Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Tagesthemen

Ingo Zamperoni angeblich Favorit für Buhrow-Nachfolge in ARD

02.06.2013 | 12:04 Uhr
Ingo Zamperoni angeblich Favorit für Buhrow-Nachfolge in ARD
Er gilt bei der Nachfolge von Tom Buhrow als Moderator der Tagesthemen als Favorit: Ingo Zamperoni.Foto: NDR/Dirk Uhlenbrock

Hamburg/Köln.  Ingo Zamperoni gilt nach der Wahl von Tom Buhrow zum WDR-Intendanten als Favorit für die Moderation der Nachrichtensendung "Tagesthemen". Laut einem Medienbericht hat er die Unterstützung des NDR und des ARD-Programmdirektors Volker Herres. Die ARD bestätigte diese Personalie zunächst jedoch nicht.

Nach der Wahl von Tom Buhrow zum WDR- Intendanten gilt Ingo Zamperoni laut "Spiegel" als Favorit für die Moderation der "Tagesthemen". Der bisherige Aushilfs-Anchor habe die Unterstützung seines Haussenders NDR und auch ARD-Programmdirektor Volker Herres setze auf ihn, berichtet das Hamburger Nachrichtenmagazin in seiner neuen Ausgabe. Zamperoni ist 39 Jahre alt - er würde zu einer von der ARD angestrebten Verjüngung passen.

Die ARD hielt sich in der Personalie weiterhin bedeckt. "Eine Entscheidung zur Nachfolge von Tom Buhrow bei den Tagesthemen ist noch nicht gefallen. Es bleibt dabei: Die Intendantinnen und Intendanten der ARD werden die Nachfolge mit der nötigen Sorgfalt und der gebotenen Eile gemeinsam entscheiden", sagte ARD-Sprecherin Ilka Steinhausen am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg. "An Spekulationen beteiligen wir uns nicht." (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Zurück im TV - Wie Anastacia ihrem harten Schicksal trotzte
„Rising Star“
Die US-Sängerin Anastacia hat eine harte Zeit hinter sich. Diagnose Brustkrebs, Therapie, Operation. Doch jetzt ist sie mit neuer Kraft zurück: Ab Donnerstag ist sie auf RTL als Jurymitglied der neuen Castingshow „Rising Star“ zu sehen. Auch ihre eigene Karriere begann sie in einer Fernseh-Show.
RTL startet neuartige Comedy-Show mit Palina Rojinski
„Was wäre wenn?“
Beim Dreh war noch nicht klar, ob „Was wäre wenn?“ tatsächlich laufen wird. Am Donnerstag startet nun die neue RTL-Show mit Palina Rojinski, Jan Köppen, Katrin Bauerfeind und Jan Böhmermann. Die vier Spaß-Anarchos versprechen ein freches Format und frisches Fernsehen.
Jonas Nay spioniert für RTL im "Deutschland!" der 80er
Drehstart
Der Kölner Fernsehsender RTL hat in Berlin mit den Dreharbeiten zu seinem mehrteiligen Spionage-Thriller "Deutschland!" begonnen. Im Ensemble um Ulrich Noethen und Maria Schrader agiert Schauspieler Jonas Nay als DDR-Spion in der Bundesrepublik der 80er Jahre. Die Ausstrahlung ist für 2015 geplant.
Rapper Kay One sitzt nicht mehr in der "DSDS"-Jury
DSDS
Der Musiker Kay One wird nicht länger Teil der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" sein. Medienberichten zufolge bestätigte der Rapper sein Aus bei der Casting-Show. Ein möglicher Nachfolger ist Gerüchten zufolge der Schlagerstar Heino. Der Sender RTL äußerte sich nicht zu den Spekulationen.
"Friends"-Fans können bald im "Central Perk" Kaffee trinken
Kultserie
Über zehn Jahre verfolgten Millionen TV-Zuschauer, wie sich die sechs Freunde in der Erfolgsserie "Friends" im fiktiven "Central Perk"-Café über Freud und Leid austauschten. Zum 20. Geburtstag der Sitcom soll das Kaffeehaus nun im New York nachgebaut und für einen Monat geöffnet werden.
Umfrage
Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung