.2012
11:18
Tessa Mittelstaedt verabschiedet sich vom Kölner
von trickflyer | #2

da wird ne planstelle frei.

Funktionen
Aus dem Ressort
Leute verbringen dank Online-Diensten mehr Zeit vor dem TV
Fernseh-Nutzung
Klassisches TV und neue Online-Angebote buhlen um Zuschauer. Das Ergebnis laut einer Studie: Die Menschen verbringen mehr Zeit vor dem Fernseher.
Nebenwege in der ARD - Waschechtes Roadmovie aus der Provinz
ARD-Komödie
Ein Roadmovie braucht kein Cabrio, da reicht auch Provinz: Gestresster Vater muss mit pubertierender Tochter klarkommen und Oma wieder einfangen.
Beatrice Eglis Show wird gegen Fußball-Damen ausgewechselt
Programmplanung
Die ARD hat die Premiere von Beatrice Eglis Samstagabendshow verschoben. Stattdessen wird das WM-Spiel der Fußball-Frauen um Platz drei übertragen.
ARD denkt über geringere Sport-Berichterstattung nach
Sportübertragungen
Die ARD erwägt, den Umfang der eigenen Sport-Übertragungen in Zukunft zu reduzieren. Insbesondere nationale Sportevents sollen auf den Prüfstand.
Ein Polit-Thriller aus der Welt der Hochfinanz
ARD-Doku
Er ist der Mann, der Steuerhinterzieher und ihre Banken erschütterte: Hervé Falciani. Die ARD zeigt am Dienstag „Falciani und der Bankenskandal“.
Fotos und Videos
Raabs Karriere in Bildern
Bildgalerie
TV-Moderator
Freud' und Leid bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow
article
7298524
Tessa Mittelstaedt verabschiedet sich vom Kölner "Tatort"
Tessa Mittelstaedt verabschiedet sich vom Kölner "Tatort"
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/tessa-mittelstaedt-verabschiedet-sich-vom-koelner-tatort-id7298524.html
2012-11-16 12:47
Tatort,Fernsehen,ARD,Tessa Mittelstaedt
Fernsehen