Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Castingshow

Menderes Bagci ist raus bei DSDS – aber Bohlen mag ihn trotzdem

14.01.2016 | 05:12 Uhr
Menderes Bagci ist raus bei DSDS – aber Bohlen mag ihn trotzdem
Menderes Bagci trat am Mittwoch erneut bei DSDS an. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Köln.  Zum 13. Mal hat Menderes Bagci sein Glück bei „Deutschland sucht den Superstar“ versucht. Vielleicht klappt’s ja im Dschungel besser.

Die gute Nachricht vorweg: Menderes Bagci, Dauerkandidat der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“, kann sich voll und ganz darauf konzentrieren, Dschungelkönig zu werden. Denn Superstar wird er vorerst nicht – die Jury hat den 32-Jährigen in der Show am Mittwoch ausgesiebt.

Lange mussten seine Fans an diesem Abend auf ihn warten. RTL hatte sich den Auftritt des Dauerkandidaten für den Schluss der Sendung aufbewahrt. Irgendwie muss man die Fans trotz unzähliger Werbepausen ja bei Laune halten. Doch das Warten hat sich nicht gelohnt. Trotz goldener Bluse und Schuhe, trotz goldenen Glitterregens: Es hat nicht gereicht. Mit dem Song „Pures Gold“ hat Menderes ins Klo gegriffen – mal wieder.

Von der Nervensäge zum Sympathieträger

Dabei dürfte es weniger am Gesang liegen, dass die Fangemeinde des 32-Jährigen offenbar immer weiter wächst. Der gelernte Tankwart tritt mittlerweile sogar auf Mallorca auf. Menderes hat sich über die Jahre hinweg zur Marke entwickelt. Vom pummeligen und nervtötenden Kandidaten mit den streng nach hinten gegelten Haaren zum Sympathieträger, der niemals aufgibt: So sehen ihn zumindest seine Fans.

Nur eines hat sich bis heute nicht geändert: seine Stimme. Er mag vielleicht mehr Töne treffen als in den Anfangsjahren, aber zum Sänger reicht es dennoch lange nicht.

Das sah auch die Jury so. Auch wenn es Dieter Bohlen sichtlich schwer fiel. Der Mann, der sonst voll Bos- und Gemeinheit steckt, entschuldigte sich fast bei Menderes. „Nur an einen Traum zu glauben, reicht einfach nicht. “ Er gab ihm ein Nein, „auch wenn ich dich nie vergessen werde.“ Und dann wurde es fast rührend: „Ich hab’ dich richtig lieb und das weißt du auch.“

Vom DSDS-Studio in den australischen Dschungel

Auch wenn es nicht zum Weiterkommen gereicht hat: Menderes’ neuer musikalischer Erguss, „Music Is My Life“, lässt sich dank des Auftrittes bestimmt gleich besser vermarkten. Und was wäre RTL ohne Eigenwerbung? Für die Promotion der nächsten Staffel von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“, die am Freitag beginnt, dürften Dieters Liebesbekundungen an Menderes ebenfalls nicht hinderlich gewesen sein. Der 32-Jährige ist bekanntlich einer der zwölf Kandidaten, die sich im australischen Dschungel wieder peinliche Duelle liefern werden.

Und so reagiert Twitter auf den DSDS-Auftritt von Menderes:

 

Nadine Gewehr

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
11461285
Menderes Bagci ist raus bei DSDS – aber Bohlen mag ihn trotzdem
Menderes Bagci ist raus bei DSDS – aber Bohlen mag ihn trotzdem
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/menderes-ist-raus-bei-dsds-aber-bohlen-mag-ihn-trotzdem-id11461285.html
2016-01-14 05:12
Fernsehen