Das aktuelle Wetter NRW 19°C
DSDS

Nazan Eckes und Raúl Richter moderieren DSDS

27.09.2012 | 17:09 Uhr
Nazan Eckes wird die RTL-Castingshow DSDS moderieren.Foto: dapd

Köln.  Die Nachfolger des abgesägten DSDS-Moderators Marco Schreyl stehen fest: Explosiv-Moderatorin Nazan Eckes und GZSZ-Star Raúl Richter werden durch die Sendung führen, teilte RTL mit. Die Jury bilden die Gebrüder Kaulitz ("Tokio Hotel"), Culcha-Candela-Frontmann Mateo - und natürlich Dieter Bohlen.

Für Nazan Eckes ist ein aus Wechsel von aktuellen Prominenten zu solchen, die es noch werden wollen. Die 36-Jährige, die bislang die RTL-Boulevard-Magazine Explosiv und Exclusiv moderierte, wird künftig die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) betreuen. An ihrer Seite wird dabei Raúl Richter stehen, bislang bekannt als Schauspieler der RTL-Vorabend-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) .

Die beiden beerben den im Sommer geschassten Marco Schreyl, dem RTL nicht nur DSDS, sondern auch "Das Supertalent" entzogen hatte. RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger äußerte sich "sehr glücklich", das Duo Eckes/Richter für die zehnte DSDS-Staffel gewonnen zu haben. Das sei ein "weiterer Teil der versprochenen Neuerungen der neuen Staffel."

Tokio-Hotel-Brüder und Culcha-Candela-Frontmann in der DSDS-Jury

GZSZ-Schauspieler Raúl Richter moderiert zusammen mit Nazan Eckes die zehnte Staffel von DSDS.Foto: IKZ

Damit steht das Personal für die neue DSDS-Staffel fest, die RTL ab Januar 2013 ausstrahlen wird. Zuvor hatte RTL bereits die Brüder Tom und Bill Kaulitz, bekannt als Stars von Tokio Hotel, und Culcha-Candela-Frontmann Mateo als Juroren verpflichten können. Sie werden fortan zusammen mit Dieter Bohlen über Wohl und Wehe der Superstar-Kandidaten entscheiden.

In der letzten Staffel bestand die DSDS-Jury noch aus Bohlen, Natalie Horler und Bruce Darnell . Beide fielen dem Wunsch nach einer Erneuerung der Castingshow zum Opfer.

"Ich habe große Lust auf DSDS", wird Nazan Eckes in einer RTL-Pressemitteilung zitiert. Zwar sei es ihre erste Castingshow - aber durch ihre Explosiv- und Exclusiv-Erfahrung sei ihr DSDS dennoch sehr vertraut. Raúl Richter nannte die DSDS-Moderation "eine große Herausforderung und beruhigte gleichzeitig seine GZSZ-Fans: Er werde sein Engagement in der Soap trotz seines neuen Jobs nicht aufgeben. (dor)

Gecastet - und vergessen?

 


Kommentare
28.09.2012
22:58
Nazan Eckes und Raúl Richter moderieren DSDS
von DonCamillo52 | #2

Richter kenne ich noch aus den 70ern Disko und so. Aber Nazi Eckes- sagt mir nichts?

1 Antwort
Nazan Eckes und Raúl Richter moderieren DSDS
von Fornax_Bo | #2-1

Das ist ja wirklich Wortwitz und Komik auf höchstem Niveau .... NICHT...sollte das witzig sein? Thema verfehlt

27.09.2012
17:51
Nazan Eckes und Raúl Richter moderieren DSDS
von Antika | #1

Das oben auf dem Foto ist doch Karen Webb vom ZDF und nicht Nazan Eckes oder?

Aus dem Ressort
"Wir wollten aufs Meer" - DDR-Drama mit grandiosem Ensemble
ARTE
Mag sein, dass die DDR arg düster inszeniert wird – und damit arg klischeehaft. Aber dennoch lohnt das Ost-Drama „Wir wollten aufs Meer“ am Mittwochabend bei Arte. Das liegt vor allem am Top-Ensemble – von August Diehl über Alexander Fehling, Rolf Hoppe, Ronald Zehrfeld bis hin zu Sylvester Groth.
"Witwenmacher" - RTL verfilmt Starfighter-Affäre
Spielfilm
Es war einer der größten Skandale der deutschen Nachkriegsgeschichte: 1958 hatte die Bundeswehr in einem Milliarden-Deal das damals modernste Kampfflugzeug "Starfighter" angeschafft. In den kommenden Jahrzehnten veruntlückte fast jeder dritte der Jets. RTL dreht vor diesem Hintergrund ein Drama.
Tschirner und Ulmen ermitteln im "Tatort" an Neujahr
Krimi-Serie
Weihnachten 2013 waren sie zum ersten Mal im Deutschen Fernsehen auf Verbrecherjagd: Das "Tatort"-Duo Dorn und Lessing, gespielt von Nora Tschirner und Christian Ulmen. Prompt gab es gute Quoten. Das nächste Mal werden die beiden am Neujahrstag zu sehen sein.
"Bommel" verlässt "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
GZSZ
Der 25-jährige Merlin Leonhardt hat zwei Jahre lang den "Bommel" in der TV-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gespielt. Nun will der Schauspieler die Serie verlassen. Er wolle in Zukunft am liebsten möglichst schräge Rollen übernehmen, so Leonhardt.
Tschirner und Ulmen ermitteln im "Tatort" an Neujahr
Krimi-Serie
Weihnachten 2013 waren sie zum ersten Mal im Deutschen Fernsehen auf Verbrecherjagdt: Das "Tatort"-Duo Dorn und Lessing, gespielt von Nora Tschirner und Christian Ulmen. Prompt gab es gute Quoten. Das nächste Mal werden die beiden am Neujahrstag zu sehen sein.
Umfrage
Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014
Conchita für Österreich
Bildgalerie
ESC 2014