"Die alte Frau Gilzer wird den Dschungel rocken"

Maren Gilzer ist eine der neuen Dschungelcamp-Kandidatinnen - und das, obwohl sie es in der Vergangenheit immer abgelehnt hat, an der RTL-Show teilzunehmen. Warum sie ihre Meinung geändert hat, hat sie jetzt auf Facebook verraten.

Sie war Model und "Glücksrad"-Fee, jetzt nimmt Schauspielerin Maren Gilzer (54) an der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teil - obwohl sie immer gesagt habe, "lieber Putzen als Dschungel", wie sie selbst auf ihrer Facebook-Seite schreibt. Schon seit den Anfängen der Show sei sie regelmäßig gefragt worden, ob sie mitmache. Aus Imagegründen habe sie zuvor immer abgesagt: "Wer mag es schon, wenn Häme über einem ausgeschüttet wird."

Mittlerweile sei sie fast 55 und finanziell unabhängig. "Ich kann es mir leisten etwas zu machen, worauf ich einfach Bock habe." Sie gönne es sich jetzt, "Grenzerfahrungen zu machen" und "dafür bekomme ich auch noch Geld". Davon werde sie sich "vielleicht einen Pool in meinen Garten bauen lassen", schreibt sie weiter.

Ihren Fans gibt sie schon im Voraus ein Versprechen ab: "Die alte Frau Gilzer wird den Dschungel rocken." Konkurrenz hat sie reichlich: Neben Gilzer ziehen ab dem 16. Januar die Schauspieler Jörn Schlönvoigt (28) und Rebecca Siemoneit-Barum (37), Moderator Walter Freiwald (60), Ex-Topmodel-Kandidatin Sara Kulka (24), Ex-Topmodel-Juror Rolf Scheider (58), Ex-"Bachelor"-Kandidatin Angelina Heger (22), Ex- "DSDS"-Teilnehmerin Tanja Tischewitsch (22), Ex-"Bachelorette"-Charmeur Aurelio Savina, Patricia Blanco (43) und Ex-Caught-In-The-Act-Sänger Benjamin Boyce (46) in den Dschungel.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gibt es im Special bei RTL.de