Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Dschungelcamp 2014

Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen

19.01.2014 | 11:58 Uhr
Funktionen
Dschungelcamp-Nervensäge Larissa Marolt stellt die anderen Bewohner auf eine Probe, die mit kaum einer Dschungelprüfung zu vergleichen ist.Foto: RTL

Essen.  Wer hoffte, dass der zweite Tag im Dschungelcamp ähnlich spektakulär wurde wie der erste, der wurde nicht enttäuscht. Larissa lieferte eine Show ab, die alle anderen Bewohner in den Hintergrund treten ließ. Auch der selbsternannte Dschungelkönig Michael Wendler verblasste trotz Tränen-Auftritts neben Larissas Zickereien.

Hätten die Zuschauer die Möglichkeit jeden Abend die größte Nervensäge im australischen Dschungelcamp zu wählen, das Ergebnis wäre wohl eindeutig. Larissa Marolt , die irgendwann einmal „Austria's Next Topmodel“ wurde, würde den Titel ganz sicher Tag für Tag abräumen. So musste die 21-Jährige auch am zweiten Tag von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ wieder in die Dschungelprüfung.

Die Macher der RTL-Show hatten sich für die Blondine ein zähes Kriechen und Klettern in einer unterirdischen Höhle ausgedacht. „Die elf Sterne sind versteckt hinter allerlei ekeligen Tieren“, erklärte Moderatorin Sonja Zietlow gewohnt mitleidslos. „Das ist die Sendung, zu der du dich angemeldet hast, jetzt musst du da auch durch.“

Kreischende Larissa vertreibt Tiere und Dschungelcamp-Bewohner

Dschungelcamp
Hysterische Larissa nervt - "Ihr Gehirn ist noch nicht da“

Die achte Staffel des Dschungelcamps startet spektakulär. Ekelprüfung, Tränen und Streit, und das alles an zwei Tagen! Model Larissa Marolt mischt das...

Für Larissa, die sich zuvor nicht einmal ihren Vertrag durchgelesen hatte, war das ein Schock. „Beim nächsten Mal würde ich mir auf jeden Fall vorher die Sendung mal ansehen“, meinte sie. Klang nach einem guten Plan. Zum Weglaufen war es aber zu spät. Vorbei an Babykrokodilen, Schlangen und Ratten ging es durch die Dschungelcamp-Höhle, immer auf der Suche nach den Sternen, die den Camp-Bewohnern die nächste Mahlzeit sichern sollten. Bei den Ratten hatte Larissa ihre ganz eigene Theorie, wie sie die Tiere aus ihrer Nähe vertreiben könnte. „Haltet euch alle die Ohren zu, ich schreie, damit sie weglaufen.“

Das war das Dschungelcamp

 

Tatsächlich war vermutlich auch die mutigste Ratte völlig erschüttert vom Geschrei der ungekrönten Dschungelkönigin. „Ich glaube, da hat gerade eine Ratte mit dem Kopf geschüttelt“, meinte Sonja Zietlow. Jammern und zetern führten aber zu nicht viel, gerade einmal vier Sterne brachte das Model mit aus der Höhle. „Ich finde meine Leistung toll, ich bin völlig erschöpft“, gab Larissa preis, bevor sie sich im Dschungelcamp in eine Schweigepause verabschieden wollte.

  1. Seite 1: Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
    Seite 2: Michael Wendler wittert Verschwörung gegen sich
    Seite 3: Larissa am Tiefpunkt: "Ich überlebe das Dschungelcamp nicht"

1 | 2 | 3

Kommentare
20.01.2014
00:55
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von FranzNussmann | #9

Ach Betonkopf, dein name scheint Programm zu sein. Auch einer, der die verblödende Sendung gerne anschaut? Na klar, am nächsten Tag kann ja ausgeschlafen werden....

1 Antwort
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von Betonkopf | #9-1

Wie einfach Ihre Welt doch ist. Und dabei doch so verquer. ;-)

Zum Thema "Gaffer & Berichterstattung" hat mal jemand gesagt:
"Ich glaube mal, dass diejenigen, die am meisten gegen die Fotos schimpfen bei jedem Unfall die schlimmsten Gaffer sind."

Und genau so ist es erfahrungsgemäß mit dem Dschungelcamp. Die sich am meisten darüber aufregen gucken´s dann wohl auch. Jedenfalls nach dieser Logik.

Ehe Sie sich weiter darüber echauffieren, möchten Sie sicher wissen von wem das obige Zitat stammt. Oder können Sie sich an Ihr Geschreibsel noch erinnern?

Also, beste Grüße aus der Trinkhalle
Betonkopf

20.01.2014
00:51
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von FranzNussmann | #8

Winfried Glatzeder: Langer sack, kurzer Pi..el....
Naja für 10 Euro mehr zeigt man das sicher gerne...

19.01.2014
22:49
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von graphos | #7

"Für Larissa, die sich zuvor nicht einmal ihren Vertrag durchgelesen hatte, war das ein Schock. „Beim nächsten Mal würde ich mir auf jeden Fall vorher die Sendung mal ansehen“,…"

Ohne Worte…

19.01.2014
19:49
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von kopo | #6

Habe Larissa M. mal gegoogelt und war sehr überrascht.Sie war am Lee Strasberg Theatre and Film Institute in New York. Einige Absolventen: Robert de Niro,Al Pacino,Christoph Waltz,Angela Jolie usw. usw.!Ob sie dort allerdings erfolgreich abgeschlossen hat,habe ich leider nicht herausgefunden.Allein um dort überhaupt aufgenommen zu werden,muss man wohl schon über ein grösseres schauspielerisches Talent verfügen.Das scheint sie gerade zu beweisen,aber warum ausgerechnet im Dschungelcamp?

19.01.2014
18:48
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von Kodo1 | #5

Larissa M. ist genauso bitter, wie viele Gestalten in Gerichts- und anderen irrsinnigen Sendungen, die am Nachmittag bei den RTL und Co auftreten.

Da haut einen nichts mehr um!

19.01.2014
17:21
Spätestens.....
von creck | #4

...nach einer Woche wird es aus dem Dickicht tönen: "Hilfe, ich bin ein Dschungel, holt mich hier weg!"

1 Antwort
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von HeinBloed5259 | #4-1

Volltreffer, da capo! :-D

19.01.2014
16:28
11 Pseudo-Promis ...
von feinripptraeger | #3

machen sich für Geld zum Affen.
M.A. nach wäre es lediglch verwerflich, wenn die Kandidaten gezwungen worden wären.
Ansonsten ist es schlichtweg Unterhaltung - genauso gehaltvoll/-leer wie Tatort, Derrick oder die tägliche Soap. Und "Dem Herrn sei Dank" - dank der technischen Entwicklung gibt es gefühlte 275 andere Kanäle mit ebenso "wichtigem" Inhalt zum Umschalten.

Ich verstehe die Aufregung nicht ...

1 Antwort
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von FranzNussmann | #3-1

Nicht dem Herrn sei Dank, sondern dem Hirn sei Dank können diejenigen sagen, welche die verblödenden Hartz-RTL-Sendungen nicht anschauen....

19.01.2014
13:20
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von HerbertKemper1946 | #2

WAZ : "Der ein oder andere mag sich gedacht haben, dass ein längerer Aufenthalt im Dschungel jenseits aller Zivilisation gar keine schlechte Idee für das Model wären."

Das "Dschungelcamp" liegt nicht irgendwo in einem finsteren Dschungel, sondern ist eine ehemalige Farm. Und diese liegt an einer Straße acht Kilometer vom nächsten Ort entfernt, und ist eingezäunt. Und das "Dschungelcamp" ist ein Containerdorf mit 150 Mitarbeitern. U.a. einem Arzt, einem Psychologen Selbstverständlich gibt es dort Strom, fließendes Wasser u.s.w. Und rund um die Camper herum laufen Kameraleute, Tonassistenten, Wachpersonal, selbst in den Bäumen sitzen Produktionsmitarbeiter.
Ja, ja, abseits jeder Zivilisation.

http://de.wikipedia.org/wiki/Murwillumbah

1 Antwort
Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von Riffralf | #2-1

Ich glaube, das Zitat war auch eher so gemeint, dass man Larissa tatsächlich im finstersten Dschungel aussetzen solle, anstatt im "Dschungelcamp".
Das mit dem Containerdorf etc. ist wohl richtig, ob allerdings mobile Kamerateams um die Camper herumwuseln kann ich mir schlecht vorstellen, wahrscheinlicher sind dafür eine Unzahl fest installierter, versteckter Kameras und Mikrofone, ansonsten könnte man die Sendung ja gleich scripten und im Studio faken.

19.01.2014
10:37
Dschungelcamp 2014 - der wichtigste Beitrag für diese Zeitung
von KunigundeSchweineleber | #1

Wenn ich allein die Größe der Beiträge sehe, die diese Zeitung etwa über das Dschungelcamp schreibt, bin ich letztendlich froh darüber, kein Abo mehr zu haben.

2 Antworten
Larissa Marold ist im Dschungelcamp 2014 die härteste Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von Peter79X | #1-1

Völlig korrekt, es ist erbärmlich diesem Tv Schrott 3 Seitem zu widmen.

Larissa Marold wird im Dschungelcamp 2014 zur härtesten Prüfung - bei Michael Wendler fließen Tränen
von Betonkopf | #1-2

Es ist doch nicht schwer auf irgend einen anderen Link zu klicken. Jedes Jahr exakt die gleiche Diskussion. Klick doch woanders hin und gut ist´s.

Aus dem Ressort
Warum Sie dieses Weihnachten kein "Sissi" im TV sehen können
Weihnachten
Die monumentale Trilogie "Sissi" wird an Weihnachten nicht im deutschen Free TV zu sehen sein. Die ARD verzichtet in diesem Jahr auf die Ausstrahlung.
TV-Star Sascha Hehn wird bei Rollen-Wahl immer wählerischer
Schauspieler
Er ist den Zuschauern bekannt als Kapitän in der ZDF-Reihe "Das Traumschiff". Doch mit 60 Jahren nimmt der Schauspieler nicht mehr jede Rolle an.
ZDF zeigt Naturdoku über den Yellowstone-Nationalpark
Naturfilm
Ein Jahr lang reiste ein ZDF-Team durch den ältesten Nationalpark der Welt. Die Reihe "Im Zauber der Wildnis" zeigt die Naturwunder von Yellowstone.
Auf den Spuren von Tatort-Kommissar Horst Schimanski
Geschenke-Tipp (22)
Die Tatort-Filme mit Duisburg-Kommissar Horst Schimanski sind legendär. Bei mehreren Touren können Fans die Drehorte in der Stadt besuchen.
Kretschmer macht angeblich Schluss beim "Supertalent"
Supertalent
"Supertalent"-Juror Guido Maria Kretschmer hat offenbar genug von Pop-Titan Dieter Bohlen. Der 49-Jährige nimmt laut einem Medienbericht seinen Hut.
Fotos und Videos
Halbfinale von "The Voice"
Bildgalerie
Musikshow
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär