Das aktuelle Wetter NRW 22°C
ZDF

Oliver Welke möchte Angela Merkel in die "heute show" einladen

26.08.2012 | 12:14 Uhr
Oliver Welke möchte Angela Merkel in die "heute show" einladen
Angela Merkel als Gast in der "heute show" ? Oliver Welke hofft darauf.Foto: ddp

München.  Angela Merkel ist die Wunschbesucherin für Oliver Welke für seine "heute show". Merkel zeige ihren trockenen Humor leider nur, wenn keine Kamera in der Nähe sei, sagte Welke. Vor einem Studiobesucher hätte Welke dagegen Angst: Philipp Rösler.

Oliver Welke, Moderator der ZDF-"heute show", würde in seiner Sendung gerne mal die Bundeskanzlerin begrüßen. "Angela Merkel soll ja einen sehr trockenen und bisweilen bösen Humor haben", sagte der 46-Jährige dem Magazin "Focus" laut Vorabbericht. "Aber leider nur, wenn keine Kamera in der Nähe ist."

Vor Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler als Gast scheue sich Welke dagegen: "Ich hätte immer Angst, dass er im Studio die Bauchredner-Puppe rausholt, mit der er früher tatsächlich aufgetreten ist." Der ausgebildete Arzt Rösler unterhielt früher Kinder im Krankenhaus mit einer Bauchrednerpuppe.

Die "heute show" beendet am 31. August ihre Sommerpause. Die Pause sei in diesem Jahr etwas kürzer gewesen, " damit ich im Internet nicht wieder als Deutschlands faulster Moderator beschimpft werde", sagte Welke. Zum Start sei das Reporterteam der Sendung noch mal verstärkt worden. (dapd)


Kommentare
26.08.2012
13:17
Oliver Welke möchte Angela Merkel in die
von holmark | #1

Bitte nicht. Die Realsatire, die diese Dame abliefert, genügt doch.

1 Antwort
Oliver Welke möchte Angela Merkel in die
von wenjuckts | #1-1

Och, ein Wortgefecht zwischen Gernot Hassknecht und dem wandelnden ********** wär mit Sicherheit was lustiges.

Gernot for Kanzlerkandidat!

Aus dem Ressort
Peter Kloeppel gibt Chefredaktions-Posten bei RTL ab
RTL
Zehn Jahre lang stand Peter Kloeppel an der Spitze von RTL. Jetzt gibt der 55-Jährige den Posten des Chefredakteurs ab. Damit wolle er sich einen großen persönlichen Wunsch erfüllen und in Zukunft mehr Zeit in den USA verbringen. Er bleibt aber Chefmoderator von "RTL Aktuell".
ARD lässt Show-Format "Tim Mälzer kocht!" auslaufen
Koch-Show
Nach fünf Jahren ist Schluss für die Koch-Show "Tim Mälzer kocht!". Am 23. August zeigt die ARD die letzte Folge. Doch der TV-Koch bleibt. Ab Herbst ist er mit "Der Montags-Check im Ersten" und bis Jahresende mit zwei weiteren Folgen der Show "Der Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer" zu sehen.
Duisburgerin nimmt an Neuauflage von "Deal or No Deal" teil
TV-Show
"Deal or No Deal" ist zurück im Fernsehen. Die Show-Neuauflage wird am Mittwoch um 20.15 auf Sat.1 ausgestrahlt. Mit dabei ist die Duisburgerin Hülya Güzel. Wie viel sie abgesahnt hat, darf sie nicht verraten. Das war auch nur zweitrangig. Viel wichtiger: Wie war denn nun Wayne Carpendale?
Medien, Macht und Sex – Parade-Rolle für Matthias Brandt
ARD
Ihm gelingt momentan alles: Matthias Brandt ist der Schauspieler der Stunde, ganz gleich ob als Kommissar im „Polizeiruf 110“ oder als machtbewusster Medienmann, an diesem Mittwoch in der ARD. Doch als ihm ein ganz hohes politisches Amt winkt, gerät er in die Mühle seiner eigenen Branche.
ZDF liegt im Quotenrennen vor der ARD auf Platz eins
TV-Quoten
Die Klinikserie "In aller Freundschaft" ist für die ARD nach wie vor eine sichere Bank. Im Vorprogramm hat Harald Krassnitzer als Mediator allerdings mit einer bröckelnden Quote zu kämpfen. In der Jahresbilanz ist das ZDF auf dem ersten Platz. Die ARD belegt Platz zwei.
Umfrage
Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014
Conchita für Österreich
Bildgalerie
ESC 2014