Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Verbraucherschutz

Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf

26.03.2013 | 12:50 Uhr
Funktionen
Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf
Falsche Schreiben zur Zahlung der Rundfunkgebühr sind im Umlauf.Foto: dpa

Leipzig.  Ein Brief kommt ins Haus, darin die Aufforderung, Rundfunkbeiträge für April bis Juni zu überweisen. Allerdings ist das Schreiben nicht an einen direkten Empfänger gerichtet, sondern an "alle privaten Haushalte". Jetzt gibt die Verbraucherzentrale Entwarnung: Die Schreiben sind Fälschungen.

Falsche Schreiben zu den Rundfunkbeiträgen sind zurzeit im Umlauf. In den Briefen würden Verbraucher aufgefordert, den Beitrag für die Monate April bis Juni auf ein Konto bei der Landesbank Berlin zu überweisen, erklärte die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig. Allerdings seien die Schreiben nicht an einen einzelnen Empfänger gerichtet, sondern an "alle privaten Haushalte im Beitragsgebiet Deutschland".

Empfänger könnten die Briefe getrost entsorgen. Denn die täuschend echten Schreiben hätten nichts mit dem tatsächlichen Beitragsservice zu tun. Grundsätzlich gilt: Die echten Briefe würden immer direkt und persönlich an die jeweiligen Beitragszahler adressiert. (dpa)

Kommentare
Aus dem Ressort
Das Leben des Bombenentschärfers ist ein Minenfeld
Fernsehen
Er führt ein gefährliches Leben. Aber richtig explosiv wird es für den Bombenentschärfer erst, als ihm am letzten Berufstag eine Zehnjährige zuläuft.
Baby namens Adolphe - Super RTL zeigt französische Komödie
"Der Vorname"
Es beginnt als fröhliche Familienrunde und endet in Abgründen. Ein grandioser französischer Film dreht sich um Political Correctness.
ZDF setzt weiter auf Helene Fischer - Konzert am Mittwoch
Helene Fischer
Nach dem Erfolg der "Helene Fischer-Show" am Ersten Weihnachtstag setzen die Künstlerin und der Mainzer Sender ihre Zusammenarbeit fort.
Schlaftabletten langweilen im Dschungelcamp - Sara ist raus
IBES-Kolumne, Tag 10
Rebecca scheitert in der Dschungelprüfung an Zungenakrobatik. Tanja erzählt von der Freakshow in einer Ab-18-Disko. Und Sara muss den Busch verlassen.
Neue ARD-Vorabendserie "Unter Gaunern" startet am Dienstag
TV-Serie
Deutsche Fernsehserien haben es schwer beim von US-Importen verwöhnten Publikum. Dass es anders geht, zeigt die neue Serie um Gauner-Familie Schulz.
Fotos und Videos
Wenig Luxus im Dschungelcamp
Bildgalerie
RTL-Format
Abflug ins Dschungelcamp
Bildgalerie
RTL-Show
article
7768989
Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf
Falsche Schreiben zu Rundfunkbeiträgen im Umlauf
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/falsche-schreiben-zu-rundfunkbeitraegen-im-umlauf-id7768989.html
2013-03-26 12:50
Brief, Schreiben, Rundfunkbeitrag, Rundfunkgebühren, GEZ, Fälschung
Fernsehen