NDR erfüllt neuem "Tatort"-Ermittler Til Schweiger jeden Wunsch

Til Schweiger spielt "Wünsch dir was!" mit dem NDR: Sein Rollenname im "Tatort" wird nun geändert. Zuvor hatte Schweiger gemeckert.
Til Schweiger spielt "Wünsch dir was!" mit dem NDR: Sein Rollenname im "Tatort" wird nun geändert. Zuvor hatte Schweiger gemeckert.
Tschauder, dieser Name hat Til Schweiger überhaupt nicht gefallen. Aber so sollte er heißen als neuer "Tatort"-Kommissar. Schweiger meckerte in einer Zeitung. Und prompt reagiert der NDR. Schweiger heißt als "Tatort"-Kommissar nun nicht mehr Tschauder, sondern Tschiller. Der Sender erfüllt dem Promi offenbar jeden Wunsch.

Hamburg.. Til Schweiger ermittelt in seiner neuen Rolle als "Tatort"-Kommissar nicht wie ursprünglich geplant unter dem Namen Nick Tschauder, sondern als Nick Tschiller.

"Darauf haben sich die Redaktion des NDR-'Tatort' und Til Schweiger verständigt", sagte ein Sprecher des Senders am Dienstag auf und bestätigte damit einen Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

ARD Schweiger hatte am Wochenende gegenüber der "Bild am Sonntag" gesagt, ihm gefalle der Rollenname 'Tschauder' "noch nicht so richtig". Der NDR-Sprecher sagte: "Der neue Name ist in einem gemeinsamen kreativen Prozess entstanden."

Tschiller gerät ins Visier der eigenen Kollegen

Die Dreharbeiten zu Schweigers erstem Hamburger "Tatort" mit dem Titel "...und bist du nicht willig" haben am Dienstag begonnen. In seinem ersten Fall gerät der von Schweiger gespielte Tschiller ins Visier der eigenen Kollegen.

Der Neue müsse sich einer internen Untersuchung stellen und die Frage beantworten, ob er tatsächlich in Notwehr getötet habe.

Tatort Schweiger löst Mehmet Kurtulus ab

Schweiger spielt den geschiedenen Polizisten Tschiller, der bislang als verdeckter Ermittler in Frankfurt gearbeitet hat. Weil er sich stärker um seine 15-jährige Tochter Lenny (Luna Schweiger) kümmern will, wechselt er zum Landeskriminalamt nach Hamburg. Schweiger löst Mehmet Kurtulus ab, der zuvor vier Jahre für den "Tatort" der Hansestadt ermittelte. (mit dapd)