Ex-Bandkollege muntert Benjamin Boyce auf

Benjamin Boyce ist raus aus dem Dschungelcamp. Das findet auch einer seiner früheren Bandkollegen reichlich schade: Eloy de Jong bedankt sich auf Facebook bei seinem "CITA-Bruder".

Benjamin Boyce (46) hatte nicht darum gebeten, der Sänger wurde gestern aber trotzdem aus dem Dschungelcamp gewählt. Nicht nur der Sänger selber war "ein bisschen traurig" über seinen vorzeitigen Abschied aus dem Promi-Lager, wie er spot on news verriet. Auch sein ehemaliger Kollege aus Caught in the Act-Zeiten, Eloy de Jong, erklärt auf Facebook, wie leid ihm das Dschungel-Aus tue: "Wie schade, dass Du, Benjamin Boyce, den Dschungel verlassen musstest! Dennoch, du hast es mit Respekt getan. Danke an alle, die meinen kleinen großen CITA-Bruder unterstützt haben."

Dazu postete er ein Foto von sich und seinem Kumpel. Die englisch-niederländische Boygroup Caught in the Act feierte in den 90er-Jahren mehrere Chart-Erfolge, bis die vierköpfige Formation 1998 getrennte Wege ging.