Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Verbraucherschutz

Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf

26.03.2013 | 12:50 Uhr
Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf
Falsche Schreiben zur Zahlung der Rundfunkgebühr sind im Umlauf.Foto: dpa

Leipzig.  Ein Brief kommt ins Haus, darin die Aufforderung, Rundfunkbeiträge für April bis Juni zu überweisen. Allerdings ist das Schreiben nicht an einen direkten Empfänger gerichtet, sondern an "alle privaten Haushalte". Jetzt gibt die Verbraucherzentrale Entwarnung: Die Schreiben sind Fälschungen.

Falsche Schreiben zu den Rundfunkbeiträgen sind zurzeit im Umlauf. In den Briefen würden Verbraucher aufgefordert, den Beitrag für die Monate April bis Juni auf ein Konto bei der Landesbank Berlin zu überweisen, erklärte die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig. Allerdings seien die Schreiben nicht an einen einzelnen Empfänger gerichtet, sondern an "alle privaten Haushalte im Beitragsgebiet Deutschland".

Empfänger könnten die Briefe getrost entsorgen. Denn die täuschend echten Schreiben hätten nichts mit dem tatsächlichen Beitragsservice zu tun. Grundsätzlich gilt: Die echten Briefe würden immer direkt und persönlich an die jeweiligen Beitragszahler adressiert. (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Bremer "Tatort"-Ermittler drehen "Gegenwind"
ARD-Krimi
Sabine Postel und Oliver Mommsen stehen zurzeit für eine neue "Tatort"-Episode in Bremen vor der Kamera. Am Freitag filmte Radio Bremen einige Szenen in der Bremer Überseestadt. Voraussichtlich im nächsten Frühjahr wird die ARD "Gegenwind" ausstrahlen.
"Ein bisschen Frieden" - Sängerin Nicole wird 50
50. Geburtstag
Nicole und "Ein bisschen Frieden". Es gibt wohl kaum eine Sängerin, die so sehr für ein Lied steht wie die deutsche Grand Prix-Siegerin von 1982. Jetzt wird Nicole 50 Jahre alt - und ihr Song bleibt ein Dauerbrenner.
The Voice of Germany - Rea Garvey sichert sich „die Waffe“
The Voice of Germany
Die Blind Auditions von „The Voice of Germany“ zeigen, warum Liveshows nicht mehr das Nonplusultra im Fernsehen sind. Die Dramaturgie ist bis ins kleinste Detail geplant. So gab es zum Schluss der fünften Blind Audition den bisher emotionalsten Moment der vierten „The Voice of Germany“-Staffel.
Marian Meder liebt die Freundlichkeit der Ruhris
ARD
Der Dortmunder Schauspieler gehört zu den aufstrebenden Talenten des deutschen Fernsehens. Der 33-Jährige ist am Freitag in der ARD-Komödie „Brezeln für den Pott“ zu sehen. Auch wenn er inzwischen in Berlin lebt, pflegt er seine Kontakte in die Heimat. Ein Grund dafür ist schwarz-gelb.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
So viel verdienen die TV-Stars
Bildgalerie
Stars