Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Sesamstraße

Sesamstraßen-Darsteller soll Sex mit Minderjährigem gehabt haben

13.11.2012 | 07:42 Uhr
Die Beziehung habe "zwischen zwei einwilligenden Erwachsenen" stattgefunden und er sei "sehr betrübt" über gegenteilige Darstellungen, sagt der Angeklagte.Foto: dapd

Los Angeles.  Elmo aus der Sesamstraße hat ein Problem: Der Puppenspieler, der die Figur spielt, soll Sex mit einem Minderjährigen gehabt haben. Der Kläger gibt an, die Beziehung habe begonnen, als er noch 16 Jahre war. Damit wäre die Beziehung in New York, wo die Serie produziert wird, unzulässig gewesen.

Ein Puppenspieler aus der "Sesamstraße" soll mit einem Minderjährigen eine sexuelle Beziehung unterhalten haben. Die Produktionsgesellschaft der TV-Kinderserie, Sesame Workshop, teilte am Montag Einzelheiten zu dem Vorwurf mit, gegen den sich Puppenspieler Kevin C. zur Wehr setzt. Der Kläger gibt an, die Beziehung zu C., der damals etwa 45 Jahre alt war, habe vor sieben Jahren begonnen, als er noch 16 Jahre war. Damit wäre die Beziehung in New York, wo die Serie produziert wird, unzulässig gewesen, weil dort 17 Jahre das Mindestalter für freiwillige sexuelle Beziehungen ist.

C. steht in der "Sesamstraße" (Original "Sesame Street") hinter der grellroten Figur Elmo, einem Monster mit aufgeregtem Charakter, das in der Welt der Spielwaren ein erfolgreiches Eigenleben entwickelt hat. Der Puppenspieler gesteht ein, dass er eine Beziehung zu dem Kläger unterhielt, allerdings erst, als dieser 17 Jahre alt gewesen sei. Er habe "niemals verborgen", dass er schwul sei, dies aber für eine "private Angelegenheit" gehalten, erklärte C. Die Beziehung habe "zwischen zwei einwilligenden Erwachsenen" stattgefunden und er sei "sehr betrübt" über gegenteilige Darstellungen.

40 Jahre Ernie und Bert

Elmo wird weiterleben

C. erklärte, er habe wegen der Anschuldigungen bei der "Sesamstraße" eine Pause eingelegt. Sesame Workshop teilt mit, dass die Beschuldigungen schon seit dem Juni vorliegen. Interne Untersuchungen hätten ergeben, dass sie "nicht begründet" seien. Allerdings habe der Puppenspieler die hausinternen Regelungen zur Internet-Nutzung missachtet und mangelnde "Urteilsfähigkeit" an den Tag gelegt. Elmo werde unabhängig vom Ausgang der Affäre weiterleben, unterstrich Sesame Workshop. (afp)



Kommentare
14.11.2012
10:20
Sesamstraßen-Darsteller soll Sex mit Minderjährigem gehabt haben
von herb630 | #3

Ich habe Ernie in Verdacht das er was mit Graf Zahl hat und Bert betrügt.

14.11.2012
10:10
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

13.11.2012
20:14
Sesamstraßen-Darsteller soll Sex mit Minderjährigem gehabt haben
von Sinnerman | #1


Na und ???

Aus dem Ressort
ZDF-Doku zeigt Hannes Jaenickes Kampf für Elefanten
ZDF
Das Thema ist richtig gesetzt und wichtig obendrein: Elefanten sind in Gefahr. Und Hannes Jaenicke tut daran, dass seine Popularität für die Dickhäuter einzusetzen. Doch gut gedacht ist noch lange nicht gut gemacht, wie eine ZDF-Dokumentation zeigt.
Gagenstreit verzögert Dreharbeiten von "Big Bang Theory"
Erfolgsserie
Die Dreharbeiten von "The Big Bang Theory" verzögern sich durch einen Streit um die Entlohnung der Hauptdarsteller. Die fünf Schauspieler sollen nicht zum ersten Drehtag erschienen sein, weil sie keine Verträge hätten. Ob das Einfluss auf den Start der neuen Staffel in den USA nimmt, ist unklar.
Frank Elstner liebt Überraschungen
ARD
„Die große Show der Naturwunder“ steht am Donnerstagabend im Ersten wieder auf dem Programm. Mit der Sendung hat sich Moderator Frank Elstner einen persönlichen Traum erfüllt, wie er im Interview verriet. Er ist auf der Jagd nach Neuem. Und Ranga Yogeshwar erklärt es ihm.
Vom Gladbecker Geiseldrama zu den Mafiamorden in Duisburg
Telefacts.tv
Thomas Schweres hat in seinem Journalisten-Leben schon einiges mitgemacht, das Gladbecker Geiseldrama, die Duisburger Mafiamorde, Amok-Läufe. Schweres und sein Sohn rücken dann meist für RTL an, wenn die Blaulicht-Reporter wieder weg sind. Auf der Suche nach der Geschichte hinter der Geschichte.
Mülheimer Tanztalent will bei "Got to Dance" hoch hinaus
Breakdance
Ferhat Satan ist Deutscher Meister, Europa- und Vizeweltmeister im Breakdance. Für seinen Auftritt am Donnerstag, 31. Juli, in der Pro7-Fernsehsendung „Got to Dance“ mit Kandidaten aus ganz Europa, hat sich der erst 15-jährige Mülheimer einiges vorgenommen.
Umfrage
Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014
Conchita für Österreich
Bildgalerie
ESC 2014