Star-Trek-Star hat Schlaganfall - Sorgen um Nichelle Nichols

Lieutenant Uhura schrieb TV-Geschichte: Als Nichelle Nichols 1968 ihren Kollegen William Shatner alias Captain Kirk küsste, war es der erste Kuss zwischen einer Schwarzen und einem Weißen im US-TV.
Lieutenant Uhura schrieb TV-Geschichte: Als Nichelle Nichols 1968 ihren Kollegen William Shatner alias Captain Kirk küsste, war es der erste Kuss zwischen einer Schwarzen und einem Weißen im US-TV.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Nichelle Nichols, bekannt als Lieutenant Uhura aus "Raumschiff Enterprise", hat einen Schlaganfall erlitten. Die Schauspielerin schrieb TV-Geschichte.

Los Angeles.. Die aus der Fernsehserie "Raumschiff Enterprise" (Originaltitel: Star Trek) bekannte US-Schauspielerin und Sängerin Nichelle Nichols hat einen Schlaganfall erlitten. Die 82-Jährige Schauspielerin sei guter Laune und könne essen sowie normale Unterhaltungen führen, teilte ihr Management auf Nichols Facebook-Seite mit.

Todesfall Sie habe zu Hause einen leichten Schlaganfall erlitten und sich anschließend untersuchen lassen. Eine Computertomografie sei negativ ausgefallen, auf das Ergebnis einer Magnetresonanztomografie warte man noch.

Star-Trek-Star Leonard Nimoy starb Ende Februar

Bei "Star Trek", wie die legendäre TV-Serie im Original hieß, schrieb Nichols Geschichte: Als die Schwarze 1968 in der Rolle der Lieutenant Uhura ihren weißen Kollegen William Shatner alias Captain James T. Kirk küsste, war es der erste Kuss zwischen einer Schwarzen und einem Weißen der US-Fernsehgeschichte. Nichols verkörperte Uhura zwischen 1980 und 1991 auch in sechs Kinofilmen zur Fernsehserie.

Erst Ende Februar war Nichols Enterprise-Kollege Leonard Nimoy, der den Halb-Vulkanier "Mr. Spock" gespielt hatte, mit 83 Jahren gestorben. (dpa)