Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Talkshow

„Helge hat Zeit“ - Neue Show mit Helge Schneider im WDR

16.10.2012 | 16:07 Uhr
„Helge hat Zeit“ - Neue Show mit Helge Schneider im WDR
Helge Schneider, hier als Ermittler "00 Schneider", geht mit einer eigenen Talkshow auf Sendung. Foto: dapd

Köln.   Helge Schneider begrüßt in der ersten Ausgabe seiner WDR-Talkshow unter anderen den Komiker Kurt Krömer und die Autorin Sibylle Berg. „Menschen, Quatsch und Philosophen“, verspricht der Gastgeber – das Publikum darf sich auf Hochkultur à la Helge und einige Überraschungen freuen, so der WDR.

Der Musiker und Komiker Helge Schneider begrüßt in der ersten Ausgabe seiner WDR-Talkshow unter anderen den Komiker Kurt Krömer und die Autorin Sibylle Berg. Zudem sind die Schauspielerin Sandra Hüller ("Requiem") und die Puppenspielerin Suse Wächter zu Gast, wie der WDR mitteilte.

Fernsehen
Helge Schneider startet im Oktober einen WDR-Talk

Der Mülheimer Comedian Helge Schneider geht unter die Talker. Ab 20. Oktober ist er im WDR-Fernsehen zu sehen. Das Format trägt den programmatischen Titel: „Helge hat Zeit – Menschen, Quatsch und Philosophen“. Schneider darf darin dasselbe wie Harald Schmidt bei Sky.

"Helge hat Zeit" feiert am Samstag, 20. Oktober, von 22.45 Uhr bis Mitternacht Premiere. Mit der kalifornischen Beatbox-Künstlerin Butterscotch wird Schneider musizieren. Der Komponist und Künstler Simon Rummel errichtet eine Klanginstallation aus Holzpfeifen.

Hochkultur à la Helge

„Menschen, Quatsch und Philosophen“, verspricht der Gastgeber – und das Publikum darf sich auf künstlerische Talente, Hochkultur à la Helge und einige improvisierte Überraschungen freuen, so der WDR.

Wie bei seinen Live-Auftritten wird Schneider von seinen langjährigen Weggefährten, Teekoch Bodo Oesterling sowie Rudi Olbrich am Bass und Willy Ketzer am Schlagzeug, unterstützt. "Helge hat Zeit" soll dem Sender zufolge in lockerer Folge fortgesetzt werden. (mit dapd)



Kommentare
18.10.2012
15:45
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

18.10.2012
09:20
„Helge hat Zeit“ - Neue Show mit Helge Schneider im WDR
von captainkawa | #2

Baby, es gibt Reis!

17.10.2012
01:27
„Helge hat Zeit“ - Neue Show mit Helge Schneider im WDR
von wolla | #1

Warum nicht Sonnatg Abend? Dann könnte man endlich dieses peinliche "Zimmer frei" absetzen!!

1 Antwort
„Helge hat Zeit“ - Neue Show mit Helge Schneider im WDR
von Schustersrappen | #1-1

Da hat Zimmer frei aber deutlich mehr zu bieten als Helge Schneider.

Vielleicht bin ich einfach auch nur zu intelligent für seinen "Humor". Da kann ich nicht mal drüber schmunzeln.

Es muss aber auch Leute wie Sie geben.

Aus dem Ressort
Julia Jentsch begeistert in Leihmutter-Drama „Monsoon Baby“
ARD
Ein Problem, das die deutsche Gesellschaft drückt: ungewollte Kinderlosigkeit. Kann eine Leihmutterschaft eine Lösung für alle Seiten sein? Genau das diskutiert der ARD-Film "Monsoon Baby" am Mittwoch. Hauptdarstellerin Julia Jentsch gibt darin eine grandiose Vorstellung.
Video-Portal Netflix will deutschen TV-Markt aufmischen
TV-Markt
Lang erwartet, jetzt ist es da: Das US-Videoportal Netflix will den deutschen TV-Markt aufmischen, mit Lizenzware aus Fernsehen und Kino und, natürlich, mit Eigenproduktionen. Doch so einzigartig wie Netflix’ PR-Strategen behauptet, ist das neue Angebot nicht.
"Dame, König, As, Spion" - Thriller aus dem Kalten Krieg
ProSiebenMaxx
"Dame, König, As, Spion" ist ein Spionage-Klassiker aus der Feder von John le Carré. Einen Bestseller ins Filmformat zu pressen, ist riskant. Doch die Kritiker waren voll des Lobes für den Thriller. Er ist an diesem Dienstag als Free-TV-Erstausstrahlung auf ProSiebenMaxx zu sehen.
"Hitlers Vorkosterin" Margot Woelk im RBB-Porträt
RBB-Doku
Als junge Frau wurde die Berlinerin Margot Woelk gezwungen, das Essen von Adolf Hitler auf Gift zu testen. In der RBB-Dokumentation "Hitlers Vorkosterin" erzählt die heute 96-Jährige, wie sie zusammen mit 14 anderen Frauen zu diesem Dienst gezwungen wurde.
Heino Ferch, der Krebs und die Perspektive aufs Leben
TV-Kritik
Heino Ferch zeigt in einem bemerkenswerten ZDF-Drama, was in ihm steckt.Peter ist einsam, und als er die Krebsdiagnose bekommt, will er sein Leben aufräumen „Wenn es am schönsten ist“ beweist sensible Eleganz im Umgang mit einem schwierigen Thema.
Umfrage
Hannelore Kraft hat das Unwetter von Münster verpasst, weil sie im Urlaub war und keinen Handyempfang hatte . Muss eine Ministerpräsidentin immer erreichbar sein?

Hannelore Kraft hat das Unwetter von Münster verpasst, weil sie im Urlaub war und keinen Handyempfang hatte . Muss eine Ministerpräsidentin immer erreichbar sein?

 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung