Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Lessingtage

"Tatort"-Star Hinrichs im Hamburger Theater

07.01.2013 | 14:54 Uhr
"Tatort"-Star Hinrichs im Hamburger Theater
Gisbert Engelhardt (links: Fabian Hinrichs) und Kriminalhauptkommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec) im Münchner Tatort.Foto: ORF/BR/Kerstin Stelter

Hamburg.  Am 30. und 31. Januar ist Fabian Hinrichs im Hamburger Thalia Theater in dem Stück "Kill your Darlings! Streets of Berladelphia" zu sehen. Zuletzt sorgte der Schauspieler mit seinem Auftritt als Gisbert Engelhardt im Münchner "Tatort" für Aufsehen. Fans forderten ihn bereits bei Facebook zurück.

Nach seinem viel diskutierten Auftritt im Münchner "Tatort" als Gisbert Engelhardt ist der Schauspieler Fabian Hinrichs zu Gast bei den Lessingtage des Hamburger Thalia Theaters. Hinrichs ist am 30. und 31. Januar in dem Stück "Kill your Darlings! Streets of Berladelphia" zu sehen, wie eine Sprecherin des Hauses am Montag mitteilte. Die Produktion der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin war zum Theatertreffen 2012 eingeladen und gastiert nun den bei vierten Lessingtagen (25. Januar bis 9. Februar).

"Tatort"-Fans fordern Hinrichs zurück

Das Thalia Theater veranstaltet das Festival "Um alles in der Welt - Lessingtage" seit 2010 stets zwischen dem Geburts- und Todestag des Dichters Gotthold Ephraim Lessing (22.1.1729-15.2.1781). Der Dichter der Aufklärung lebte viele Jahre in Hamburg.

Mit seinem Gastspiel kehrt Hinrichs in seine Geburtsstadt zurück. Seine Darstellung im jüngsten Münchner "Tatort: Der tiefe Schlaf" hatte für Aufsehen gesorgt. Fans hatten daraufhin bei Facebook den Aufruf "Wir wollen Gisbert Engelhardt wieder" gestartet. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
"Tatort"-Thema Altersarmut - Rentner suchen das Paradies
Tatort
Das Warten hat für Sonntagabend-Krimi-Fans ein Ende: Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser lösen den ersten "Tatort"-Fall nach der Sommerpause. Einschalten lohnt sich: Die Story bei der Österreich-Folge „Paradies“ stimmt - und das Ermittlerteam ist wie immer Spitze.
Erster Franken-"Tatort" spielt in Nürnberg und Erlangen
Tatort
In einem Waldstück wird ein verheirateter Uni-Professor beim Liebesspiel im Auto erschossen. In Nürnberg und Erlangen spielt der erste Franken-"Tatort", für den nun die Dreharbeiten begannen. Der BR verspricht einen Krimi mit "hohen Emotionen und starker Spannung".
Dreh für neuen Franken-"Tatort" beginnt in Nürnberg
Fernseh-Krimi
Lange mussten die fränkischen "Tatort"-Fans auf eine eigene Ausgabe warten. Nun beginnen die Dreharbeiten. Bis vor kurzem wurden noch Komparsen aus der Region gesucht - und eine der Hauptrollen musste kurzfristig umbesetzt werden. Dagmar Manzel und Florian Hinrichs ermitteln ab 2015.
Neue "Tatort"-Saison mit drei neuen Teams und zig Leichen
Fernseh-Krimi
Nach zwölfwöchiger Sommerpause geht es beim "Tatort" mit neuen Fällen weiter. Erwarten können die Zuschauer unter anderem drei neue Teams, einen Leichenrekord sowie ein Wiedersehen mit Maria Furtwängler. Den Auftakt machen am kommenden Sonntag Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser in Wien.
Dreharbeiten für zweiten Erfurter "Tatort" haben begonnen
ARD-Krimi
Seine erste Folge gewann noch den Negativpreis "Saure Gurke" für ein besonders sexistisches Frauenbild. Der zweite "Tatort" aus Erfurt, der am Dienstag Drehstart hatte, soll anders sein - und Ermittlerin Johanna Grewel weniger nervig. Auch bei der jugendlichen Sprache will sich der MDR zurücknehmen.
Fotos und Videos
Der dritte Dortmund-Tatort
Bildgalerie
Tatort
Til Schweiger im neuen Tatort
Bildgalerie
Tatort
Der zweite Dortmund-"Tatort"
Bildgalerie
Tatort Dortmund