Sehnsucht nach Freundin - Essener zieht aus "Newtopia" aus

Der Student Lenny ist aus "Newtopia" ausgestiegen. Ein Nachfolger soll am Freitag präsentiert werden.
Der Student Lenny ist aus "Newtopia" ausgestiegen. Ein Nachfolger soll am Freitag präsentiert werden.
Foto: Sat.1/Jens Koch
Was wir bereits wissen
Der aus Essen stammende Kandidat Lenny ist kurz nach dem Einzug aus dem TV-Projekt "Newtopia" ausgestiegen. Der Grund: Sehnsucht nach der Freundin.

Königs Wusterhausen.. Die schöne neue Welt währte nur kurz: Der erste von 15 "Newtopia"-Bewohnern hat wenige Tage nach seinem Einzug geschmissen. In dem Sat.1-Spektakel versucht die Gruppe, auf einem abgeschirmten Gelände in den Wäldern Brandenburgs ein Leben nach neuen Regeln zu führen. Sie startete ohne Strom und fließendes Wasser. Seit Montag überträgt der Privatsender werktags ab 19 Uhr einen rund einstündigen Zusammenschnitt.

Für Student Lenny (29) aus Essen ist "Newtopia" bereits Vergangenheit. Am Mittwoch wurde sein Auszug gezeigt. Er begründete ihn mit der Sehnsucht nach seiner Freundin.

Es gibt bereits einen neuen Mitbewohner, wie ein Sat.1-Sprecher sagte. Peyman ist 29 Jahre alt, der Unternehmer kommt aus Frankfurt am Main. Der TV-Zusammenschnitt wird anders als der Live-Stream im Internet zeitversetzt gesendet. Den Einzug will der Sender voraussichtlich am Freitag ausstrahlen. Das Original der Sendung kommt aus den Niederlanden und läuft dort seit 2014. Die deutsche Ausgabe ist zunächst auf ein Jahr angelegt. (dpa)