Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Dauer-Serie

Einsfestival zeigt die Anfänge der "Lindenstraße"

09.09.2013 | 09:35 Uhr
Einsfestival zeigt die Anfänge der "Lindenstraße"
Hausmusik bei Familie Beimer: So sahen Klausi, Hans, Helga, Marion und Benny (v.l.) in der ersten Folge der "Lindenstraße" aus, damals im Jahr 1985.Foto: WDR

Köln.  Zurück auf Anfang bei der "Lindenstraße": Ab Montag zeigt EinsFestival Wiederholungen der ARD-Dauerbrenner-Serie - beginnend mit der allerersten Episode "Herzlich Willkommen" aus dem Jahr 1985. Der Spartensender reagiert damit auf den "Wunsch vieler Zuschauer".

Zeitreise ins Jahr 1985: Fans des Dauerbrenners "Lindenstraße" können aufs Neue mit Folge eins beginnen. Der Spartensender Einsfestival strahlt den Serien-Klassiker wieder von Anfang an aus.

Startschuss ist am Montag, 9. September, um 18 Uhr. Danach wiederholt der Digitalkanal werktäglich alle Episoden der ersten deutschen Dauerserie ab Folge 1 - ungekürzt und in der Original-Sendeversion. "Einsfestival kommt damit dem Wunsch vieler Zuschauer nach, die ihre Lieblingsserie unbedingt wieder von Anfang an sehen möchten", berichtete ein Sprecher in Köln.

Lindenstraße
Sonntag ohne ARD-"Lindenstraße" erbost viele Serienfans

Ein Sonntag ohne "Lindenstraße" - das hat viele Fans der ARD-Serie erbost. Weil das "Erste" stattdessen Berichte über den DFB-Pokal und Schwimmen...

Denkweise, Probleme und Mode der 80er-Jahre

"Die älteren Episoden der Serie geben dabei nicht nur einen aufschlussreichen Blick auf die Denkweise, die Probleme und die mitunter zweifelhafte Mode der ausgehenden 80er-Jahre. Zugleich kann man beobachten, wie die Beimers, Dresslers und all' die anderen 'Lindensträßler' einmal angefangen haben", fuhr der Sprecher fort. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Carolin oder Liz - wem gibt der "Bachelor" die letzte Rose?
RTL-Kuppelshow
Blond sind sie beide, geküsst hat er sie beide - jetzt muss "Bachelor" Oliver Sanne sich entscheiden: Wem gibt er die letzte Rose: Carolin oder Liz?
„Die Seelen im Feuer“ – Die dunkle Zeit der Hexenjagd
Historien-Verfilmung
Das ZDF zeigt beim "Film der Woche" endlich mal keinen Krimi, sondern ein Historiendrama: „Die Seelen im Feuer“ mit Mark Waschke und Silke...
Riesen-Zulauf beim Film-Casting im Dortmunder U
Winkelmann-Projekt
Mehr als 1000 junge Menschen versammelten sich am Samstag vor dem Dortmunder U, um sich für den neuen Winkelmann-Film als Hauptdarsteller zu bewerben.
Charly Hübner ermittelt gegen windige Manager
ARD-Krimi
Das Rostocker Dream-Team wider Willen ermittelt wieder. Deshalb geht’s um windige Geschäfte. Und einer der Beteiligten leidet unterm "Sturm im Kopf".
"Nele in Berlin" - Familienkomödie mit Uwe Ochsenknecht
ZDF
In Berlin, so die These des ZDF-Films in der Reihe "Herzkino", ist manches möglich, das anderswo undenkbar scheint. Am Sonntag läuft "Nele in Berlin".
Fotos und Videos
Viel Glamour bei der Goldenen Kamera
Bildgalerie
Preisverleihung
"Mr Spock" - Leonard Nimoy ist tot
Bildgalerie
Fotostrecke
article
8419468
Einsfestival zeigt die Anfänge der "Lindenstraße"
Einsfestival zeigt die Anfänge der "Lindenstraße"
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/einsfestival-zeigt-die-anfaenge-der-lindenstrasse-id8419468.html
2013-09-09 09:35
ARD, Das Erste, Lindenstraße, Serie, Fernsehen, Fernsehserien, Unterhaltung, EinsFestival
Fernsehen