Das aktuelle Wetter NRW 10°C

Bußgelder

ProSiebenSat1 und RTL müssen 55 Millionen Euro Strafe zahlen

28.12.2012 | 13:03 Uhr

Im Streit um verschlüsselte Programme haben sich das Kartellamt und die Sendergruppen ProSiebenSat1 und RTL auf einen Vergleich verständigt. Die beiden Sendergruppen müssen wegen illegaler Absprachen Geldbußen von 55 Millionen Euro zahlen. Außerdem müssen die Standardprogramme kostenfrei bleiben.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Die GDL-Lokführer streiken wieder – zum achten Mal in Folge, und diesmal sechs Tage lang. Haben Sie noch Verständnis?

Die GDL-Lokführer streiken wieder – zum achten Mal in Folge, und diesmal sechs Tage lang. Haben Sie noch Verständnis?

 
Fotos und Videos
Die Siegerinnen von GNTM
Bildgalerie
GNTM
Let's Dance lässt Stars tanzen
Bildgalerie
Show-Format
Aus dem Ressort
ZDF-Doku deckt Kriegsverbrechen der Westalliierten auf
Kriegsverbrechen
Über Kriegsverbrechen der Westalliierten zu sprechen, war lange Zeit tabu. Jetzt deckt eine ZDF-Doku Fälle von Morden und Vergewaltigungen auf.
ARD zeigt "Vorstadtweiber" – Wiener Schmäh in schönster Form
Vorstadtweiber
Großes Haus, stattliches Vermögen, langweiliger Mann. Kommt uns bekannt vor. "Die Vorstadtweiber" sind Österreichs Antwort auf "Desperate Housewives".
"Tattoo-Castingshow" - Sixx sucht die schlimmsten Sünden
Casting-Show
Deutschland bekommt noch eine Casting-Show: In "Horror Tattoos - Deutschland, wir retten Deine Haut" stellt Sixx drei verpfuschte Härtefälle vor.
TV-Moderator Kai Pflaume verletzt sich beim Fußballspielen
Unfall
Kai Pflaume hat sich an der rechten Schulter einen Bänder- und Kapselriss zugezogen. Der Unfall passiert beim Fußballspielen.
Frauenschwarm und Fernsehdoktor - Mark Keller wird 50
Serien-Star
Von "Alarm für Cobra 11" zum "Bergdoktor": Schauspieler Mark Keller mimt den Action-Helden ebenso wie den überforderten Mediziner. Jetzt wird er 50.
article
7429256
ProSiebenSat1 und RTL müssen 55 Millionen Euro Strafe zahlen
ProSiebenSat1 und RTL müssen 55 Millionen Euro Strafe zahlen
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/prosiebensat1-und-rtl-muessen-55-millionen-euro-strafe-zahlen-id7429256.html
2012-12-28 13:03
RTL,ProSiebenSat.1 Media,Digitalisierung,Bußgelder,Free-TV,SD-Qualität,HD-Qualität
Fernsehen