Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Promi-Pärchen

Rebecca Mir und Massimo Sinató stehen zu ihrer Liebe

16.08.2012 | 07:46 Uhr
Auf dem "Let's Dance"-Parkett ging es heiß her zwischen Rebecca Mir und Tanzpartner Massimo Sinató.Foto: dapd

Köln.  Während der RTL-Tanzshow "Let's Dance" stritten sie noch alles ab. Jetzt stehen Rebecca Mir und Massimo Sinató offiziell zu ihrer Liebe. Der Tanzlehrer wurde offenbar von seiner Ehefrau bereits vor die Tür gesetzt. Er habe sich bereits bei "Let's Dance" in Rebecca Mir verliebt.

Rebecca Mir (20), Model, ist glücklich verliebt und hat bekannt gegeben, dass sie und Massimo Sinató (31) ein Paar sind. "Ja, Massimo und ich sind zusammen. Schon während 'Let's Dance' hat es geknistert. Das spürt man einfach, da bedarf es keiner Worte", sagte die Finalistin von Germany's Next Topmodel. Der Tanzlehrer hatte allerdings seine Bedenken, weil er eigentlich verheiratet ist.

"Ich habe mich in Rebecca schon während 'Let's Dance' verliebt. Ich hatte meine Bedenken. Man öffnet sich einem neuen Menschen nicht so einfach, wenn man so lange in einer Beziehung war", sagte er. Während der RTL-Show hatte es offenkundlich vor einem Millionenpublikum gewaltig zwischen Rebecca Mir und Massimo Sinató geknistert .

Rebecca Mir und Massimo Sinató zeigen ihre Liebe offen

Rebecca Mir und Massimo Sinató zeigten in der RTL-Show "Let's Dance" zahlreiche sexy Auftritte.Foto: RTL

Jetzt sind die beiden bereit zu ihrer Liebe zu stehen. "Wir wollten erst einmal Zeit für uns verbringen und feststellen, wie das alles funktioniert", erklärt die 20-Jährige. Laut einem Bericht der Bild-Zeitung wurde Massimo Sinató bereits von seiner Ehefrau vor die Tür gesetzt .

Rebecca Mir moderierte jüngst für eine Woche das Boulevard-Magazin "taff" auf Pro Sieben. Künftig soll Mir zum festen Team der Sendung gehören. Ein weiterer Moderationseinsatz sei für Herbst geplant, hieß es laut einem Medienbericht. Der genaue Termin stehe aber noch nicht fest. Mir war 2011 für "taff" als Reporterin bei der ProSieben-"Alm" im Einsatz . Bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance" belegte sie 2012 den zweiten Platz. (dapd/we)

Knistern bei Let's Dance

 



Kommentare
16.08.2012
14:41
Rebecca Mir und Massimo Sinató stehen zu ihrer Liebe
von Der.Marlboro.Mann | #1

Na und ??? Kenne beide nicht ...

Aus dem Ressort
"Quassel-Imam" darf nicht mehr in Berliner Moschee predigen
Salafismus
Ein genervter Günther Jauch konnte den "Quassel-Imam" Abdul Adhim Kamouss in seinem ARD-Talk nicht stoppen. Das hat die Leitung der Neuköllner al-Nur-Moschee jetzt getan. Dort darf der 37-Jährige keine Predigten mehr halten. Offenbar war die Moscheeleitung nicht so glücklich mit dem Fernsehauftritt.
Bundestag verweigert "heute-show" den Zugang
Fernsehen
Die ZDF-Satiresendung "heute show" lebt davon, Politiker hinters Licht zu führen. Da mag die Verwaltung des Deutschen Bundestages nicht mehr länger zuschauen. Das löst in der Bundeshauptstadt Diskussionen aus.
GEZ-Muffel werden zum Jahresende zwangsangemeldet
Rundfunkbeitrag
Die Beitragseintreiber des öffentlich-rechtlichen Rundfunks machen ernst: Wer knapp zwei Jahre nach der Umstellung immer noch nicht zahlt, bekommt jetzt noch einmal Post, dann wird er zwangsangemeldet. Ob wirklich ein Fernseher in der Wohnung steht, spielt dabei keine Rolle.
Über vier Millionen Zuschauer hören Reiter-Abschiedsbrief
ARD-Talk
In seiner ARD-Talkshow hat Günther Jauch am Sonntagabend über Sterbehilfe diskutiert - und erstmals den Abschiedsbrief von Ex-MDR-Intendant Udo Reiter vorgelesen. Die Sendung, die mehr als vier Millionen Menschen sahen, sorgte für hitzige Diskussionen im Internet.
Ingolf Lück bekommt Ehrenpreis des Deutschen Comedypreises
Auszeichnung
Der aus Bielefeld stammende Schauspieler Ingolf Lück wird nach Angaben des Fernsehsenders RTL mit dem Ehrenpreis des Deutschen Comedypreises 2014 ausgezeichnet. Die Verleihung findet am Dienstag im Kölner Coloneum statt.
Umfrage
Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar