"Game Of Thrones" - Illegale Downloads zum Staffelstart

Die vierte Staffel "Game Of Thrones" gab es Anfang des Jahres auf RTL 2. Nun sendet Sky die neuen Folgen.
Die vierte Staffel "Game Of Thrones" gab es Anfang des Jahres auf RTL 2. Nun sendet Sky die neuen Folgen.
Foto: dpa
Noch vor der TV-Ausstrahlung sind Kopien der ersten vier Folgen im Netz aufgetaucht. Legale Streaming-Angobote sind rar. Sky zeigt die fünfte Staffel.

Essen.. Die Serie "Game Of Thrones" ist die erfolgreichste Produktion des US-Kabelsenders HBO. Auch ungeduldige Fans, die nicht auf die Sendetermine warten wollen, sprengen im Internet Rekorde: Die Episoden des Fantasy-Abenteuers werden auf vielen Tauschseiten zum Download angeboten - illegal.

Kurz vor dem Start der fünften Staffel wurde es für den HBO besonders schmerzlich: 1,7 Millionen Nutzer weltweit hatten die illegal ins Netz gestellten Episoden der neuen, fünften Staffel binnen eines Tages runtergeladen, wie das Branchenblatt Variety berichtete. Am Samstagabend sind die ersten vier Folgen im Netz aufgetaucht.

Illegale Downloads in TV-Qualität

Die Firma Excipio, die illegal angebotene Downloads im Netz verfolgt, sagte laut Variety, dass die zum Download ins Netz gestellten Episoden wohl legale Kopien in TV-Qualität seien. HBO bedauerte in einem Statement, dass die Folgen schon jetzt veröffentlicht wurden. Demnach stammen sie offenbar von einer Gruppe Menschen, die die Folgen von dem Sender bekommen hätten. Es wären sogenannte "Screener" gewesen, die an Kritiker und andere Teile der Medienbranche vor dem offiziellen Serienstart zur Besprechung herausgegeben werden, berichtet das US-Nachrichtenmagazin Mashable.

Sky zeigt "Game of Thrones" auch auf Deutsch

In Deutschland startete die neue Staffel zur selben Zeit wie in Amerika, in der Nacht zum 13. April. Der Bezahl-Sender Sky Go zeigt die Fantasy-Serie zeitgleich mit HBO im Original. Seit Montagmorgen kann man die erste Folge der fünften Staffel auch auf Sky Anytime sehen. Ab dem 27. April gibt es die neue Staffel dann in deutscher Sprache immer Montags um 21 Uhr auf Sky Atlantic.

Der US-Sender HBO bietet die Serie ebenfalls zum Download an. Allerdings nicht in Deutschland.

Legale Stream-Angebote sind rar

Amazon Instant Video hat alle Folgen der ersten vier Staffeln sowohl auf Deutsch als auch im englischem Originalton im Stream-Angebot. Das Angebot gibt es für Abonnenten auch bei Sky: Nutzer von Sky Go und Sky Online können alle vier Staffeln sehen. Sky Snap bietet die ersten beiden Staffeln. Über Sky Anytime kann man Staffel vier sehen. Die Konkurrenten aus dem Hause Watchever, Netflix oder Maxdome haben "Game Of Thrones" nicht im Angebot. Im deutschen Free-TV zeigte RTL 2 zu Beginn des Jahres die vierte Staffel der Erfolgs-Serie. Bis die fünfte Staffel "Game Of Thrones" auch im Free-TV läuft, brauchen Fans Geduld.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE