Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Dschungel-Camp

Die ersten Kandidaten stehen fest

Zur Zoomansicht 29.10.2012 | 16:04 Uhr
Olivia Jones (alias Oliver Knödel) wird mit Perücke und falschen Brüsten in den Busch ziehen. Bei der Hitze eindeutig eine Schwachstelle.
Olivia Jones (alias Oliver Knödel) wird mit Perücke und falschen Brüsten in den Busch ziehen. Bei der Hitze eindeutig eine Schwachstelle.Foto: dapd

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Am 11. Januar geht das RTL- „Dschungel-Camp“ in die 7. Runde. Von insgesamt elf Promis stehen einige der Teilnehmer die in das Dschungel-Camp 2013 einziehen -laut Bild- schon fest.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Das Dschungelbuch in neuem Glanz
Bildgalerie
Walt Disney Klassiker
Heiße Tänze bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow
Backstage mit Daniel Ceylan
Bildgalerie
DSDS
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Blitz schlägt in Dachstuhl ein
Bildgalerie
Unwetter
SEK beendet Suizidversuch
Bildgalerie
Polizeieinsatz
Glück im Unglück
Bildgalerie
Unwetter
Sperrung der A40 in Essen
Bildgalerie
Baustelle von oben
FC Bayern verliert in Madrid
Bildgalerie
FC Bayern
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Klöpplerinnen aus ganz Europa in Hattingen.
Bildgalerie
Spitze kleidet !
Sarah Latton bei Let's Dance
Bildgalerie
Essenerin in RTL-Show
Flaschenpost
Bildgalerie
Grundschultheater
Trommel-Projekt Stomp
Bildgalerie
Kulturrucksack
Tummelwiese in der Gruga
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Facebook
Kommentare
Umfrage
Schalke-Boss Clemens Tönnies hat einen Besuch der Mannschaft im Kreml in Aussicht gestellt. Wie sehen Sie das: Darf Schalke öffentlichkeitswirksam Herrn Putin besuchen?

Schalke-Boss Clemens Tönnies hat einen Besuch der Mannschaft im Kreml in Aussicht gestellt. Wie sehen Sie das: Darf Schalke öffentlichkeitswirksam Herrn Putin besuchen?

 
Fotos und Videos
Das nehmen die Kandidaten mit
Bildgalerie
Dschungelcamp 2014
Abflug ins Dschungelcamp
Bildgalerie
RTL-Format
Sie buhlen um das Bachelor-Herz
Bildgalerie
Der Bachelor
Dschungelcamp-Kandidaten 2014
Bildgalerie
Dschungelcamp
Aus dem Ressort
"Bretonische Verhältnisse" in der ARD - Bonjour, tristesse
ARD-Krimi
Wird aus einem Roman automatisch ein guter Film? Bedeutet eine französische Kulisse zwangsläufig gallische Leichtigkeit? Leider nein. Vielmehr hätte der ARD-Krimi „Bretonische Verhältnisse“ mit Pasquale Aleardi mit gleichem Recht auch „Bonjour, tristesse“ heißen können.
Wie Kaya Yanar gegen die „heute-show“ bestehen will
RTL
Der deutsch-türkische Comedian tritt am Freitag mit dem neuen RTL-Wochenrückblick „Geht’s noch“ (23 Uhr) in Konkurrenz zur „heute-show“ im ZDF. Wie er sein Publikum packen will, verrät Kaya Yanar im Interview. Seine Kultfiguren Hakan und Ranjid spielen dabei auch eine Rolle.
ARD-Serie "Um Himmels Willen" geht in die 14. Runde
ARD
Die ARD-Serie ist eine Art VW Käfer der Fernsehunterhaltung. Sie läuft und läuft und läuft. Obwohl sie bereits vor zwölf Jahren Premiere feierte, ist ein Ende nicht abzusehen. Die Quoten sind gut. Fortsetzung folgt. Am Donnerstag begann der Dreh für die 14. Staffel.
Warum der letzte Bulle Mick Brisgau keinen Manta fährt
Der letzte Bulle
Am Montag startet die fünfte Staffel der SAT.1-Erfolgsserie „Der letzte Bulle“ mit Henning Baum in der Hauptrolle. Am Samstag zuvor ist der Essener beim Fantag zur Serie in der Lichtburg zu Gast. Um ihn dort zu treffen, haben uns fast 300 Leser Fragen geschickt. Hier lesen Sie einige Antworten.
Protestler stören Stern-TV-Sendung - Netz lobt Moderator
Stern TV
Eine Gruppe junger Menschen protestierte Mittwoch bei Stern TV. Sie wollten auf die Gräueltaten an den Armeniern im Osmanischen Reich 1915 aufmerksam machen. Moderator Hallaschka reagierte souverän. Im Netz wird er dafür gelobt - die Protestler kommen dort nicht so gut weg.