Das aktuelle Wetter NRW 16°C

TV-Show

„Rette die Million“? Rettet Jörg Pilawa!

10.11.2010 | 18:25 Uhr

„Rette die Million!“, die Zweite: Nach der missratenen Aufzeichnung der Show-Premiere wollte ZDF-Neuzugang Jörg Pilawa alles richtig machen. Ein bisschen was ging bei der Mittwochabend ausgestrahlten Sendung aber doch daneben.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die EU will bis 2017 stromfressende Staubsauger ab 900 Watt verbieten. Können Sie diese Entscheidung verstehen?

Die EU will bis 2017 stromfressende Staubsauger ab 900 Watt verbieten. Können Sie diese Entscheidung verstehen?

 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Aus dem Ressort
Schlagersänger Heino soll neuer DSDS-Juror werden
DSDS
In der kommenden Staffel der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" soll Schlagersänger Heino neben Pop-Titan Dieter Bohlen Platz nehmen. Eine Bestätigung seitens des Managements sowie von RTL steht jedoch noch aus. Fakt ist: Die bisherigen Jury-Mitglieder stehen auf der Kippe.
"Bachelorette" kürt am Mittwoch bei RTL ihren Traumprinzen
Kuppelshow
Blond, 1,76 Meter groß, 26 Jahre alt - das ist die Bachelorette Anna bei RTL. Und drei Kandidaten sind für sie übrig geblieben: Tim, Tommy und Marvin. Am Mittwoch wird sie ihre letzte Rose verteilen. Die Einschaltquote der Kuppelshow liegt bis jetzt deutlich unter der des vorherigen Bachelors.
ZDF zeigt Fotos von Klever Fotografen aus dem 1. Weltkrieg
Historie
Am Dienstagabend, 26. August, ist um 20.15 Uhr die Dokumentation „Die Suche nach den verlorenen Söhnen“ im Fernsehen zu sehen. Das Material von Feldsanitäter und Hobbyfotograf Johann Hebing dokumentiert darin das Frontleben im Infanterieregiment Nr. 56 während des Ersten Weltkriegs.
Ashton Kutcher ist wieder bestbezahlter TV-Star in den USA
Einkommen
Zum dritten Mal in Folge führt Ashton Kutcher die Liste der reichsten, männlichen TV-Stars an. Das “Forbes”-Magazin schätzt Kutchers jährliches Einkommen auf circa 26 Millionen Dollar (umgerechnet rund 20 Millionen Euro). Die üppigen Gagen verdankt er vor allem seiner Rolle in “Two and a Half Men”.
Jochen Schropp kann sich WG mit Joko vorstellen
Promi Big Brother
"Promi Big Brother"-Moderator Jochen Schropp hält sich für keinen guten Kandidaten für das Promi-Haus. In einem Interview sagte er, dass er vor allem mit Ronald Schill nicht klar kommen würde. Vorstellen aber könnte er sich eine "Coole Jungs-WG" mit "Circus HalliGalli"-Moderator Joko Winterscheidt.