Imax-Deal: "Game of Thrones" kommt auf die große Leinwand

Dass der Fernsehbildschirm "Game of Thrones" kaum gerecht wird, finden Fans der Fantasy-Serie schon lange. In den USA hat man nun ein Einsehen und zeigt zwei Folgen der vierten Staffel im Imax-Kino.

Drachen, Schlachten, Blutbäder: In "Game of Thrones" gibt es viel zu sehen. Bald können Fans das TV-Spektakel auch auf der großen Leinwand bewundern. Von 23. bis 29. Januar werden die letzten Folgen der vierten Staffel, "Die Wächter auf der Mauer" und "Die Kinder", in 150 Imax-Kinos in den USA gezeigt, wie "The Hollywood Reporter" berichtet. Als Bonus kommen die Fans auch in den Genuss eines Trailers der fünften Staffel im Großformat.

Zum ersten Mal wird damit eine Fernsehserie ins Imax-Format ungewandelt. "'Game of Thrones' ist eine der wenigen TV-Serien, die den Umfang und die filmische Qualität hat, um dem Imax-Format wirklich gerecht zu werden", wird HBO-Marketing-Chefin Pamela Levine in der "New York Times" zitiert.

Ob die beiden Folgen auch in den wenigen verbleibenden Imax-Kinos in Deutschland gezeigt werden, ist noch nicht bekannt. Zunächst wird die vierte Staffel der Kult-Serie ab dem 13. Januar im Fernsehen zu sehen sein (20:15 Uhr auf RTL II).