Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Sesamstraße

Sex-Vorwürfe gegen Elmo aus der Sesamstraße zurückgenommen

14.11.2012 | 10:37 Uhr
Sex-Vorwürfe gegen Elmo aus der Sesamstraße zurückgenommen
Erleichterung bei Elmo-Darsteller Kevin Clash: Der Vorwurf, er habe einen Minderjährigen sexuell missbraucht, ist aus der Welt.Foto: afp

Los Angeles.  Der Vorwurf wog schwer, nun ist er entkräftet: Puppenspieler Kevin Clash, der die bekannte Figur Elmo aus der Sesamstraße spielt, sollte einen Minderjährigen missbraucht haben. Nun hat das vermeintliche Opfer erklärt, es habe sich um eine "freiwillige Beziehung zwischen Erwachsenen" gehandelt.

Der Puppenspieler Kevin Clash aus der US-Kinderserie "Sesamstraße" ist von dem Vorwurf befreit, er habe Sex mit einem Minderjährigen gehabt. "Ich bin erleichtert, dass diese schmerzliche Beschuldigung zurückgenommen worden ist", erklärte Clash am Dienstag (Ortszeit). "Ich werde darüber nicht weiter reden." Die Produktionsgesellschaft Sesame Workshop zeigte sich ebenfalls erleichtert und wünschte Clash, dass er "dieser unglücklichen Episode" rasch entkommen möge.

Meldung vom 13.11.12
Sesamstraßen-Darsteller: Sex mit Minderjährigem?

Elmo aus der Sesamstraße hat ein Problem: Der Puppenspieler, der die Figur spielt, soll Sex mit einem Minderjährigen gehabt haben. Der Kläger gibt an, die Beziehung habe begonnen, als er noch 16 Jahre war. Damit wäre die Beziehung in New York, wo die Serie produziert wird, unzulässig gewesen.

Anwälte des jungen Mannes, der den Vorwurf gegen Clash erhoben hatte, teilten mit, ihr Mandant habe erklärt, dass es sich um eine "freiwillige Beziehung zwischen Erwachsenen" gehandelt habe. Der ursprüngliche Vorwurf lautete, Clash habe mit Mitte 40 eine sexuelle Beziehung zu einem 16-Jährigen unterhalten. Die fragliche Beziehung spielte sich vor etwa sieben Jahren ab. Mit einem Alter von 16 Jahren wäre die Beziehung im US-Bundesstaat New York, wo "Sesame Street" produziert wird, ungesetzlich gewesen, weil dort 17 Jahre das Mindestalter für freiwillige sexuelle Beziehungen ist. Der Name des Mannes, der die Anschuldigungen erhoben hatte, wurde nicht veröffentlicht.

Beziehung "zwischen zwei einwilligenden Erwachsenen"

Clash hatte gleich eingeräumt, dass er eine Beziehung zu dem Mann unterhielt, allerdings erst, als dieser 17 Jahre alt gewesen sei. Er habe "niemals verborgen", dass er schwul sei, dies aber für eine "private Angelegenheit" gehalten, erklärte der Puppenspieler. Die Beziehung habe "zwischen zwei einwilligenden Erwachsenen" stattgefunden. Clash steht hinter dem grellroten Sesamstraßen-Monster Elmo, das für seine hohe Stimme und seine lebhafte Gestik bekannt und bei Kindern besonders beliebt ist. (afp)



Kommentare
Aus dem Ressort
Wirte zeigen Sky nach saftiger Preiserhöhung die Rote Karte
Sky
Der Bezahlsender Sky erhöhte die Preise für sein Sportprogramm saftig. Wenn am Freitag die erste Fußball-Bundesliga in die Saison startet, bleiben in vielen Kneipen die Bildschirme aus. Nicht nur Wirte, sondern auch der Dehoga übt Kritik an der Preisanpassung.
US-Sender FXX zeigt alle Folgen der "Simpsons" am Stück
Trickserie
Dauer-Berieselung in Gelb: Der US-Sender FXX zeigt seit Donnerstag alle bisher ausgestrahlten Folgen der Kultserie "Die Simpsons" am Stück. Das sind nach 25 Jahren bereits über 500 - was einen zwölftägigen Fernsehmarathon ergibt.
Bundesliga sorgt bei Sky-Frau Kastrop für Gänsehaut
Bundesliga
Moderatorin Jessica Kastrop ist als einzige Fußball-Frau in allen wichtigen Ligen unterwegs. Im Interview äußert sich die Sky-Expertin über ihre Beziehung zur WM 1974, die Wirkung des Sommermärchens auf die Teenager von damals und über Beachvolleyball.
Duisburger verkauft Statisten-Rollen in seinem Kurzfilm
Karrierestart
Nein, der Mann heißt nicht George mit Vornamen, sondern Martin, und der Nachname wird auch nicht mit C geschrieben, sondern mit K. Aber das hat ihn nicht daran gehindert, die Redaktion anzuschreiben und zu titeln „Duisburger Filmstudent sagt Hollywood den Kampf an“.
Warum Jörg Pilawa jetzt doch gern „Quizonkel“ ist
ARD
„Wegmoderieren“ gilt in der TV-Branche als hässliches Wort: Ein Moderator trägt stumpf jeden Text vor, den seine Redaktion ihm hinlegt. Aber es gibt auch Moderatoren, die es anders machen. Wie Jörg Pilawa: Das Konzept für "Quizonkel.TV" hat er selbst erarbeitet. Am Donnerstag startet die Show.
Umfrage
Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014