"Die Band" - Samu Haber bekommt eigene TV-Show bei ProSieben

Samu Haber bekommt auf Pro 7 seine eigene Show.
Samu Haber bekommt auf Pro 7 seine eigene Show.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Der durch seine Band "Sunrise Avenue" und "The Voice of Germany" bekannte Finne Samu Haber, moderiert im Sommer die neue Sendung "Die Band" auf Pro 7.

Berlin.. Samu Haber bekommt eine eigene Show bei ProSieben. Der 39-jährige Finne, Juror und Coach beim Musikwettbewerb "The Voice of Germany", wird im Sommer durch sechs Folgen der neuen Reihe "Die Band" führen, wie der Münchner Privatsender am Freitag mitteilte. 20 Musiker, darunter Schlagzeuger, Keyboarder, Bassisten, Gitarristen sowie Frontfrauen und -männer, werden eingeladen.

Keine Jury, Kein Zuschauerentscheid

Sie selbst machen unter sich fünf Leute aus, die nachher "Die Band" gründen. Es wird keine Jury und auch keinen Zuschauerentscheid geben. "Fünf wirklich gute Musiker, die alle ihre Instrumente beherrschen, sind nicht zwangsläufig auch die beste Band", zitierte ProSieben seinen Protagonisten. "Zwischen ihnen muss Magie zu spüren sein." Haber hat Erfahrung: 1992 gründete er die Band Sunrise, die 2002 in Sunrise Avenue umbenannt wurde. (dpa)