Das aktuelle Wetter NRW 13°C
"Wetten, dass..?"

Lanz fehlt bei "Wetten, dass..?" weiter das Fingerspitzengefühl

09.12.2012 | 16:36 Uhr
Das ZDF rekrutiert "Cindy aus Marzahn" bei RTL fürs Show-Flaggschiff - und dann ist sie auch noch witziger als Moderator Markus Lanz.Foto: dapd

Freiburg.   Markus Lanz fehlt als Gastgeber von „Wetten, dass..?“ weiterhin das Fingerspitzengefühl. Vieles wirkt altbacken - wie die Wetten, einst das Herzstück der Show, nach so vielen Jahren aber meist nur noch alter Wein in neuen Schläuchen. Dazu scheitert Lanz an der Frauenpower auf der „Wetten, dass..?“-Couch.

Beginnen wir mal mit den nackten Zahlen. 8,89 Millionen Zuschauer haben am Samstag die dritte „Wetten,dass..?“-Ausgabe mit Markus Lanz gesehen. Ja, das hat locker für den Tagessieg gereicht. Aber das sind auch knapp zwei Millionen weniger als bei der letzten Ausgabe vor vier Wochen. Und es könnte wohl noch weniger werden beim nächsten Mal im Januar in Offenbach. Denn in der dritten Auflage ist Lanz zwar nicht schlechter geworden, aber leider auch kaum besser. Genau wie die ganze Show.

Stadtwette bei "Wetten, dass..?" gestrichen

Die Stadtwette, die stets ein wenig für Hektik gesorgt hat, haben sie in Freiburg kommentarlos wegfallen lassen. Dennoch wirkt Lanz anfangs ein wenig gehetzt. Obwohl er in der Weihnachtssendung ganz seriös daher kommt und Krawatte zum grauen Anzug mit Weste trägt. War bestimmt nicht billig, dennoch wird im Internet sofort gelästert: „Sieht aus, wie der Chauffeur von Maria Furtwängler.“

Schlimmer aber ist, dass dem Gastgeber weiter das nötige Fingerspitzengefühl fehlt. Was bei Moderatoren wie Gottschalk oder Jauch frech aber sympathisch wirkt, wirkt bei Lanz unbeholfen und hölzern. Minutenlang thematisiert er die angeblich gleichen, in Wahrheit aber nur ähnlichen, Kleider von Furtwängler und Nena, stellt immer wieder mal Fragen, die niemand versteht oder deren Antworten man oft schon kennt. Und wenn sich doch einmal ein gutes Gespräch entwickelt, wie am Samstag mit dem Schauspieler Florian David Fitz, fehlt die Zeit, die Lanz anderswo vertrödelt. Ein neues Lieblingswort hat er übrigens auch: „Spektakulär“. Meist sagt er es im falschen Augenblick. Genau wie er oft zu Unzeiten lacht – meist als einziger.

Rekrutierung aus dem Personalbestand von RTL

Er hat es allerdings auch nicht leicht mit der „Frauen-Power“ die er selbst mehrfach beschwört. Eine stets leicht esoterisch wirkende Nena will nicht reden über ihre Vergangenheit, die aufgedrehte Frau Furtwängler dagegen oft, wenn sie gar nicht gefragt wird und Cindy aus Marzahn quatscht sowieso immer dazwischen . Ohnehin bleibt es ein Rätsel, warum das ZDF sich bei der Rekrutierung einer Assistentin aus dem Personalbestand von RTL bedienen muss. Umso schlimmer, dass ihre Gags oft unterhaltsamer sind, als die ihres Chefs, der selbst Sprüche wie „Kommen se rein, können se rausgucken“ für witzig hält.

Umfrage
Drei Sendungen

Drei Sendungen "Wetten, dass..?" mit Markus Lanz sind vorbei. Zeit für ein Zwischenfazit: Wie macht Lanz seinen Job?

 

Überhaupt wirkt vieles in der Show altbacken. Wie die Wetten, einst das Herzstück der Show, nach so vielen Jahren aber meist nur noch alter Wein in neuen Schläuchen. Genau wie die Lanz-Challenge, in der dieses Mal Weihnachtsbäume abgesägt und eingenetzt werden mussten. Das wäre schon in den 1980er-Jahren nicht besonders aufregend gewesen. Und für die Muskelattrappe die Lanz zum Ende der Show bei seinem völlig keimfreien Auftritt mit der Männerstriptease-Truppe der Chippendales präsentierte, hätte sich selbst Rudi Carrell in seinen Anfangsjahren geschämt.

Einmal mehr war „Wetten,dass..?“ eine langatmige Angelegenheit. Oder wie der Gastgeber – der bekanntlich vor keinem Kalauer zurückschreckt – es wohl nennen würde: es war lanzweilig.

Markus Lanz zieht "blank"

Andreas Böhme



Kommentare
19.12.2012
13:07
Lanz fehlt bei
von ExWalsumer | #25

Der Artikel scheint mir eher eine Hetze zu sein, als ein objektiver Bericht. Sicherlich ist die Sendung momentan nciht besonders gut, mir gefällt sie auch nicht. Ich weiß auch nciht was Cindy da zu suchen hat. Aber so schlecht macht der Herr Lanz das auch nicht. Mir persönlich gefällt es besser als die letzten Shows mit Herrn Gotschalk, der eher Senil wirkte und an dem alles irgendwie vorbei ging. Wurde hier eigentlich dann auch so negativ berichtet?

Ich finde es jetzt besser als vorher, aber immer noch nicht gut.

16.12.2012
09:30
Lanz fehlt bei
von Karlot | #24

Lieber Svhreiber bei der WAZ! etc.: Offenburg! Nicht Offenbach!
Die nächste Sendung fiindet in Offenburg statt!

14.12.2012
15:33
Lanz fehlt bei
von FilouDuisburg | #23

Bravo - genau so hätte ich diesen Artikel auch verfaßt!
Beim Ansehen der Sendung habe ich alles so empfunden.
Aber zu einem WAZ-Artikel im Vorfeld der neuen "Wetten, dass..."- Reihe hatte ich schon in einem kleinen Kommentar gemeint, dass Markus Lanz zwar gutaussehend und sympathisch sei, aber eher brav wie ein Messdiener und nicht als pfiffiger, charmanter, ideenreicher Gastgeber auftreten werde. Schade...

Heinz-Werner Geisenberger

11.12.2012
01:04
Lanz fehlt bei
von Spray_Dose | #22

noch 3 Sendungen und das war es !!! Man hätte lieber Herrn Lippert die Chance erneut gegeben.

10.12.2012
22:48
Not funny!
von maxim | #21

in Deutschland gibt es nun mal keine richtigen Showmaster!

10.12.2012
19:16
Lanz fehlt bei
von peerkeinstueck | #20

Es geht ja nicht um Gottschalk.

Es geht um Lanz und der ist eben wahnsinnig unoriginell.
Er versucht, Lockerheit durch Geschwätzigkeit zu ersetzen und das ist ziemlich öde.

Und der Versuch des ZDF, den fehlenden Humor des Moderators durch Cindy auszugleichen, darf als gescheitert angesehen werden.

Aber es ist schon ok, 9 Mio wollen das sehen, dann sollen sie es auch senden. Und es gíbt im öffentlich-rechtlichen TV weitaus schlimmeres.

10.12.2012
18:44
Kritiker
von teetrinker82 | #19

Herr Böhme, welche Kritiken haben Sie zu den Gottschalk Shows geschrieben?

Die Fernsehkritik ist derzeit gespalten: Die Einen heben die Show in den Himmel, die Anderen versuchen um jeden Preis etwas zu finden, um Lanz zu verteufeln. Jede Geste, jede Äußerung, alles wird auf die Goldwaage gelegt.

Wetten dass ist Familienunterhaltung: dafür braucht es keine tiefschürfenden Gespräche, dafür brauchen wir nicht unbedingt internationale Gäste auf der Couch, dafür brauchen wir keine sensationelle Wetten.
Die Quote war im Vergleich zu anderen Sendungen Samstag abend gut.

Und wenn Sie vom Personalbestand von RTL sprechen - dazu gehört nun Gottschalk - und bei diesem Personalbestand will sich dann wohl wieder die ARD bedienen?
Gottschalk verstand auch nichts von Kommunikation - er unterhält sich am liebsten mit sich selbst über sich selbst. Bei seinen Wetten dass Sendungen hatte man stets das Gefühl, dass ihn eine Sache am meisten störte: die Wettkandidaten/Wetten.

10.12.2012
18:28
Lanz fehlt bei
von MKVertreter | #18

In der Tat lief nichts Besseres im TV, und ich fand die Show ganz unterhaltsam. Mich nerven auch die ewigen Vergleiche mit Gottschalk. Wobei sich Markus Lanz mit seinen Quoten nicht zu verstecken braucht! Das Supertalent hat trotz Gottschalk massiv an Zuschauern verloren und sogar die von den Kritikern so gehätschelte Show "The Voice of Germany" wollten im Halbfinale nicht mal mehr 3 Millionen sehen...Am Konzept von Wetten dass sollte man viellecht noch etwas arbeiten. Weniger ist manchmal mehr.

10.12.2012
16:30
@16
von Bronkhorst | #17

Also ich musste beim Lesen oft schmunzeln, weil er einfach recht hat. Lanz Witze sind sowas von flach und oft war er auch der Einzige, der Lauthals lacht. Nena könnte man gut zum Rainer Langhans in die Kommune stecken, sie wirkte leicht benebelt. Vielleicht hatte sie ja was geraucht.
Der Chippendales Auftritt war wirklich keimfrei und sowieso schafft er es einfach nicht seriös und zugleich als unangefochtener Herrscher im Ring durch die Show zu moderieren.

Aber was besseres lief ja auch nicht und da TV für mich sowieso nur nebenbei läuft und keinesfalls mehr der Hauptbestandteil des Abends ist war das insgesamt schon OK.

10.12.2012
11:17
Lanz fehlt bei
von sternchen55 | #16

Herr Böhme!
Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass auch die WAZ im Laufe der Jahre immer mehr an Niveau verloren hat?
Meine Erwartungen an die WAZ werden leider immer weniger erfüllt. Sie sollten mehr Wert auf (eigene) Qualität legen und nicht nur auf niedrigem Level ablästern......

Aus dem Ressort
Revolverheld gewinnen vorhersehbar Bundesvision Song Contest
Bundesvision
Bei der zehnten Ausgabe von Stefan Raabs Bundesländerentscheid tut sich nicht viel Überraschendes: Die Gewinner stehen noch vor Ende der Auszählung fest, viele Lieder sind bekannt – und die Musiker sehen alle irgendwie gleich aus. Woran liegt es, dass wir trotzdem einen schönen Abend hatten?
Patient Boerne ermittelt am Tatort Münster auf eigene Faust
Tatort
Finstere Machenschaften im Klinik-Milieu: Das ist das Thema der neuen „Tatort“-Folge „Mord ist die beste Medizin“. Da passt es doch wie Watte auf Wunde, dass Professor Boerne als Leber-Patient ins Krankenhaus muss. Natürlich kann er es nicht lassen, auf eigene Faust zu ermitteln.
„Kommissarin Lucas“ mit Ulrike Kriener erfindet sich neu
Krimi-Reihe
Das ZDF hat in diesem Frühjahr seine samstägliche Krimi-Schiene erneuert. Welche Konsequenzen hat das für angestammte Formate wie „Kommissarin Lucas“? Für die Krimi-Reihe mit Ulrike Kriener gilt: Selbst Massenware kann sich neu erfinden.
Der Bundesvision Song Contest feiert zehnten Geburtstag
RAAB
Stefan Raab erfand den Bundesvision Song Contest als Alternative zum ESC, den der kölsche Entertainer damals als verschnarcht empfang. Damals – das war vor zehn Jahren. Jetzt feiert Raab bei Pro Sieben Jubiläum. Und es sind eine Menge illustrer Gäste dabei.
Til Schweiger dreht "Tatort"-Doppelfolge in Hamburg
Tatort
Mit einer Doppelfolge soll Til Schweigers Action-Kommissar Nick Tschiller im Hamburger "Tatort" wieder mächtig aufräumen. Die neuen Episoden werden seit Freitag gedreht und führen die Geschichte vom Kampf gegen Clanchef Firat Astan fort. Schweiger hat seinen "Tatort"-Vertrag inzwischen verlängert.
Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung