Sara Kulka hilft Walter Freiwald mit einem Gummi aus

Die Kandidaten sind noch nicht einmal im Dschungelcamp angekommen, doch zeigen sich die Camp-Bewohner schon an Bord des Fliegers mehr als vertraut miteinander. Während der eine seine Hosen runterlässt, muss sich der andere schon jetzt "Gummis" leihen.

Noch bevor die diesjährigen Kandidaten von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auf australischem Boden landen, gibt es schon frivole Missverständnisse zwischen den Camp-Bewohnern. Am Sonntagabend machten sich Angelina Heger (22), Aurelio Savina (37) und Co. auf den Weg ans andere Ende der Welt und zeigten sich an Bord des Flugzeugs schon ganz vertraut miteinander. Moderator Walter Freiwald (65) verriet Gastgeber RTL, wie ungezwungen er Sara Kulka (24) schon um intime Gefallen bittet: "Ich hab sie gefragt, ob sie einen Gummi hat, und dann hat sie mir einen Gummi gegeben."

Den "Gummi" brauchte Walter allerdings für seine Haare, die er sich zu einem zu kunstvollen Pferdeschwanz drapierte. Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Kulka stellte gleich klar: "Ich hab hier keine Gummis, ich brauche nämlich keine Gummis." Mit einem Haargummi half sie ihrem Kollegen allerdings gerne aus.

Überhaupt scheint bislang Harmonie zwischen den meisten Kandidaten zu herrschen. Sara und Promi-Tochter Patricia Blanco (43) steckten schon tuschelnd die Köpfe zusammen, und Rolf Scheider (58) fühlte sich gar so wohl, dass er schon die Hosen fallen ließ. Zwar wollte er nur seine Thrombosestrümpfe herzeigen - "Die brauche ich, weil ich Krampfadern hab und Wasser in den Beinen" -, erntete für die Stripeinlage aber trotzdem anerkennenden Applaus von seinen Mitcampern.

Alle aktuellen Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" gibt es im Special auf RTL.de