Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Bachelor

"Der Bachelor" auf RTL startet mit guter Quote

03.01.2013 | 12:45 Uhr
Der Düsseldorfer Café-Mitinhaber Jan Kralitschka ist der neue Bachelor von RTL.

Köln.  Die RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" hat zum Staffelauftakt gute Quoten erzielt. 4,16 Millionen Zuschauer wollten sehen, wie sich Single-Frauen um den 36-jährigen Juristen Jan aus Bad Honnef buhlen. Jan ist Mitinhaber eines Düsseldorfer Cafés. In der werberelevanten Gruppe der 14- bis 49-Jährigen war RTL Tagessieger.

RTL hat mit dem Staffelstart seiner Kuppelshow "Der Bachelor" eine gute Quote erzielt. 4,16 Millionen Menschen wollten um 20.15 Uhr sehen, wie sich 20 Single-Frauen um den Juristen Jan aus Bad Honnef reißen. Das entspricht einem Marktanteil von 12,5 Prozent.

Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen 14- bis 49-Jährigen brachte "Der Bachelor" mit 19 Prozent RTL sogar den Tagessieg ein. In der Spitze erreichte die "Bachelor"-Auftaktfolge nach Angaben von RTL bis zu 5,57 Millionen Zuschauer.

Fernsehen
Düsseldorfer Café-Chef ist der neue "Bachelor" auf RTL

Zwanzig Damen buhlen jetzt wieder auf dem Fernsehsender RTL um die Liebe des Düsseldorfer Café-Inhabers Jan Kralitschka. Er ist bei RTL der neue "Bachelor". In Kralitschkas Café in der Düsseldorfer Innenstadt war zum Auftakt Rudelgucken angesagt.

Stärker im Gesamtpublikum ab drei Jahren waren jedoch die beiden großen Öffentlich-Rechtlichen. Die ARD zeigte die Charlotte Link-Verfilmung "Das andere Kind" und erreichte damit 5,62 Millionen (16,5 Prozent). Das ZDF schickte ein Special vom "Bergdoktor" ins Rennen, damit verbrachten 5,14 Millionen (15,1 Prozent) den Abend.

RTL II punktet mit Doku-Soap

Bei Kabel Eins lief die US-Komödie "Born to be wild - Saumäßig unterwegs" - ein Film von 2007 und nicht mit dem 60er Jahre-Kinoklassiker zu verwechseln. 2,08 Millionen schalteten das ein (6,2 Prozent). Auf Sat.1 verfolgten 1,90 Millionen (6,0 Prozent) den Fantasyfilm "Krabat". RTL II erreichte mit der Doku-Soap "Privatdetektive im Einsatz in Las Vegas" 1,81 Millionen (5,4 Prozent). Auf ProSieben flimmerte um 20.15 Uhr "Grey's Anatomy", das sahen sich 1,80 Millionen (5,3 Prozent) an. Vox sendete die Krimiserie "Rizzoli and Isles", die 1,62 Millionen Menschen (4,8 Prozent) verfolgten.

Die Jahresgesamtwertung nach Marktanteilen hat weiterhin eine sehr dünne Grundlage - zwei Tage im neuen Jahr. Im Gesamtpublikum ab drei Jahren führt der Vorjahressieger ZDF mit 13,3 Prozent. Es folgt die ARD mit 13,1 Prozent. RTL erreicht als stärkster Privatsender 10,3 Prozent. Sat.1 folgt mit 6,4 Prozent. ProSieben erreicht 5,1 Prozent. Vox kommt auf 5,3 Prozent, RTL II auf 4,6 Prozent und Kabel Eins auf 3,8 Prozent.

Sie buhlen um den Bachelor

In der für die Privatsender wichtigen werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen führt weiter RTL recht deutlich mit 14,2 Prozent vor ProSieben (10,3 Prozent), Sat.1 (8,1 Prozent) und Vox (7,5 Prozent). Dahinter folgen ARD (7,4 Prozent)und ZDF (7,3 Prozent) vor RTL II (6,8 Prozent) und Kabel eins (5,6 Prozent). (dpa/we)



Kommentare
Aus dem Ressort
Jürgen Pomorin ist der Mann hinter dem "starken Team"
ZDF
Er ist ein Junge des Reviers. Jürgen Pomorin kommt aus Bochum. Bekannt wurde er mit Revier-Krimis wie "Das Ekel von Datteln". Erfolgreicher aber ist der 61-Jährige als graue Eminenz von ZDF-Krimis wie der Reihe "Ein starkes Team". Das Ermittler-Duo Maranow und Martens feiert am Samstag Jubiläum.
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Bremer "Tatort"-Ermittler drehen "Gegenwind"
ARD-Krimi
Sabine Postel und Oliver Mommsen stehen zurzeit für eine neue "Tatort"-Episode in Bremen vor der Kamera. Am Freitag filmte Radio Bremen einige Szenen in der Bremer Überseestadt. Voraussichtlich im nächsten Frühjahr wird die ARD "Gegenwind" ausstrahlen.
"Ein bisschen Frieden" - Sängerin Nicole wird 50
50. Geburtstag
Nicole und "Ein bisschen Frieden". Es gibt wohl kaum eine Sängerin, die so sehr für ein Lied steht wie die deutsche Grand Prix-Siegerin von 1982. Jetzt wird Nicole 50 Jahre alt - und ihr Song bleibt ein Dauerbrenner.
The Voice of Germany - Rea Garvey sichert sich „die Waffe“
The Voice of Germany
Die Blind Auditions von „The Voice of Germany“ zeigen, warum Liveshows nicht mehr das Nonplusultra im Fernsehen sind. Die Dramaturgie ist bis ins kleinste Detail geplant. So gab es zum Schluss der fünften Blind Audition den bisher emotionalsten Moment der vierten „The Voice of Germany“-Staffel.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
So viel verdienen die TV-Stars
Bildgalerie
Stars