Das aktuelle Wetter NRW 21°C
X Factor

Melissa aus Bochum verzaubert die „X Factor“-Jury

26.08.2012 | 09:42 Uhr
Melissa Heiduk aus Bochum bekam bei X Factor viel Lob von der Jury

Bochum.   Die Castingshow X Factor ist zurück. Hier regieren nicht die Casting-Freaks, es geht nicht um scheußliche Stimmen und Familientragödien. Es zählen gute Stimmen. Eine davon hat Melissa Heiduk aus Bochum. Von der ihre Konkurrentinnen erst dachten, sie wäre ein Mann.

Hinter der „X Factor“-Bühne tuscheln Kandidatinnen. „Das ist doch keine Frau. Ist das ein Mann? Oder die Unscheinbare mit Brille?“ Es ist die Unscheinbare mit Brille,  Melissa Heiduk (22) aus Bochum,die mit ihrer kraftvollen und tiefen Stimme ihre Konkurrentinnen überrascht. Nicht nur die.

Vier Mal Lob von der Jury. Mehr geht nicht.  Die Jury mag Melissa, nur nicht ihren „Schlabber-Pulli, als würde sie zum Einkaufen gehen“. „Klamotten sind austauschbar, die Stimme nicht“, kontert die Bochumerin.

Melissa Heiduk trat mit X-Factor-Siegerin Edita Abdieski auf

Mit der Ballade „Breathe Easy“ der  britischen Boyband Blue hat es die Bochumerin in die nächste Runde der Castingshow „X Factor“ geschafft. Eine Ausbildung zur Augenoptikerin schmiss sie hin. Sie arbeitet jetzt als Aushilfe im Optikerladen ihres Vaters. Erfahrungen sammelte Melissa Heiduk bei Karaoke-Shows im Ruhrgebiet, etwa bei „Lyssa’s Karaoke“ im „Kult“ in Bochum .

Sie hatte gemeinsame Auftritte mit Profi-Sängern: Sie trat im April in Solingen mit der Gewinnerin der ersten „X Factor“-Staffel Edita Abdieski und dem „The Voice of Germany “-Teilnehmer Charles Simmons auf. Bei Facebook hat sich der TV-Auftritt noch nicht in „Gefällt mir“-Klicks ausgezahlt. Vor der Sendung hatte sie 220 Fans, unmittelbar nach der Sendung 325 Fans.

Jury aus Sarah Connor, H.P. Baxxter, Sandra Nasic and Moses Pelham

Damit eine Castingshow unterhält, muss die Jury peppig zusammengestellt sein. Bei „X Factor 2012“ richten über die Kandidaten diesmal: erstens Sarah Connor . Sie hat Staffel eins und zwei der Vox-Castingshow überlebt, ist jetzt brünett und bekannt durch eine „Traumhochzeit“ mit Marc Terenzi, eine mutige Interpretation der deutschen Nationalhymne und ein durchsichtiges Kleid bei „Wetten, dass..?“.

Neben ihr sitzt erstmals H.P. Baxxter. H.P. steht für Hans-Peter. Er ist die Stimme von „Scooter“ („Hyper, Hyper“, „Move Your Ass!“, „How Much Is The Fish?”).  Neu dabei ist auch Sandra Nasic. Sie ist Frontfrau der in Göttingen gegründeten Rockband „Guano Apes” .

Gecastet - und vergessen?

 



Kommentare
26.08.2012
09:57
Melissa aus Bochum verzaubert die „X Factor“-Jury
von foxtrott | #1

Au weia, wer durfte denn hier seiner "peppigen" Schreibwut freien Lauf lassen? Werner Schulze-Erdel war ähnlich peinlich wie X Factor und dieses Geschreibsel.

Aus dem Ressort
RTL bestätigt Schlagerstar Heino als neuen "DSDS"-Juror
DSDS
Jetzt ist es offiziell: Schlagersänger Heino wird neuer Juror in der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Der Volksmusiker will den jungen Teilnehmern seine "Erfahrung mit auf den Weg geben". Wer sonst noch neben DSDS-Urvater Dieter Bohlen Platz nimmt, will RTL demnächst bekanntgeben.
"Mit Burnout durch den Wald" - Gestresste auf Ich-Suche
Der Spielfilm
Tinnitus, Termin-Terror und Therapie: Die ARD-Komödice „Mit Burnout durch den Wald“ mit Walter Kreye , Jutta Speidel und Martin Brambach ist nur bedingt lustig. Vor allem aber fehlen der Degeto-Produktion die überraschenden Momente - Regisseur Michael Rowitz hätte mehr überdrehen müssen.
"Wort zum Sonntag"-Pfarrer übergießt sich mit Eiswasser
Ice Bucket Challenge
Die Ice Bucket Challenge erreicht das "Wort zum Sonntag". Der Essener Pfarrer Gereon Alter wird sich in der Sendung am Samstagabend Eiswasser über den Kopf gießen und damit auf die seltene Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen. "Ich finde die Idee klasse", sagte er.
Zurück im TV - Wie Anastacia ihrem harten Schicksal trotzte
„Rising Star“
Die US-Sängerin Anastacia hat eine harte Zeit hinter sich. Diagnose Brustkrebs, Therapie, Operation. Doch jetzt ist sie mit neuer Kraft zurück: Ab Donnerstag ist sie auf RTL als Jurymitglied der neuen Castingshow „Rising Star“ zu sehen. Auch ihre eigene Karriere begann sie in einer Fernseh-Show.
RTL startet neuartige Comedy-Show mit Palina Rojinski
„Was wäre wenn?“
Beim Dreh war noch nicht klar, ob „Was wäre wenn?“ tatsächlich laufen wird. Am Donnerstag startet nun die neue RTL-Show mit Palina Rojinski, Jan Köppen, Katrin Bauerfeind und Jan Böhmermann. Die vier Spaß-Anarchos versprechen ein freches Format und frisches Fernsehen.
Umfrage
Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung