Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Wetten, dass...?

Gottschalks Garderobe

Zur Zoomansicht 01.12.2011 | 15:03 Uhr
"Ja, Grüß Gott, wie heißt eigentlich die Sendung - ach so, 'Wetten, dass..?'. Also, wenigstens das hätte ich mir merken können", waren die ersten Worte von Thomas Gottschalk bei seiner Premiere am 26. September 1987 in Hof. Die 1980er Jahre...
"Ja, Grüß Gott, wie heißt eigentlich die Sendung - ach so, 'Wetten, dass..?'. Also, wenigstens das hätte ich mir merken können", waren die ersten Worte von Thomas Gottschalk bei seiner Premiere am 26. September 1987 in Hof. Die 1980er Jahre...Foto: ZDF/ Renate Schäfer

Die Outfits von Thomas Gottschalk sind legendär. Gold, karriert, gestreift - Hauptsache ausgefallen.

Lederhosen, Schottenrock und Strickjacke. 24 Jahre lang konnte man Gottschalks Geschmack verfolgen. Nur seine Frisur hat sich über die Jahre kaum verändert. Die blonde Lockenmähne begleitete ihn bei allen 151 Sendungen von "Wetten, dass..?".

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Das Dschungelbuch in neuem Glanz
Bildgalerie
Walt Disney Klassiker
Heiße Tänze bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow
Backstage mit Daniel Ceylan
Bildgalerie
DSDS
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bergbaustollen unter A40
Bildgalerie
Autobahnsperrung
Tanklaster stürzt in Böschung
Bildgalerie
Unfall
Mottowoche
Bildgalerie
Fotostrecke
Bergschäden im Ruhrgebiet
Bildgalerie
Bergbau-Folgen
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Verpuffung am Rhein-Ruhr-Zentrum
Bildgalerie
Großeinsatz
Lkw kippt auf A42 um
Bildgalerie
Unfall
So entstehen die Quilling-Kunstwerke
Bildgalerie
Fotostrecke
BSV Menden - FC Iserlohn 6:3 n.V.
Bildgalerie
Kreispokal Viertelfinale
Facebook
Kommentare
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Das nehmen die Kandidaten mit
Bildgalerie
Dschungelcamp 2014
Abflug ins Dschungelcamp
Bildgalerie
RTL-Format
Sie buhlen um das Bachelor-Herz
Bildgalerie
Der Bachelor
Dschungelcamp-Kandidaten 2014
Bildgalerie
Dschungelcamp
Aus dem Ressort
Bottroper Wirtin enttäuscht von den "Kochprofis" von RTL II
Gastronomie
Zwar hat sich Rathaus-Schänken-Inhaberin Birgit Busemann vom „Kochprofi“-Schreck einigermaßen erholt, noch einmal würde die Gastronomin aber nicht an der TV-Show teilnehmen. Jetzt schlägt sie mit einem Kochschüler von Alfons Schuhbeck einen neuen Weg ein. Ab Ostern gilt die saisonale Frische-Karte.
"Go West" - Erfurter Familie fühlt sich von RTL2 vorgeführt
Doku-Soap
"Go West" ist ein neues Format bei RTL2. Dort wird eine sechsköpfige Familie aus Erfurt von dem Sender in Amerika begleitet, wie sie ihr Glück suchen. Jetzt beschwert sich Vater Andreas Liebisch über die Art, wie er dargestellt wird.
Zalando zeigt RTL-Reporterin wegen Undercover-Bericht an
Zalando
Nach dem Enthüllungsbericht einer RTL-Reporterin, der die Missstände im Zalando-Logistiklager in Erfurt kritisiert, wehrt sich der Online-Versandhändler rechtlich gegen die Vorwürfe. Die Nutzer von Facebook und Twitter wetterten bereits gegen den Online-Händler.
Zehnteilige TV-Serie "Die Bibel" - Freilichtspiele mit Jesus
Fernsehen
In den USA lockte „Die Bibel“ 15 Millionen Menschen vor den Bildschirm. Bei uns läuft die zehnteilige TV-Serie an drei aufeinander folgenden Abenden bei Vox. Start ist am Gründonnerstag: ein "Best of Bibel", das im Schweinsgalopp durchs Alte und Neue Testament hetzt.
Gesthuysen-Roman "Wir sind doch Schwestern" wird verfilmt
TV-Film
Anne Gesthuysens Generationenporträt "Wir sind doch Schwestern" soll für das Fernsehen verfilmt werden. Das teilte die Produktionsfirma Ufa Fiction am Mittwoch mit. Die Besetzung für die Adaption des Romans über das Leben zwischen Kaiserreich und Nachkriegsdeutschland steht noch nicht fest.