Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Verbraucherschutz

Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf

26.03.2013 | 12:50 Uhr
Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf
Falsche Schreiben zur Zahlung der Rundfunkgebühr sind im Umlauf.Foto: dpa

Leipzig.  Ein Brief kommt ins Haus, darin die Aufforderung, Rundfunkbeiträge für April bis Juni zu überweisen. Allerdings ist das Schreiben nicht an einen direkten Empfänger gerichtet, sondern an "alle privaten Haushalte". Jetzt gibt die Verbraucherzentrale Entwarnung: Die Schreiben sind Fälschungen.

Falsche Schreiben zu den Rundfunkbeiträgen sind zurzeit im Umlauf. In den Briefen würden Verbraucher aufgefordert, den Beitrag für die Monate April bis Juni auf ein Konto bei der Landesbank Berlin zu überweisen, erklärte die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig. Allerdings seien die Schreiben nicht an einen einzelnen Empfänger gerichtet, sondern an "alle privaten Haushalte im Beitragsgebiet Deutschland".

Empfänger könnten die Briefe getrost entsorgen. Denn die täuschend echten Schreiben hätten nichts mit dem tatsächlichen Beitragsservice zu tun. Grundsätzlich gilt: Die echten Briefe würden immer direkt und persönlich an die jeweiligen Beitragszahler adressiert. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
"Udo Honig" - Sat-1 zeigt ersten Trailer von Hoeneß-Satire
Satire
Uli Hoeneß' Steueraffäre wird Satire. Sat.1 macht einen Film daraus und hat jetzt erste Szenen präsentiert. Die Titelfigur des Film heißt Udo Honig.
"Die Ungehorsame" wehrt sich gegen Ehe-Prügel
Sat.1
Großes Fernsehen bei Sat.1: Felcitas Woll spielt eine Frau, die sich nach langem Leiden gegen ihren gewalttätigen Ehemann wehrt.
Hagener Schauspieler Tambrea als SS-Folterer in ARD-Film
ARD
Der Hagener Schauspieler Sabin Tambrea spielt nach dem Märchenkönig Ludwig nun einen SS-Folterer. Der Film „Nackt unter Wölfen“ läuft am 1. April.
Tilo Prückner ermittelt als Rentnercop am Vorabend
ARD-Krimiserie
Schauspieler Tilo Prückner ist wieder auf den deutschen Bildschirmen zu sehen. Als berenteter Kommissar Edwin Bremer ermittelt er im Vorabendprogramm.
ZDF-Politikmagazin "Frontal 21" mit 500. Sendung
Politikmagazin
Der "Anwalt des Zuschauers" feiert ein Jubiläum: An diesem Dienstag sendet das ZDF die 500. Ausgabe des Magazins "Frontal 21".
Fotos und Videos
Let's Dance lässt Stars tanzen
Bildgalerie
Show-Format
Sie stehen im DSDS-Recall
Bildgalerie
Castingshow
Let's Dance - so tanzen die Stars
Bildgalerie
Let's Dance
article
7768989
Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf
Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/falsche-schreiben-zu-rundfunkbeitraegen-im-umlauf-id7768989.html
2013-03-26 12:50
Brief, Schreiben, Rundfunkbeitrag, Rundfunkgebühren, GEZ, Fälschung
Fernsehen