Das aktuelle Wetter NRW 34°C
Busengrapscher

Joko grapscht Hostess an die Brust - Kritik auch an ZDFneo

15.10.2012 | 15:29 Uhr
In der Sendung neoParadise griff Joko Winterscheidt einer Messe-Hostess an die Brust. Dafür werden er und sein Kollege Klaas nun heftig kritisiert.Foto: Screenshot ZDFneo

Mainz.  Peinlicher Aussetzer der ZDFneo-Moderatoren Joko und Klaas: In der Sendung neoParadise greift Joko einer Messehostess an die Brust und ans Gesäß. Damit erfüllt er einen "Auftrag" seines Kompagnons, der sich im Anschluss über die junge Frau lustig macht. Nun stehen beide in der Kritik.

Sie sind frecher als Markus Lanz , aber nicht so platt wie Oliver Pocher : Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf gelten als die Zukunftshoffnung des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, das Duo war sogar als Thomas-Gottschalk-Nachfolger für die "Wetten, dass..?"-Moderation im Gespräch . Eben weil sie nicht so verstaubt wirken, wie die meisten ZDF-Zugpferde und trotzdem nur selten wirklich fiese Fettnäpfchen erwischen.

Doch diesmal haben die beiden es vergeigt: In einer Folge der Sendung neoParadise griff Joko einer Messehostess auf der Internationalen Funkaustellung (IFA) in Berlin an die Brüste und ans Gesäß. Damit löst er eine Aufgabe ein, die ihm sein Kompagnon Klaas gestellt hatte. Inwiefern er die Hostess, der der Zugriff sichtlich peinlich war, tatsächlich berührt hat, ist unklar. Das ZDF behauptete am Montag via Twitter, Joko habe die Berührungen lediglich angedeutet.

"Fass ihr an die Moppelklampen"

"Fass ihr einmal an die Moppelklampen und zweimal an den Arsch", lautete der konkrete Auftrag, den Joko ausführen sollte. Zunächst sträubte er sich noch dagegen: "Das kann ich nicht, wirklich nicht", doch dann schritt er zur Tat. Er verwickelte die junge Frau in ein Gespräch ("Das wird jetzt wahnsinnig unangenehm für beide von uns") - und grapschte zu. Direkt nach dem Zugriff entschuldigte sich Joko bei ihr: "Das tut mir wahnsinnig leid."

Pro Sieben
„Joko gegen Klaas“ lässt die TV-Konkurrenz alt aussehen

Joko und Klaas kämpfen bei Pro Sieben in einer Mischung aus Jackass, Dschungelcamp und Kindergeburtstag um nicht weniger als den Weltmeistertitel. Das...

Klaas amüsierte sich im Anschluss auf Kosten seines Kollegen und der jungen Frau: "Ekelhaft, der sympathische Biertrinker Joko Winterscheidt..." Der rief ihm die durchaus berechtigte Frage hinterher, über die er vielleicht vorher hätte nachdenken sollen: "Warum soll ich hier jemand unbeteiligtem an die Titten fassen?"

Twitter-Nutzer: Joko und Klaas verharmlosen sexuelle Gewalt

Auch Klaas schien zu diesem Zeitpunkt schon bewusst zu sein, dass der Witz nicht so richtig ankam. "Der war das auch so unangenehm. Die stand da und hat sich richtig entwürdigt gefühlt", sagte er, "die fährt jetzt gleich nach Hause und heult unter der Dusche." Joko entschuldigte sich daraufhin erneut.

Traumduo Joko und Klaas

Auf Twitter ernteten die Moderatoren und ihr Sender harsche Kritik: "Was ich ja erwarten würde, ist dass Joko&Klaas in ihrer nächsten Sendung ausführlich erklären, warum das Scheiße war", schreibt Nutzer @hdsjulian. Andere beklagen, dass die Szene sexuelle Gewalt verharmlose - und fragen sich, warum ZDFneo die beiden nicht gestoppt hat.

Ausführliche Erklärung von Joko und Klaas angekündigt

Joko und Klaas haben sich am Montag erneut entschuldigt: "Wir haben kein Taktgefühl bewiesen und lustigen Quatsch mit fahrlässigem, beleidigendem Schwachsinn verwechselt. Es tut uns ehrlich leid", schrieb Klaas bei Twitter. Zudem kündigte er eine ausführlichere Stellungnahme zu dem Vorfall an.

Der Sender fügte seinem schmallippigen Statement, Joko habe die Frau nicht berührt, bislang lediglich hinzu, die Ausstrahlung sei mit ihrem Einverständnis erfolgt. Mehrere Twitterer unterstellten dem Sender deswegen, das Problem nicht erkannt zu haben.   "Kritisiert wird, dass sexuelle Belästigung für neoParadise ein plausibler Gegenstand von Comedy ist. Egal ob 'angedeutet' oder mehr", schreibt Nutzerin @julianeleopold.

Der Spartenkanal ZDFneo hatte die Sendung am 4. Oktober ausgestrahlt. Sie ist bis heute in der ZDF-Mediathek und auf Youtube zu sehen.

 

Gerrit Dorn

Kommentare
17.10.2012
20:26
Der Boulevard will auch leben.
von Bombe_20 | #29

Daß Joko und Klaas alberne Deppen sind (wenn das die Hoffnung des ZDF ist, dann auf Wiedersehen, ZDF...), nichts Neues.
Daß die üblichen...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Die Tour de France bekommt eine neue Chance im Fernsehen
TV-Sport
ARD berichtet erstmals nach drei Jahren wieder live über das berühmteste Fahrradrennen der Welt. Gleich zu Beginn hat ein Deutscher gute Chancen.
Samu Haber und
ProSieben
Zu schlechte Einschaltquoten: Die ProSieben-Castingshow "Die Band" mit Ex-The-Voice-of-Germany-Moderator Samu Haber läuft künftig am Samstagmorgen.
BR denkt über neuen Namen für Bayerisches Fernsehen nach
Umbenennung
Weil sich der bisherige Name des Bayerischen Fernsehens beim Publikum nicht durchsetzen konnte, erwägt der Bayerische Rundfunk nun einen neuen Namen.
Tatort
Online sind die Ermittler aus Münster das meistgesehene "Tatort"-Team. Hinter den TV-Einschaltquoten bleiben die Streamviews trotzdem weit zurück.
Katja Riemann wird in der ARD zur Radiomoderatorin
ARD-Serie
Katja Riemann spielt in der neuen ARD-Reihe "Emma nach Mitternacht" eine nächtliche Radiomoderatorin und Psychologin. Und das Erste plant noch mehr.
Fotos und Videos
Raabs Karriere in Bildern
Bildgalerie
TV-Moderator
Freud' und Leid bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow
article
7195877
Joko grapscht Hostess an die Brust - Kritik auch an ZDFneo
Joko grapscht Hostess an die Brust - Kritik auch an ZDFneo
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/joko-grapscht-hostess-an-die-brust-kritik-auch-an-zdfneo-id7195877.html
2012-10-15 15:29
Joko und Klaas,Joko Winterscheidt,Klaas Heufer-Umlauf,Busengrapscher
Fernsehen