Das aktuelle Wetter NRW 28°C
Gedenken

Hildegard Krekel ist tot

27.05.2013 | 14:50 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Die deutsche Schauspielerin Hildegard Krekel starb mit erst 60 Jahren in Köln an einer Krebserkrankung.
Die deutsche Schauspielerin Hildegard Krekel starb mit erst 60 Jahren in Köln an einer Krebserkrankung.Foto: WDR/Melanie Grande

Die Schauspielerin Hildegard Krekel ist tot. Mit erst 60 Jahren starb sie an einer schon länger bekannten Krebserkrankung. Einem großen Fernsehpublikum wurde die gebürtige Kölnerin in den 70er Jahren durch die TV-Serie "Ein Herz und eine Seele" bekannt, in der sie die Tochter von "Ekel Alfred" spielte. Vor Jahren war die Schauspielerin mit ihrer Krebserkrankung an die Öffentlichkeit gegangen. Krekel starb am vergangenen Sonntag in Köln, wie der Westdeutsche Rundfunk mitteilte.

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Raabs Karriere in Bildern
Bildgalerie
TV-Moderator
Freud' und Leid bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow
So feierte Gottschalk Geburtstag
Bildgalerie
RTL-Show
Populärste Fotostrecken
Luxuslärm auf der 1Live-Bühne
Bildgalerie
Bochum Total
Bochum Total - Fans an Tag 1
Bildgalerie
Festival
Bochum Total - Bands an Tag 1
Bildgalerie
Musik
Ganz nah dran am A 380
Bildgalerie
Kinderreporter
Neueste Fotostrecken
Zu Besuch bei der NRZ
Bildgalerie
Fotostrecke
Einbrecher-Duo
Bildgalerie
Fahndung
Grüne Bohnen mit Garnelen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Ländliche Idylle zur Blauen Stunde
Bildgalerie
Wunderschönes...
Veleda-Höhle
Bildgalerie
Fotostrecke


Funktionen
Aus dem Ressort
Tatort
Online sind die Ermittler aus Münster das meistgesehene "Tatort"-Team. Hinter den TV-Einschaltquoten bleiben die Streamviews trotzdem weit zurück.
Katja Riemann wird in der ARD zur Radiomoderatorin
ARD-Serie
Katja Riemann spielt in der neuen ARD-Reihe "Emma nach Mitternacht" eine nächtliche Radiomoderatorin und Psychologin. Und das Erste plant noch mehr.
Reality-TV
Zwölf Promis werden sich ab dem 14. August in einer Wohnung einsperren und von Sat.1-Kameras filmen lassen. Das "Promi Big Brother" geht 14 Tage lang.
Dokumentation
Der WDR zeigt am Donnerstag die Dokumentation „Ausgebremst- die Lance Armstrong Story“ im Fernsehen. Gigantisches Doping-Netzwerk wird entschlüsselt.
Leute verbringen dank Online-Diensten mehr Zeit vor dem TV
Fernseh-Nutzung
Klassisches TV und neue Online-Angebote buhlen um Zuschauer. Das Ergebnis laut einer Studie: Die Menschen verbringen mehr Zeit vor dem Fernseher.
Aus dem Ressort
Nebenwege in der ARD - Waschechtes Roadmovie aus der Provinz
ARD-Komödie
Ein Roadmovie braucht kein Cabrio, da reicht auch Provinz: Gestresster Vater muss mit pubertierender Tochter klarkommen und Oma wieder einfangen.
Beatrice Eglis Show wird gegen Fußball-Damen ausgewechselt
Programmplanung
Die ARD hat die Premiere von Beatrice Eglis Samstagabendshow verschoben. Stattdessen wird das WM-Spiel der Fußball-Frauen um Platz drei übertragen.
ARD denkt über geringere Sport-Berichterstattung nach
Sportübertragungen
Die ARD erwägt, den Umfang der eigenen Sport-Übertragungen in Zukunft zu reduzieren. Insbesondere nationale Sportevents sollen auf den Prüfstand.
Ein Polit-Thriller aus der Welt der Hochfinanz
ARD-Doku
Er ist der Mann, der Steuerhinterzieher und ihre Banken erschütterte: Hervé Falciani. Die ARD zeigt am Dienstag „Falciani und der Bankenskandal“.
Panagiota Petridou appelliert an europäischen Zusammenhalt
Griechenland
TV-Moderatorin Panagiota Petridou hat sich zur Griechenland-Krise zu Wort gemeldet. Bei Facebook ruft sie zur Solidarität mit ihren Landsleuten auf.
Fotos und Videos
Viel Glamour bei der Goldenen Kamera
Bildgalerie
Preisverleihung
Bildgalerie
Fotostrecke
gallery
7998442
Hildegard Krekel ist tot
Hildegard Krekel ist tot
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/hildegard-krekel-ist-tot-id7998442.html
2013-05-27 14:50
Fernsehen