Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Verbraucherschutz

Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf

26.03.2013 | 12:50 Uhr
Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf
Falsche Schreiben zur Zahlung der Rundfunkgebühr sind im Umlauf.Foto: dpa

Leipzig.  Ein Brief kommt ins Haus, darin die Aufforderung, Rundfunkbeiträge für April bis Juni zu überweisen. Allerdings ist das Schreiben nicht an einen direkten Empfänger gerichtet, sondern an "alle privaten Haushalte". Jetzt gibt die Verbraucherzentrale Entwarnung: Die Schreiben sind Fälschungen.

Falsche Schreiben zu den Rundfunkbeiträgen sind zurzeit im Umlauf. In den Briefen würden Verbraucher aufgefordert, den Beitrag für die Monate April bis Juni auf ein Konto bei der Landesbank Berlin zu überweisen, erklärte die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig. Allerdings seien die Schreiben nicht an einen einzelnen Empfänger gerichtet, sondern an "alle privaten Haushalte im Beitragsgebiet Deutschland".

Empfänger könnten die Briefe getrost entsorgen. Denn die täuschend echten Schreiben hätten nichts mit dem tatsächlichen Beitragsservice zu tun. Grundsätzlich gilt: Die echten Briefe würden immer direkt und persönlich an die jeweiligen Beitragszahler adressiert. (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Cindy aus Marzahn verblüfft bei "The Voice of Germany"
The Voice of Germany
Ein neuer Stern am Himmel von "The Voice of Germany"? Voller Inbrunst schmetterte Cindy aus Marzahn den Klassiker "Killing me softly" bei der Blind Audition. Doch obwohl ihre Stimmfarbe laut Stefanie Kloß "wundervoll" sei, dürfte es eng geworden sein mit dem Einzug in die Battles.
Justizminister Maas droht Hooligans mit Verfassungsschutz
TV-Talk
Die Gewalttäter und Hetzer von Köln haben Polizei und Politik überrascht – und die Republik aufgeschreckt. Die neue Allianz von Rechtsextremen und Hooligans alarmiert die Behörden. Bei Maybrit Illner im ZDF kündigte ein Minister einen ungewöhnlichen Vorstoß an.
Disney Channel sieht noch deutliches Wachstumspotenzial
Kinder-TV
Mit einer gewaltigen Werbekampagne ist der Disney Channel Anfang dieses Jahres im deutschen Kinderfernsehen angetreten. Nach neun Monaten hat sich der Sender als vierte Kraft im frei empfangbaren Kinder-TV etabliert. Die Macher ziehen eine positive Bilanz - auch wenn nicht alle Formate glänzten.
Mutter und Tochter in neuer Krimi-Reihe auf Verbrecherjagd
ARD-Krimi
In der ARD beginnt am Donnerstag eine neue Krimi-Reihe mit Katrin Sass und Lisa Maria Potthoff als ermittelndes Mutter-Tochter-Gespann. Der Film spielt auf der Ostsee-Insel Usedom. Regisseur Andreas Herzog plant schon vor der Premiere weitere Folgen der Krimi-Reihe.
The Voice of Germany - Samu Haber lässt die Muskeln spielen
The Voice of Germany
In der siebten Blind Audition von "The Voice of Germany" hinterließ ausgerechnet ein Kandidat einen bleibenden Eindruck, der nicht weitergekommen ist. Beim Anblick des muskulösen Körpers von Kevin Andre Crenshaw geriet Stefanie Kloß ins Stammeln. Dann sprang Samu Haber als Retter ein.
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
So viel verdienen die TV-Stars
Bildgalerie
Stars