Jana Pallaske und Ulli Potofski Kandidaten bei „Let’s Dance“

Schauspielerin Jana Pallaske spielte schon in Filmen von Quentin Tarantino mit. Nun folgt „Let’s Dance“.
Schauspielerin Jana Pallaske spielte schon in Filmen von Quentin Tarantino mit. Nun folgt „Let’s Dance“.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Es wird eng auf dem Tanzparkett: RTL hat die letzten Kandidaten von „Let’s Dance“ bekanntgegeben. Dabei sind Sportler und Schauspieler.

Berlin..  Damit ist das Teilnehmerfeld komplett: RTL hat die verbleibenden sechs Teilnehmer der Tanzshow „Let’s Dance“ bekannt gegeben.

Mit dabei sind: Schauspielerin Jana Pallaske (36), Sportmoderator Ulli Potofski (63), Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink (33), Schauspielerin Franziska Traub (53), GZSZ-Schauspieler Eric Stehfest (26) und Sängerin Victoria Swarovski (22).

Jana Pallaske spielte in mehreren Film- und TV-Produktionen wie „Fack ju Göhte“ oder „Männerherzen“ mit. Aber auch in Hollywood hat die Berlinerin einen Fuß in der Tür. Quentin Tarantino besetzte Jana Pallaske für „Inglourious Basterds“. Rhythmus hat sie im Blut – Pallaske hat eine Band und macht Musik.

Ulli Potofski ist der älteste Teilnehmer der Show. Er erhielt den Mira Award als „Bester Sportkommentator 2012“, berichtet über Tennis und Skispringen. Auch die zehnte Staffel von „Big Brother“ kommentierte der 63-Jährige.

Insgesamt 14 Prominente tanzen mit

Die Schauspielerin und Kabarettistin Franziska Traub wurde 1998 durch ihre Rolle in der RTL-Comedyserie „Ritas Welt“ bekannt. Auch ein RTL-Schauspieler: Eric Stehfest. In der Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ spielt er Chris Lehmann.

Kondition bringt Julius Brink mit. Er ist Olympiasieger im Beachvolleyball und konnte als erster Europäer drei WM-Medaillen gewinnen. 2014 verkündete er nach mehreren Verletzungen sein Karriereende.

Victoria Swarovski ist eine österreichische Popsängerin. Ihre Debüt-Single ist „One In A Million“. Für den Spielfilm „Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte“ sang sie den Titelsong.

Seit vergangenen Samstag verkündet der Kölner Sender häppchenweise seine „Let’s Dance“-Kandidaten. Insgesamt 14 Promis sind dabei, darunter Michael Wendler, Nastassja Kinski, Alessandra Meyer-Wölden, Niels Ruf oder Sonja Kirchberger. Die Stars und Sternchen wollen ab 11. März in der neunten Staffel „Let’s Dance“ ihr Tanztalent zeigen. In jeder Show müssen die Teilnehmer in wechselnden Tanzstilen zeigen, was sie von Profi-Tänzern gelernt haben – Walzer, Samba, Jive, jeder Schritt sollte sitzen. Am Ende entscheiden Jury und Zuschauer, wer weiterkommt. (jha)