Das aktuelle Wetter NRW 13°C
RTL-Show

Hunziker will Gottschalk und Bohlen beim RTL-"Supertalent" zähmen

27.06.2012 | 12:58 Uhr
Gottschalk, Hunziker und Bohlen bilden gemeinsam die neue Jury der RTL-Samstagabendshow "Das Supertalent". Zuletzt schwächelten die Quoten der "Supertalent"-Suche etwas.Foto: Getty

Berlin.  Michelle Hunziker ist die neue Frau in der "Supertalent"-Jury auf RTL. Und sie will die beiden Herren neben sich - Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk - zähmen, falls die beiden sich mal zoffen würden. Denn sie, Hunziker, sei eine "Alpha-Frau".

Michelle Hunziker hat große Erwartungen an Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk als Juroren der RTL-Show "Das Supertalent". "Sicher ist es die TV-Sensation des Jahres, Dieter und Thomas in einer Sendung zu haben", sagte Hunziker im Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Ich denke, die Basis ist super. Wir haben alle Zutaten für eine Wahnsinnsshow und werden sehen, ob es klappt."

Hunziker : "Bin so stark wie sechs Männer."

Mit Blick auf das Temperament ihrer beiden Kollegen sagte die 35-Jährige, "ich werde die beiden schon zähmen". Sie sei eine "Alpha-Frau" und die sei so stark wie sechs Männer zusammen. "Sie werden super miteinander klarkommen", sagte Hunziker. Wenn nicht, dann sei es pure Unterhaltung. Hunziker wird neben Bohlen und Gottschalk als dritte Jurorin die Castingshow präsentieren. Hunziker hat bei "Wetten, dass..?" mit Gottschalk und bei "Deutschland sucht den Superstar" mit Bohlen zusammengearbeitet. (mit dapd)

Gottschalks Garderobe



Kommentare
28.06.2012
07:10
Hunziker will Gottschalk und Bohlen beim RTL-
von Kernow | #3

Hat der immer noch nicht genug - der Bohlen alleine ist ja schon unerträglich...

super Kommentar dummberger :O)

so ist es

27.06.2012
22:23
Hunziker will Gottschalk und Bohlen beim RTL-
von dummmberger | #2

Hunziker/Gottschalk, das war doch schon bei Wetten Dass unerträglich.
So eine typische Blondine, lange blonde Haare, aber kein Hirn drunter.
Und die Hunziker ist auch nicht besser.

27.06.2012
13:15
Hunziker will Gottschalk und Bohlen beim RTL-
von gamleman | #1

Schlimm genug, dass eine angeblich qualitätsbewusste Zeitung wie die WAZ an solch einem Trash-Fernsehsender beteiligt ist. Aber kann das ein Alibi dafür sein, uns täglich (und dann auch noch mehrfach) mit solchem Stuss zuzumüllen?

1 Antwort
Hunziker will Gottschalk und Bohlen beim RTL-
von sarazena | #1-1

@gamleman: Vielleicht vor dem Posten mal informieren? Dann müssen sie uns auch nicht mit solchem Stuss zumüllen!

Aus dem Ressort
Missbrauchsopfer will ARD-Film zur Odenwaldschule verhindern
Skandal-Schule
Andreas Huckele fühlt sich ausgebeutet. Der ehemalige Odenwald-Schüler versucht, die Ausstrahlung des ARD-Films "Die Auserwählten" zu verhindern. Die Auserwählten ist quasi der Film zum Skandal. Sein Vorwurf: Die Macher hätten ohne Erlaubnis seine Lebensgeschichte verfilmt.
Richter dreht in Bochum „Grabowski - alles für die Familie“
Crowdfunding
Bochum wird Haupt-Drehort für „Grabowski - alles für die Familie“, das neue Leinwand-Projekt von Ruhrpott-Ikone Ralf Richter. Der Film steht in der Tradition des Kult-Klassikers „Bang Boom Bang“. Richter verspricht den Fans einen „Knaller“. Finanziert werden soll das Projekt auch über Crowdfunding.
Bertram Lettow (28) kocht in Gladbeck fürs „Perfekte Dinner“
Fernsehen
Der Wahl-Gladbecker tritt als Kandidat bei der beliebten Kochshow auf Vox an. Der Liebe wegen ist er nach Gladbeck an die Josefstraße gezogen. Seine Frau Monika darf ihn nur als Schnibbelhilfe unterstützen. Was es in Gladbeck Leckeres zu essen gibt und wie die Mitkandidaten abstimmen - mal schauen.
Sixx zeigt in "One Born Every Minute" Alltag im US-Kreißsaal
US-Dokusoap
One Born Every Minute“ heißt es von Mittwoch an jeden Mittwoch bei Sixx. Jede Minute wird ein Kind geboren. Ein US-Fernsehender ermöglicht nun einen einzigartigen Blick in den Alltag eines Kreißsaals. Denn mit Einwilligung der werdenden Eltern wurden Kameras auf einer Säuglingsstation installiert.
ARD zeigt Beckmann-Doku über Altkanzler Gerhard Schröder
ARD-Doku
Reinhold Beckmann begleitete Altkanzler Gerhard Schröder über mehrere Monate. In seiner 60 Minuten langen Dokumentation kommen nicht nur Weggefährten, sondern auch Kritiker zu Wort. Die ARD zeigt "Macht. Mensch. Schröder" am Donnerstag um 22.45 Uhr - auf dem alten Sendeplatz von "Beckmann".
Umfrage
Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

 
Fotos und Videos
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke