Das aktuelle Wetter NRW 8°C
DSDS

DSDS 2012 - Kristof Hering rechnet mit DSDS-Konkurrenz ab

02.04.2012 | 13:12 Uhr
Für die anderen DSDS-Kandidaten gab es vom ausgeschiedenen Kristof Hering harte Abschiedsworte.Foto: dapd

Köln.   Nach seinem Aus bei "Deutschland sucht den Superstar" rechnet Schlagerfan Kristof Hering mit den anderen Kandidaten ab. Beim Auszug aus der DSDS-Villa hatte er kein gutes Wort für Jesse, Luca und Fabienne übrig. Nur Joey und Daniele würde er den Sieg gönnen.

Nach fünf Mottoshows musste Schlagerfan Kristof Hering "Deutschland sucht den Superstar" verlassen . Offensichtlich hat sich bei dem 23-jährigen Musikstudenten einiges an Wut angesammelt. Nach dem Rauswurf bei DSDS rechnet er mit seinen Ex-Kollegen ab, beklagt sich über Manipulation in der DSDS-Villa und einstudierte Kommentare .

Bereits kurz nach der Zuschauerentscheidung hatte Kristof kein gutes Wort für die anderen Kandidaten übrig, wie RTL berichtet: "Die sind so kalt in ihrem Herzen und so berechenbar," sagte er über Jesse Ritch, Luca Hänni und Fabienne Rothe. Nur Joey Heindle und Daniele Negroni würde er den Sieg bei DSDS gönnen: "Joey und Daniele sind die einzigen, die einfach ehrlich sind."

Kristofs harte Worte sollen Jesse Ritch verletzt haben

Auch beim Auszug aus der Superstar-Villa soll ihm die Enttäuschung über sein Ausscheiden aus der DSDS-Show deutlich anzusehen gewesen sein. Und wieder hatte er nicht ein gutes Wort für den Großteil der ehemaligen Konkurrenz übrig: "Ich möchte einfach, dass Daniele und Joey so ehrlich bleiben, wie sie sind und den anderen würde ich einfach raten, ehrlich zu werden und nicht so ein Spiel zu spielen."

Gecastet - und vergessen?

Zumindest DSDS-Kandidat Jesse Ritch soll sich diese Worte zu Herzen genommen haben und ist laut RTL ziemlich geknickt. Zu Kristof Hering sagte er: "Ich möchte nicht, dass es so ist. Wenn es sich für dich so angefühlt hat, akzeptiere ich das. Aber ich finde es auch schade weil ich es nicht so empfunden habe."



Kommentare
04.04.2012
19:16
DSDS 2012 - Kristof Hering rechnet mit DSDS-Konkurrenz ab
von Gauck | #7

@KamSahSiegteTraurig

Alerdings dürfen die männlichen Heteros überall und immer den Mund weit aufmachen und den Kopf bis zum Anschlag wenden, wenn ein weibliches Sahnstückchen durch ihr Blickfeld läuft.

02.04.2012
23:35
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

02.04.2012
21:21
DSDS 2012 - Kristof Hering rechnet mit DSDS-Konkurrenz ab
von MKVertreter | #5

@ #1 Hardisch - Das sehe ich auch so ! Im übrigen macht dieses Nachtreten eines Rausgewählten gegen seine Mitbewerber keinen guten Eindruck...Generell sind Drohungen und Beschimpfungen gegen eine Person im Net oder sonstwo zu verurteilen!! Ich glaube aber auch nicht, dass dies irgendetwas mit der sexuellen Orientierung des K. Hering zu tun hat - denn mit Elli Erl und Mark Medlock haben gleich 2 bekennende Schwule bzw. 1 Lesbe bei DSDS gewonnen...

02.04.2012
19:15
DSDS 2012 - Kristof Hering rechnet mit DSDS-Konkurrenz ab
von bruehwurschtl | #4

me come the trains
zu Deutsch: mir kommen die Tränen.

02.04.2012
17:53
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

02.04.2012
14:49
DSDS 2012 - Kristof Hering rechnet mit DSDS-Konkurrenz ab
von KamSahSiegteTraurig | #2

Mir sind Menschen, die ihre sexuelle Neigungen sehr zeigefreudig und laut hinaus posaunen, ziemlich suspekt und im Hinblick auf meine Erfahrungen sind sehr intolerant gegenüber "anders" geneigte sind.

Marc medlock sagt, er sei schwul, aber er hat posaunte es nicht hinaus, sondern blieb einfach ein sensibler Musiker. Zumindest in seiner DSDS-Ära.

Ich bin für meinen Teil froh, dass ich einige Männer kenne, die man nur als Menschen sieht und angenehm überrascht ist, das sie schwul sind. Die sind übrigens auch ziemlich genervt, wenn einige aus ihrer "Artengruppe" sich immer wo sie nur können phalus"t"reich reduzieren. Aber, sie haben eine neue -auch nervig- Nur-Ich-Bin-Gut-Nachfolge:

Quotenfrauen!

02.04.2012
14:26
DSDS 2012 - Kristof Hering rechnet mit DSDS-Konkurrenz ab
von Hardisch | #1

Das angebliche Schwulen-Bashing gegen den (sehr nervigen) Herrn Hering halte ich für eine RTL-Inszenierung, so wie praktisch alles, was da passiert .
In jeder Staffel gab es Schwule, die das wesentlich offensiver gelebt haben, sprich "tuntiger" waren, da ist nichts dergleichen passiert.
Und ausgerechnet in 2012, wenn die Quoten schneller sinken als in Capri die rote Sonne im Meer versinkt, passiert es plötzlich??
Ein Schelm, der Böses dabei denkt :-)

Aus dem Ressort
Fehler im Monitor-Bericht - WDR entschuldigt sich bei FDP
Monitor
Nach einem Fehler in einem Bericht des TV-Magazins "Monitor" hat sich der Westdeutsche Rundfunk (WDR) bei der Essener FDP-Fraktion entschuldigt. Laut Redaktion habe man den FDP-Politiker, der versehentlich in einem Beitrag über Postengeschacher gezeigt wurde, kontaktiert.
Biermann schimpft auf Putin und sieht Kriegsgefahr in Europa
Jauch-Talk
Vor einer Woche bot die ARD Wladimir Putin die große mediale Bühne, seine verquere Sicht der Dinge unters TV-Volk zu bringen. Am Sonntag durften bei Günther Jauch die Putin-Versteher nachlegen – und trafen dabei nur auf schwache Gegenwehr und einen Moderator, der diesen Titel nicht verdiente.
Maria Ketikidou ist das Herz vom „Großstadtrevier“
TV-Serie
Schon seit 20 Jahren ist Maria Ketikidou auf Ganoven-Jagd - nur Jan Fedder ist länger im Dienst. Bekannt wurde sie mit dem Ruhrgebietsfilm „Heartbreakers“. Ihre Rolle im ARD-Vorabend sei so anspruchsvoll, dass es ihr nie langweilig geworden ist.
„Das Zeugenhaus“ zeigt packend die Banalität des Bösen
ZDF
Ungeheuerlich: Vor den Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozessen 1945 waren Täter und Opfer gemeinsam in einer Villa untergebracht. Das ZDF hat daraus ein packendes Kammerspiel gemacht. Regisseur Matti Geschonneck, seinem Stamm-Autor Magnus Vattrodt und einem grandiosen Ensemble sei Dank.
Stuttgarter "Tatort"-Staatsanwältin will Aktion in Berlin
ARD-Krimireihe
Sie ist die Staatsanwältin Emilia Álvarez im Stuttgarter "Tatort", würde aber viel lieber in Berlin drehen. Schauspielerin Carolina Vera beneidet ihre Berliner "Tatort"-Kollegen. Schließlich sei Berlin ihre Heimat. "In meiner Stadt Berlin zu arbeiten, klingt für mich wie Himmel auf Erden".
Umfrage
Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
So viel verdienen die TV-Stars
Bildgalerie
Stars