Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Pro Sieben

„Joko gegen Klaas“ lässt die TV-Konkurrenz alt aussehen

26.08.2012 | 10:18 Uhr
„Joko gegen Klaas“ lässt die TV-Konkurrenz alt aussehen
Joko und Klaas liefern sich bei Pro Sieben ein „Duell um die Welt“

Essen.  Joko und Klaas kämpfen bei Pro Sieben in einer Mischung aus Jackass, Dschungelcamp und Kindergeburtstag um nicht weniger als den Weltmeistertitel. Das „Duell um die Welt“ ist ein Frontalangriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer, die Grenzen von Ethik und Moral und die angestaubte TV-Konkurrenz am Samstagabend.

Aus dem tiefsten Dschungel auf die höchsten Gebäude und mit einem Kopfsprung zurück in die dreckigsten Gewässer dieser Erde: Joko und Klaas schenkten sich auch in ihrem zweiten „Duell um die Welt“ nichts und gingen dabei an ihre eigenen Schmerzgrenzen und die der Zuschauer.

Ein unterhaltsamer Abend mit den beiden frechen TV-Aufsteigern des Jahres, die der TV-Konkurrenz à la Castingshows wie „X-Factor“, das zur selben Zeit bei RTL lief , Schweißperlen auf die Stirn treiben dürften.

Joko und Klaas ziehen die Sache größer auf als Elton und Simon

Während sich Elton und Simon bei Pro Sieben früher auf der Wohnzimmercouch neckten, duellieren sich Joko und Klaas nun in größeren Dimensionen. In einer Mischung aus Jackass, Dschungelcamp und Kindergeburtstag hetzen sie sich gegenseitig rund um den Erdball und hecken für ihren Gegenspieler fiese Gemeinheiten aus.

Hongkong, Ecuador, Indien, Belize, Südkorea, Malaysia und die USA – bei „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt “ geht es Schlag auf Schlag. Und anders als bei anderen abend- und nachtfüllenden ProSieben-Shows wie „Schlag den Raab “, wo bis zum ersten Spiel fast eine Stunde vergeht, geht es bei „Joko gegen Klaas“ gleich zur Sache.

Klaas soll den höchsten Bungee-Sprung der Welt absolvieren

Klaas steht mitten in Hongkong und sucht sein Hotel. Statt einer Luxusherberge findet er eine Bruchbude, die von Sternen ungefähr so weit entfernt ist wie der Mittelpunkt der Erde. „Vielleicht geht’s ja von innen“, hofft Klaas, doch der Zuschauer ahnt bereits, dass drinnen gar nichts geht – außer Kakerlaken. An Schlaf ist nicht zu denken, auch nicht unter der mitgebrachten Puh-der-Bär-Decke.

Doch die Aufgabe lautet nicht, eine Nacht im wohl schlechtesten Hotel der Welt zu verbringen. Klaas soll am nächsten Tag den höchsten Bungee-Sprung der Welt absolvieren, in Macau, aus 233 Metern. Zur Angstbewältigung wählt er die nach Joko benannte „Winterscheidt-Methode“: Saufen.

Das Sixpack Dosenbier zeigt Wirkung, mit einem sanften Schubs rauscht Klaas der Erde und dem ersten Punkt des Abends entgegen. Da er auch das anschließende Studio-Spiel gewinnt, indem er zehn Tischtennisbälle mit einem Schläger im Mund in zwei Öffnungen auf einer Tischtennisplatte zurückschlägt, geht auch das erste Land an ihn.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: „Joko gegen Klaas“ lässt die TV-Konkurrenz alt aussehen
    Seite 2: Joko Winterscheidt soll sich Drogen einflößen lassen
    Seite 3: Die Studio-Spiele sind die Schwäche der Sendung

1 | 2 | 3

Kommentare
27.08.2012
12:13
„Joko gegen Klaas“ lässt die TV-Konkurrenz alt aussehen
von alt_er | #10

Schwachsinn für Schwachmatiker..
Wer das guckt,guckt auch Putzfrauentausch.

1 Antwort
„Joko gegen Klaas“ lässt die TV-Konkurrenz alt aussehen
von Otto99 | #10-1

Danke gleichfalls.

Funktionen
Fotos und Videos
Raabs Karriere in Bildern
Bildgalerie
TV-Moderator
Freud' und Leid bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow
article
7023507
„Joko gegen Klaas“ lässt die TV-Konkurrenz alt aussehen
„Joko gegen Klaas“ lässt die TV-Konkurrenz alt aussehen
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/joko-gegen-klaas-laesst-die-tv-konkurrenz-alt-aussehen-id7023507.html
2012-08-26 10:18
Joko und Klaas, Pro Sieben, Duell um die Welt, Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf ist Weltmeister
Fernsehen