Kölner „Tatort“: Wie Bonnie und Clyde