Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Rundfunk

NDR zeigt drei neue Folgen des "Tatortreinigers"

28.12.2012 | 08:38 Uhr
Bjarne Mädel als Tatortreiniger Heiko "Schotty" Schotte und Nicole Marischka als Nachbarin in der Folge "Über den Wolken". Am 2. und 3. Januar 2013 strahlt der NDR drei neue Folgen aus.Foto: NDR/Thorsten Jander

Hamburg.  Grimme-Preisträger Bjarne Mädel ist am 2. und 3. Januar wieder in seiner Paraderolle als "Der Tatortreiniger" im Einsatz. In den neuen Folgen des NDR lerne der Zuschauer den Helden Schotty besser kennen und erlebe, wie dieser erstmals auf einen Mörder treffe, sagte der 44-Jährige Schauspieler.

Interview vom 24.3.09
Bjarne Mädel, der ganz normale Anti-Held

Bjarne Mädel, der Ernie aus „Stromberg”, bekommt eine eigene Serie. Jetzt spielt er einen „totalen Kerl”. Im Interview spricht Mädel über Ernie, seine neue Rolle und seinen Namen.

Grimme-Preisträger Bjarne Mädel möchte nicht vom "Tatortreiniger" zum "Tatort"-Kommissar befördert werden. "Das ist nicht mein Ziel. Denn es ist schon schwierig, als bekannter 'Tatort'-Kommissar noch in anderen Rollen vom Zuschauer wahrgenommen zu werden", sagte der Schauspieler ("Stromberg", "Mord mit Aussicht") in Hamburg. Man habe zwar ausgesorgt, sei aber auch wahnsinnig festgelegt. "Nee, dazu arbeite ich zu gerne in verschiedenen Rollen, als dass ich mich auf einen 'Tatort'-Kommissar festlegen lassen möchte", sagte der 44-Jährige und fügte hinzu: "Obwohl, mal gucken, vielleicht machen wir ja mal einen 'Tatort' aus der Hamburger Großsiedlung Mümmelmannsberg."

Lieber würde Mädel als "Tatortreiniger" direkt nach dem "Tatort" auftauchen, um 21.45 Uhr. "Das bleibt unser Ziel", sagte Mädel. Für die ersten vier Episoden der Reihe, die Ende 2011 gezeigt worden waren, wurde "Der Tatortreiniger" 2012 mit dem begehrten Grimme Preis ausgezeichnet.

Comedypreis in Köln

In der Serie spielt Mädel den Helden Schotty. Mit Desinfektionsmitteln, Schrubber und Putzlappen bewaffnet ist er stets der Letzte am Leichenfundort. Bei seinen Einsätzen trifft er auf Angehörige der Verstorbenen, die seine Weltsicht ins Wanken bringen. Am Mittwoch und Donnerstag (2./3. Januar 2013, ab 22 Uhr) strahlt der Norddeutsche Rundfunk (NDR) drei neue Folgen der Comedyserie aus. Darin lerne der Zuschauer den Titelhelden besser kennen und erlebe, wie Schotty erstmals auf einen Mörder treffe, sagte Mädel. Regie führte erneut Arne Feldhusen ("Stromberg"), die Bücher stammen abermals von Mizzi Meyer. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Neue Impro-Shows auf Sat.1 und RTL
Comedy
Mit dem Ende der „Schillerstraße“ schien die Improshow beerdigt. Doch von wegen: Jetzt kehrt das unberechenbare Spaß-Genre zurück ins Fernsehen. Sat.1 legte mit Jochen Schropps Show „Jetzt wird’s schräg“ vor, bei RTL folgt Ralf Schmitz in Kürze.
Aurelio aus Gevelsberg will Herz der "Bachelorette" erobern
Bachelorette
Der 36 Jahre alte Aurelio aus Gevelsberg will endlich seine Traumfrau kennen lernen und geht dafür einen ungewöhnlichen Weg. Er ist einer von 20 Single-Männern, die in der RTL-Sendung „Bachelorette“ um das Herz der schönen Anna kämpfen. „Ich mache mit, um mich zu verlieben“, sagt er uns im Gespräch.
Cindy aus Mahrzahn für Dreharbeiten unter Geiern in Elspe
Fernsehen
Noch schnell den rosaroten Colt umgeschnallt und schon geht es los: Plattenbau-Prinzessin Cindy aus Marzahn, bekannt aus dem SAT1-Fernsehen, und Rolf Schauerte liefern sich ein amüsantes Wortgefecht auf der Bühne des Elspe Festivals. Die Szene ist Teil der neuen Cindy-Show in SAT1.
„Die Google Story“ ist keine Unternehmens-Propaganda
Dokumentation
„Google“ ist nicht einfach ein Unternehmen wie jedes andere. Die Firma steht für Innovation und Freiheit der Gedanken. Doch die ZDFinfo-Dokumentation „Die Google Story“ zeigt nicht nur die Vorzüge der Über-Firma auf, sondern lässt auch Kritiker und Konkurrenten zu Wort kommen.
RTL zeigt nach Rechtsstreit am Mittwoch wieder „stern TV“
RTL
Gutes Ende eines unrühmlichen Kapitels Fernsehgeschichte. RTL hatte „stern TV“ in einem Rechtsstreit mit der Landesmedienanstalt Niedersachsen aus dem Programm genommen – und verloren. Dass „stern TV“ wieder auf Sendung geht, freut nicht nur die Firma dctp.
Umfrage
Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014