Das aktuelle Wetter NRW 19°C

Bußgelder

ProSiebenSat1 und RTL müssen 55 Millionen Euro Strafe zahlen

28.12.2012 | 13:03 Uhr

Im Streit um verschlüsselte Programme haben sich das Kartellamt und die Sendergruppen ProSiebenSat1 und RTL auf einen Vergleich verständigt. Die beiden Sendergruppen müssen wegen illegaler Absprachen Geldbußen von 55 Millionen Euro zahlen. Außerdem müssen die Standardprogramme kostenfrei bleiben.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Es ist so weit: In den Geschäften kann man wieder Weihnachtsgebäck kaufen. Wie schmeckt Ihnen das in der letzten Hitze dieses Sommers?

Es ist so weit: In den Geschäften kann man wieder Weihnachtsgebäck kaufen. Wie schmeckt Ihnen das in der letzten Hitze dieses Sommers?

 
Fotos und Videos
Raabs Karriere in Bildern
Bildgalerie
TV-Moderator
Freud' und Leid bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow
article
7429256
ProSiebenSat1 und RTL müssen 55 Millionen Euro Strafe zahlen
ProSiebenSat1 und RTL müssen 55 Millionen Euro Strafe zahlen
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/prosiebensat1-und-rtl-muessen-55-millionen-euro-strafe-zahlen-id7429256.html
2012-12-28 13:03
RTL,ProSiebenSat.1 Media,Digitalisierung,Bußgelder,Free-TV,SD-Qualität,HD-Qualität
Fernsehen