Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Münchhausen

Jan Josef Liefers fand Ritt auf der Kanonenkugel schrecklich

19.12.2012 | 16:14 Uhr
Jan Josef Liefers als Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen.Foto: dapd

Essen.  Jan Josef Liefers (48) ist einer der populärsten deutschen Schauspieler. Besonders im ARD-"Tatort" aus Münster ist er als Professor Boerne dem Publikum präsent. Im Interview spricht Liefers über seine neue Rolle als "Baron Münchhausen" an den beiden Weihnachtsfeiertagen in der ARD.

Am 25. und 26. Dezember sieht man Sie in der ARD als Baron Münchhausen. Die Erinnerung an den legendären "Münchhausen"-Film mit Hans Albers drängt sich auf. Hat er Sie beeinflusst?

Jan Josef Liefers: Hans Albers war immer eines: Hans Albers. Und unser Film geht in eine viel märchenhaftere Richtung. Er ist eher eine Hommage an all die Spinner und Fantasten, ohne die unsere ganze Welt so wäre wie - sagen wir - die Deutsche Bank.

Manchmal hat Ihr Held Züge eines "Boerne im Kostüm". Bewusst?

Liefers: Es lässt sich nicht leugnen, dass sowohl Boerne wie Münchhausen Züge von Jan Josef Liefers haben. Wahrscheinlich kommt es durch das blaue Blut und die Vornehmheit, die beide an den Tag legen möchten, was ihnen nur bedingt gelingt.

Welcher Trick hat Ihnen am meisten Spaß gemacht? Der Ritt auf der Kanonenkugel?

Tatort-Gesichter

Liefers: Oh nein, dieser Tag war schrecklich. Ich hing den ganzen Tag vor einer grünen Wand an Seilen aufgehängt und habe am Ende meine Beine nicht mehr gespürt. Außerdem konnte ich nicht nach Stockholm fahren, wo ich an diesem Tag den schwedischen Filmpreis verliehen bekam. Am meisten mochte ich alles, was mit Reiten zu tun hatte.

In welche Märchengestalt haben Sie sich in Ihrer Kindheit hineingedacht, und welche wären Sie selbst gern gewesen?

Liefers: Komischerweise öfter in Mädchen als in Jungs. In meiner Fantasie war ich dann ihr Begleiter und habe sie beschützt und überall rausgehauen. Elli aus dem "Zauberer von Oz" fand ich auch ziemlich gut. Bei den Jungs war es ganz klar Huckleberry Finn.

Welche Märchen- oder Sagengestalt würden Sie gern noch einmal verkörpern?

Liefers: Don Quijote - das wär's! Oder Gott! Das wäre auch mal interessant. (dpa)


Kommentare
Aus dem Ressort
Udo Jürgens rechnet mit nächstem ESC-Finale in Wien
Song Contest
Mit Conchita Wurst auf der Bühne? Udo Jürgens wäre sofort dabei. Das Finale des nächsten Eurovision Song Contests in Österreich wird seiner Meinung nach an Wien vergeben. Jürgens war 1966 erster aus der Alpenrepublik stammender Sieger des Wettbewerbs.
Frauenheld und Gazellenjäger - Indiens Superstar Salman Khan
Fernsehen
Salman Khan ist Indiens wohl bekanntestes TV- und Filmgesicht, Blockbuster sind mit ihm beinahe garantiert. Doch in den Zeitungen steht der Superstar meist aus anderen Gründen: verlassene Frauen, Schlägereien und Gerichtsprozesse begleiten den Superstar im Privaten.
"Wasser für die Elefanten" - Christoph Waltz macht Zirkus
ARD-Sommerkino
"Wasser für die Elefanten" beeindruckt Schauwerte. Der Kino-Film entführt sein Publikum in eine nostalgische Zirkuswelt. Was den Leinwand-Streifen im Ersten wirklich sehenswert macht, ist Christoph Waltz. Als Zirkusdirektor ist er selbst in einer Dreiecksbeziehung der Zampano.
Bei Zarah-Leander-Doku geschieht leider kein Wunder
ARD
"Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen" war einer ihrer größten Hits. Zarah Leander war eine der schillernsten Show-Diven des 20. Jahrhunderts. Leider bringt die ARD weder die Faszination der Künstlerin herüber, noch glänzt sie mit wirklich neuen Erkenntnissen.
Warum Sandra Maischberger in ihrem neuen Talk scheitert
WDR
Retro ist in, auch beim WDR. So holte der Sender ein altes Format aus der Mottenkiste: „Ich stelle mich“. Sandra Maischberger soll den Mix aus Talk und Spielshow wiederbeleben. Premiere ist an diesem Sonntag im WDR-Fernsehen. Aber das geht gründlich schief. Es geht mit der Gäste-Auswahl an.
Umfrage
Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014
Conchita für Österreich
Bildgalerie
ESC 2014