Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Tatort

Tessa Mittelstaedt verabschiedet sich vom Kölner "Tatort"

16.11.2012 | 12:47 Uhr
Tessa Mittelstaedt verabschiedet sich vom Kölner "Tatort"
Tessa Mittelstaedt will nicht mehr im Kölner "Tatort" mitspielen.Foto: Archiv/ddp

Köln.   Freddy Schenk und Max Ballauf müssen im Kölner "Tatort" künftig auf ihre Assistentin Franziska verzichten: Die Schauspielerin Tessa Mittelstaedt hat jetzt den Dienst quittiert. Das teilte der WDR am Freitag mit. Mittelstaedt soll in ihrem "Tatort"-Finale eine besondere Rolle spielen.

Meldung vom 8.11.12
Tatort aus Münster hat die meisten Zuschauer, Köln verliert

Der „Tatort“ lockt immer mehr Zuschauer. Die Münsteraner liegen, wie so oft, vorn, die Dortmunder platzieren sich im Mittelfeld. Die Kölner TV-Kommissare Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt verlieren dagegen Publikum, sie rutschten von Rang sechs auf Rang neun.

Die Schauspielerin Tessa Mittelstaedt quittiert nach zwölfeinhalb Jahren den Dienst im Kölner "Tatort" . Die 38-Jährige verlasse die Krimi-Reihe auf eigenen Wunsch, teilte der WDR am Freitag mit. Derzeit stehe sie mit ihren Kollegen Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär für ihren letzten Fall vor der Kamera. "Nach so einer langen Zeit mit Ballauf und Schenk bei der Kölner Mordkommission möchte ich mich als Schauspielerin nun neuen Herausforderungen stellen", sagte Mittelstaedt. Ihr "Tatort"-Debüt hatte sie 1999 gefeiert, seit 2000 gehört sie fest zum Kölner Ensemble.

Tatort
Tatort — die Kult-Krimireihe in der ARD

Was passiert am Sonntag in der nächsten Tatort-Folge? Wie geht's mit den Ermittlerteams weiter — und kommen neue Kommissare dazu? Porträts, Quiz, Fotos und Videos zur Krimireihe des ARD. Dazu gibt's den Rückblick auf die Ermittler der vergangenen 40 Jahre.

In mehr als 40 Folgen stand Mittelstaedt den Ermittlern Max Ballauf und Freddy Schenk als Franziska Lüttgenjohann zur Seite. In ihrem letzten gemeinsamen "Tatort" revanchieren sich die Kommissare: Franziska wird von einem Häftling als Geisel genommen und ist nun auf die Hilfe ihrer Kollegen angewiesen. Mittelstaedt ist derzeit auch als Staatsanwältin Elke Rasmussen in der ARD-Serie "Heiter bis tödlich - Morden im Norden" zu sehen. (dapd)



Kommentare
17.11.2012
11:18
Tessa Mittelstaedt verabschiedet sich vom Kölner
von trickflyer | #2

da wird ne planstelle frei.

17.11.2012
09:35
Tessa Mittelstaedt verabschiedet sich vom Kölner
von Stephen.Stockman | #1

Dieser Schweiger wird für die Reihe der Lacher sein - und sehr schnell wieder weg, weil die Zuschauer das nicht mitmachen.
Da kann man sich auch jemanden von der Straße holen!

Aus dem Ressort
Jürgen Pomorin ist der Mann hinter dem "starken Team"
ZDF
Er ist ein Junge des Reviers. Jürgen Pomorin kommt aus Bochum. Bekannt wurde er mit Revier-Krimis wie "Das Ekel von Datteln". Erfolgreicher aber ist der 61-Jährige als graue Eminenz von ZDF-Krimis wie der Reihe "Ein starkes Team". Das Ermittler-Duo Maranow und Martens feiert am Samstag Jubiläum.
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Bremer "Tatort"-Ermittler drehen "Gegenwind"
ARD-Krimi
Sabine Postel und Oliver Mommsen stehen zurzeit für eine neue "Tatort"-Episode in Bremen vor der Kamera. Am Freitag filmte Radio Bremen einige Szenen in der Bremer Überseestadt. Voraussichtlich im nächsten Frühjahr wird die ARD "Gegenwind" ausstrahlen.
"Ein bisschen Frieden" - Sängerin Nicole wird 50
50. Geburtstag
Nicole und "Ein bisschen Frieden". Es gibt wohl kaum eine Sängerin, die so sehr für ein Lied steht wie die deutsche Grand Prix-Siegerin von 1982. Jetzt wird Nicole 50 Jahre alt - und ihr Song bleibt ein Dauerbrenner.
The Voice of Germany - Rea Garvey sichert sich „die Waffe“
The Voice of Germany
Die Blind Auditions von „The Voice of Germany“ zeigen, warum Liveshows nicht mehr das Nonplusultra im Fernsehen sind. Die Dramaturgie ist bis ins kleinste Detail geplant. So gab es zum Schluss der fünften Blind Audition den bisher emotionalsten Moment der vierten „The Voice of Germany“-Staffel.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
So viel verdienen die TV-Stars
Bildgalerie
Stars