Das aktuelle Wetter NRW 13°C
The Voice

Robbie Williams tritt im Finale von The Voice of Germany auf

14.11.2012 | 10:54 Uhr
Robbie Williams tritt im Finale von The Voice of Germany auf
Robbie Williams tritt im Finale von "The Voice of Germany" auf. Er soll auch mit den Nachwuchs-Stars singen.Foto: dapd

München.  Mindestens ein Star steht beim Finale der Casting-Show "The Voice of Germany" auf der Bühne: In der Livesendung werde Weltstar Robbie Williams auftreten, teilten die Sender mit. Während der Show soll Williams zusammen mit den "The Voice of Germany"-Kandidaten singen.

Interview vom 30.10.12
Wie Robbie Williams wieder die Pop-Krone erobern will

Großbritanniens erfolgreichster Popstar bringt am 2. November sein neues Album „Take The Crown“ heraus. Bei uns spricht er im Interview über Ehrgeiz und Selbstekel, über vorgetäuschte Orgasmen und sein Muskeltraining, über väterliche Flüche und sein Mitfiebern bei der türkischen Nationalmannschaft.

Entertainer Robbie Williams steht am 14. Dezember im Finale der Castingshow "The Voice of Germany" auf der Bühne. Bei der Livesendung des von ProSieben und Sat.1 ausgerichteten Wettbewerbs wird der 38-Jährige im Fernsehstudio Berlin Adlershof die zweite Single "Different" aus seinem Album "Take The Crown" präsentieren, wie die Sender am Mittwoch in München mitteilten. Zudem soll Williams zusammen mit den Castingshow-Teilnehmern singen.

Die Livesendungen des Gesangswettbewerbs beginnen kommende Woche Donnerstag (22. November) und werden abwechselnd von ProSieben und Sat.1 ausgestrahlt. In den ersten beiden Shows treten jeweils 16 Kandidaten gegeneinander an. Neben Williams werde es in den Sendungen weitere Stargäste geben, kündigte ein Sprecher an. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Grünen-Politiker spottet bei Plasberg über "Scharia-Polizei"
"Hart aber fair"
Mit der „Scharia Polizei“ köderte der ARD-Talk „Hart aber fair". Doch um Innenpolitik ging es Moderator Plasberg weniger als um die Frage, warum sich deutsche Jugendliche für Allah in die Luft sprengen. Grünen-Politiker Volker Beck nahm die "Scharia-Polizei" ohnehin nicht ganz ernst - und spottete.
Warum der Tatort aus Münster immer so erfolgreich ist
Tatort
Der "Tatort" aus Münster kann offenbar machen, was er will. Diesemal mit Witzen auf Kosten wirklicher Krebspatienten. Und wieder holen Thiele und Boerne am Sonntag einen Rekordwert. Diesmal wurde sogar die 13-Millionen-Marke durchbrochen. Warum auch ein "Tatort" mit Tumor lustig sein darf.
Über 13 Millionen Zuschauer - Rekordwert für Münster-Tatort
Tatort
Das Münsteraner Tatort-Gespann ist nicht zu schlagen. Am Sonntagabend verbesserten die Ermittler Boerne und Thiel, gespielt von Jan Josef Liefers und Axel Prahl, ihren eigenen Rekordwert. Über 13 Millionen Zuschauer schalteten ein. Die absolute Bestmarke hält jedoch ein Tatort aus dem Jahr 1992.
Bochumer erinnern an den verstorbenen Blacky Fuchsberger
Fernsehen
In München wird am Montag Joachim Fuchsberger zu Grabe getragen. In Bochum erinnert man sich gern an den Showmaster, der mehrfach in der Ruhrlandhalle gastierte und Schauspieler Horst Freckmann den Weg auf die Bühne ebnete. Die Glitzerwelt des Fernsehens hatte ihn schon immer fasziniert.
Oberhausener Vermisstenfall bei „Aktenzeichen XY“ zu sehen
Fernsehen
Am Mittwoch, 24. September, um 20.15 wird bei Aktenzeichen XY ein Oberhausener Vermisstenfall geschildert. Dabei handelt es sich um die 57-jährige Oberhausenerin, die im Mai vergangenen Jahres kurz vor ihrem Umzug spurlos verschwand. Seitdem ist Doris Seyfarth wie vom Erdboden verschluckt.
Umfrage
Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung