Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Böhmermann

Jan Böhmermann mit Radio-Talkshow "Lateline" auf EinsPlus

26.03.2013 | 13:20 Uhr
Jan Böhmermann mit Radio-Talkshow "Lateline" auf EinsPlus
Jan Böhmermann moderiert ab April die Radio-Talkshow "Lateline" bei EinsPlus.Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool

Berlin/Stuttgart.  Der Anarcho-Talker Jan Böhmermann, vielen bekannt von der 1Live Comedy "Lukas' Tagebuch" und der Talkshow im Nostalgie-Look "Roche und Böhmermann" bekommt nun seine eigene Radio-Talkshow. "Lateline" soll die Sendung heißen, mit "Überraschungsgästen" aufwarten und ab April zu hören sein.

Jan Böhmermann bekommt mit seiner Radio-Talkshow "Lateline" ab 11. April einen regelmäßigen Sendeplatz im Spartenkanal EinsPlus. Der TV-Sender übertragt das Format jeden zweiten Donnerstag live aus dem Funkhaus von Radio Bremen, wie der SWR am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

Böhmermann führe ab 23 Uhr zwei Stunden lang "durch einen anarchischen Abend und redet dabei sich und seine Gäste um Kopf und Kragen". Im Mittelpunkt stehen dem Sender zufolge Gespräche mit "Lateline"-Fans und prominenten Überraschungsgästen.

Lesen Sie auch:
"Roche & Böhmermann" wird nicht fortgesetzt

Die ZDFkultur-Talkshow "Roche & Böhmermann" wird abgesetzt. Die Moderatoren Charlotte Roche und Jan Böhmermann waren erst am 4. März 2012 auf Sendung gegangen.

Böhmermann war Ende 2012 mit der Radioshow "Lateline" auf Tour gegangen. EinsPlus hatte die Talk-Sendung live übertragen. Nun wird "Lateline" alle zwei Wochen bis 4. Juli auf EinsPlus zu sehen sein. Böhmermann moderierte zuletzt die ZDFkultur-Talkshow "Roche & Böhmermann" zusammen mit Charlotte Roche. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Verdacht auf Steuernhinterziehung bei Fernsehkoch Lafer
Staatsanwaltschaft
Gegen den Fernsehkoch Johann Lafer besteht der Verdacht auf Steuerhinterziehung. Am Montag durchsuchten 45 Beamte Lafers Restaurant in Stromberg und seine Kochschule in Guldental. Die Staatsanwaltschaft will die Unterlagen und elektronische Dateien auswerten.
"Catch the Millionaire" - Der Zickenkrieg hat schon begonnen
Kuppelshow
Die große Balzerei im Fernsehen nimmt kein Ende. Nach schillernden Persönlichkeiten wie dem "Bachelor" und der "Bachelorette" bei RTL schickt ProSieben erneut einen Millionär auf Köder-Kurs. Viel Sex, Zickerein und die Chance auf das ganz große Glück - am Ende heißt es jedoch: "Geld oder Liebe?"
Carrie-Anne Moss - die andere Seite der Lackkriegerin
Trinity
Carrie-Anne Moss war „Trinity“ in der Matrix-Trilogie. Doch das wahre Abenteuer hat sie als dreiffache Mutter erlebt. "Das war ein Traum von mir, und ich wollte auch diejenige sein, die meine Kinder aufzieht.“ Jetzt hat sie in der neuen Staffel von „Crossing Lines“ (Sat.1) eine Gastrolle übernommen.
Astra startet Demokanal in Ultra-HD-Auflösung
Ultra-HD
Mit einer Auflösung von 3840x2160 Bildpunkten startet der Satellitenbetreiber Astra einen Demokanal in Ultra-HD. Ab sofort sind dort Landschafts- und Naturaufnahmen, Städteimpressionen und Sportszenen zu sehen. Filmmaterial in dieser Auflösung ist bislang aber noch rar gesät.
Die Staatsaffäre - so viel Merkel steckt in Veronica Ferres
Liebes-Komödie
„Die Staatsaffäre“ ist weniger eine Polit-Komödie als ein Liebesfilm. Veronica Ferres spielt die Bundeskanzlerin, die sich in den französischen Staatspräsidenten verliebt, mit ihm nachts Eier brät und versucht, die bilaterale Beziehung für die Politik auszunutzen.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung