Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Tagesthemen

Ingo Zamperoni angeblich Favorit für Buhrow-Nachfolge in ARD

02.06.2013 | 12:04 Uhr
Ingo Zamperoni angeblich Favorit für Buhrow-Nachfolge in ARD
Er gilt bei der Nachfolge von Tom Buhrow als Moderator der Tagesthemen als Favorit: Ingo Zamperoni.Foto: NDR/Dirk Uhlenbrock

Hamburg/Köln.  Ingo Zamperoni gilt nach der Wahl von Tom Buhrow zum WDR-Intendanten als Favorit für die Moderation der Nachrichtensendung "Tagesthemen". Laut einem Medienbericht hat er die Unterstützung des NDR und des ARD-Programmdirektors Volker Herres. Die ARD bestätigte diese Personalie zunächst jedoch nicht.

Nach der Wahl von Tom Buhrow zum WDR- Intendanten gilt Ingo Zamperoni laut "Spiegel" als Favorit für die Moderation der "Tagesthemen". Der bisherige Aushilfs-Anchor habe die Unterstützung seines Haussenders NDR und auch ARD-Programmdirektor Volker Herres setze auf ihn, berichtet das Hamburger Nachrichtenmagazin in seiner neuen Ausgabe. Zamperoni ist 39 Jahre alt - er würde zu einer von der ARD angestrebten Verjüngung passen.

Die ARD hielt sich in der Personalie weiterhin bedeckt. "Eine Entscheidung zur Nachfolge von Tom Buhrow bei den Tagesthemen ist noch nicht gefallen. Es bleibt dabei: Die Intendantinnen und Intendanten der ARD werden die Nachfolge mit der nötigen Sorgfalt und der gebotenen Eile gemeinsam entscheiden", sagte ARD-Sprecherin Ilka Steinhausen am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg. "An Spekulationen beteiligen wir uns nicht." (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Michael Steinbrecher moderiert ab 2015 das SWR-"Nachtcafé"
Nachfolger
Das "Nachtcafé" bleibt geöffnet: Der SWR will die Talkshow auch ohne Moderator-Dino Wieland Backes fortsetzen - mit einem 20 Jahre jüngeren und prominenten Gesicht. Michael Steinbrecher heißt er und ist den meisten Fernsehzuschauern als ZDF-Sportmoderator bekannt.
MDR und SWR zeigen neue Staffel der TV-Doku "Make Love"
Aufklärungs-Reihe
Das erfolgreiche öffentlich-rechtliche MDR/SWR-Doku-Format "Make Love" mit der Sexual- und Paartherapeutin Ann-Marlene Henning wird fortgesetzt. Begleitet wird die Erfolgs-TV-Doku von Hörfunksendungen und einem Internetangebot, wie die beiden Sender am Dienstag mitteilten.
ZDF-Doku zeigt West-Berlin vom Mauerbau bis zum Mauerfall
Mauerfall-Jubiläum
Die "Insel" West-Berlin ist seit einem Vierteljahrhundert erinnerungsreiche und bildstarke Geschichte. Das "Best of" davon zeigt am Dienstag das Autoren-Duo Stefan Aust und Claus Richter in der dokumentarischen Zeitreise "Die Insel - West-Berlin zwischen Mauerbau und Mauerfall".
Früherer WDR-Intendant Friedrich von Sell gestorben
WDR
Der frühere WDR-Intendant Friedrich-Wilhelm von Sell ist tot. Er starb am Montag im Alter von 88 Jahren, wie WDR-Sprecherin Annette Metzinger am Dienstag mitteilte. Der gebürtige Potsdamer war neun Jahre lang WDR-Chef.
Verbotene Liebe im Radweg-Tunnel von Wegeringhausen
Dreharbeiten
Im Wergeringhauser Tunnel fanden Dreharbeiten für eine Folge der Serie „Verbotene Lieb“ statt. Mit dabei waren die beiden Schauspieler Wolfram Grandezka, der en Grafen Ansgar von Lahnstein spielt, und Henrike Fehrs alias Alexa Berg.
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar