Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Late Night Show

Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer

10.08.2012 | 15:12 Uhr
Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer
Kurt Krömer musste in seinen Anfangsjahren "durch die Scheiße kriechen". Nun übernimmt der Komiker eine ARD-Show.Foto: dapd

München  Über das harte Leben als Bühnenkünstler hat Komiker Kurt Krömer jetzt in einem Interview gesprochen. "Im Nachhinein war's wichtig, dass ich erstmal durch die Scheiße kriechen musste", sagte der 37-Jährige. Demnächst wird er eine neue Late Night Show in der ARD moderieren.

Für Kurt Krömer (37), Komiker, waren die Anfangsjahre auf der Bühne nach eigenen Angaben schwer. "Im Nachhinein war's wichtig, dass ich erst mal durch die Scheiße kriechen musste", sagte er der "Süddeutschen Zeitung".

Der Gerichtsvollzieher sei regelmäßig gekommen, habe aber nicht zum Pfänden gefunden. 11,50 Mark habe er als erste Gage bekommen. Gelebt habe er von Hilfsarbeiten. "Ich bin um 4.30 Uhr aufgestanden, hab' in Hohenschönhausen acht Stunden auf'm Bau Putz von den Wänden gekloppt; abends auf der Bühne taten mir die Hände weh, und die Zuschauer wollten mich nicht sehen. Das war der finale Arschtritt", fügte Krömer hinzu.

Der Komiker moderiert ab 18. August im Ersten eine neue Fernsehshow mit dem Titel "Krömer - Late Night Show" . (dapd)


Kommentare
12.08.2012
13:19
Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer
von rai-na | #2

Wann und wo war Krömer lustig?.
Albern ist er, aber ein Komiker war er nie und wird er nier werden.

11.08.2012
12:08
Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer
von Gothaur | #1

Hallo, Zwei Klassen Gesellschaft in Sachen "Der Westen". Der Clown darf also das "böses Wort", das sonst immer weggeixxt wird, benutzen.
Wie schrieb schon Orwell in der Farm der Tiere so trefflich. Alle Schweine sind gleich, doch manche sind gleicher................oder so ähnlich.
Und - lustig, ist der nicht!
Gruß

Aus dem Ressort
Elmar Wepper im Beziehungsdrama "Zwei allein" ganz groß
Arte
Der renommierte Autor Friedrich Ani schrieb das Drehbuch zu dem Beziehungsdrama "Zwei allein". Aber so richtig gut wird der Film durch ein großartiges Ensemble. Allen voran Elmar Wepper: Seine schaupielerischen Qualitäten verleihen dem von Stephan Wagner inszenierten Film seine emotionale Wucht.
Letzte Folge von "How I Met Your Mother" am 27. August
ProSieben
Eine Kultserie neigt sich nach neun Jahren und mehr als 200 Folgen dem Ende zu: Die letzte Folge der US-Sitcom "How I Met Your Mother" wird in Deutschland am 27. August auf ProSieben ausgestrahlt. Ab 20.15 Uhr laufen an dem Mittwoch die letzten drei Folgen am Stück.
ZDF-Kontrolleure fordern nach Manipulation heftige Sanktion
ZDF-Skandal
Nach dem ZDF-Manipulationsskandal um "Deutschlands Beste!" könnten die internen Konsequenzen ein historisches Ausmaß annehmen. Der Programmausschuss hat dem Fernsehrat empfohlen, die Shows zu missbilligen. Diese Sanktion ist nach Angaben eines Sprechers "das schärfste Schwert" des Fernsehrats.
Reporter verlässt Glaskasten früher - Psychologe rät dazu
ProSieben
"Lethargie. Müdigkeit. Schwäche. Kein positives Gefühl ist mehr übrig." So hatte der Reporter im Glaskasten seinen Zustand bereits am Dienstag beschrieben. Nun beendet ProSieben das Experiment früher als geplant. Und die Polizei berichtet Details der Messerstecherei unweit des Containers.
"Breaking Bad"-Finale und neue Sitcom auf RTL Nitro
TV-Highlights
Fernsehen für Männer - das ist das Konzept des Spartensenders RTL Nitro. Neben Auto- und Technikformaten, Fleisch- und Heimwerkertagen gibt es ganz viel Serienstoff. So lockt die kommende TV-Saison Zuschauer mit dem Finale von "Breaking Bad" oder Charlie Sheens Sitcom "Anger Management".
Umfrage
S-Bahnen in NRW sollen bald wieder mit Außenwerbung auf den Zügen herumfahren. Was halten Sie davon?
 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014
Conchita für Österreich
Bildgalerie
ESC 2014