Das aktuelle Wetter NRW 15°C
„Wetten, dass..?“

Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“

19.01.2013 | 14:29 Uhr
Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“
Die Komikerin Ilka Bessin soll als ihr Alter Ego Cindy aus Marzahn offenbar Markus Lanz beim Moderieren von „Wetten, dass..?“ helfen.

Berlin/Mainz.  Die Komikerin Ilka Bessin, besser bekannt als Cindy aus Marzahn, wird zur festen Assistentin von Moderator Markus Lanz bei „Wetten, dass...?“. Sie soll einem Medienbericht zufolge in der ZDF-Sendung am Samstagabend offiziell als Co-Moderatorin vorgestellt werden.

Komikerin Cindy aus Marzahn (41) gibt zumindest bis zum Sommer bei „Wetten, dass..?“ die Assistentin von Moderator Markus Lanz. Das ZDF reagierte am Samstag aber zurückhaltend auf einen Bericht der „Bild“-Zeitung, wonach Cindy zur Dauerassistentin befördert werde. „Wie bei jedem jungen Paar wird der erste gemeinsame Sommerurlaub zur Zerreißprobe. Und der Sommerurlaub findet bekanntlich auf Mallorca statt“, sagte ZDF-Show-Chef Oliver Fuchs.

Bislang hatte der Sender betont, es werde von Show zu Show entschieden, ob die Berlinerin dabei sei. Lanz lobte die neue Frau an seiner Seite: „Sie ist eine liebenswerte, reizende Person. Und ein Vollprofi“, sagte er der „Bild“.

Der Moderator präsentiert heute (Samstag) zum vierten Mal die Unterhaltungsshow. In der Sendung aus Offenburg sind unter anderem Hollywood-Schauspieler Denzel Washington, seine deutschen Kollegen Matthias Schweighöfer und Christiane Hörbiger sowie die britische Sängerin Leona Lewis zu Gast. (dpa)



Kommentare
20.01.2013
07:05
Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“
von ulrics | #9

Wie schön, dass unsere Rundfunksteuer für derartig Qualitativ hochwertige Sendungen ausgegeben wird. Aber fehlen da nicht noch, die Ekelwetten? (Achtung Ironie)

19.01.2013
22:56
Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“
von avalona24 | #8

Damit ist die Sendung auch für mich erledigt. Habe einst sehr gerne Wetten dass geschaut. Markus Lanz kann dem früheren Gottschalk nicht das Wasser reichen [Schlagwertigkeit und Ausstrahlung bei Lanz gleich Null]. Die heutige Sendung habe ich nur teilweise gesehen, fand sie stinkelangweilig, die Wetten abgenutzt und das Musikprogramm (Caligola = das gleiche farblose Gedudel wie auf WDR2 tagtäglich] zum Kotzen. Danach habe ich den Fernseher ausgeschaltet und denke oft mit Wehmut an Kulenkampff, Carrell und Frankenfeld zurück. Es soll ja wohl die Zielgruppe bedient werden [14 bis 49].

19.01.2013
22:17
Mußte das sein??
von Cerberus01 | #7

Damit hat sich für mich "Wetten, dass.." erledigt!

19.01.2013
18:03
Der Beitragsservice und seine Folgen
von WhatDoesItAllMean | #6

Cindy aus Marzahn gehört zur Grundversorgung. Sie stärkt die Demokratie, die ohne sie in Gefahr gerät.

Die Privaten würden ein solches Qualitätsfernsehen niemals zustande bringen.

2 Antworten
Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“
von ulrics | #6-1

Auf Ironie bitte deutlich hinweisen. ;-)

Was erlauben ulrics!
von WhatDoesItAllMean | #6-2

Es gibt in Moment in dieser öffentliche rechtlich Fernsehen, wo einige Intendanten vergessen ihnen Profi, was sie sind. Ist klar diese Wörter? Ist möglichst verstehen, was ich hab gesagt.

Ich sehe nicht viel in Fernsehen, aber ich habe gehört viele Situationen. Ein Zuschauer wird zum Idiot. Können nicht mehr verstehen Ironie! Haben durch die Sendunge einen Kopf wie eine Flasche leer!

Ich habe fertig.

19.01.2013
17:21
Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“
von bellis100 | #5

Die Sendung wird immer blöder und primitiver.

19.01.2013
16:11
Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“
von 123khl | #4

Jetzt, wo die Gebührenquelle sprudelt,kann man sich so einen Topstar leisten.

19.01.2013
15:52
Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“
von wenjuckts | #3

Ein weiterer Schritt zum Untergang dieser Sendung...

19.01.2013
15:28
Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“
von buntspecht2 | #2

Dann sind die beim ZDF ganz verrückt geworden oder sie wollen RTL Zuschauer ermutigen „Wetten, dass...?“ zu sehen.

19.01.2013
14:38
Cindy aus Marzahn mindestens bis Sommer bei „Wetten, dass...?“
von sag_die_Wahrheit | #1

Dschungelcamp 2

Aus dem Ressort
Die "Lindenstraße" ist ihrer Zeit voraus
Lindenstraße
Die "Lindenstraße" ist ihrer Zeit voraus. Kein Scherz. Während jetzt noch spätsommerliche Lüftchen wehen, bereiten sich Mutter Beimer & Co. auf Weihnachten vor. Am Set auf dem WDR-Studiogelände in Köln-Bocklemünd steht „Frohes Fest“. Und die Bäume sind entlaubt.
Grünen-Politiker spottet bei Plasberg über "Scharia-Polizei"
"Hart aber fair"
Mit der "Scharia Polizei" köderte der ARD-Talk "Hart aber fair". Doch um Innenpolitik ging es Moderator Plasberg weniger als um die Frage, warum sich deutsche Jugendliche für Allah in die Luft sprengen. Grünen-Politiker Volker Beck nahm die "Scharia-Polizei" ohnehin nicht ganz ernst - und spottete.
Warum der Tatort aus Münster immer so erfolgreich ist
Tatort
Der "Tatort" aus Münster kann offenbar machen, was er will. Diesemal mit Witzen auf Kosten wirklicher Krebspatienten. Und wieder holen Thiele und Boerne am Sonntag einen Rekordwert. Diesmal wurde sogar die 13-Millionen-Marke durchbrochen. Warum auch ein "Tatort" mit Tumor lustig sein darf.
Über 13 Millionen Zuschauer - Rekordwert für Münster-Tatort
Tatort
Das Münsteraner Tatort-Gespann ist nicht zu schlagen. Am Sonntagabend verbesserten die Ermittler Boerne und Thiel, gespielt von Jan Josef Liefers und Axel Prahl, ihren eigenen Rekordwert. Über 13 Millionen Zuschauer schalteten ein. Die absolute Bestmarke hält jedoch ein Tatort aus dem Jahr 1992.
Bochumer erinnern an den verstorbenen Blacky Fuchsberger
Fernsehen
In München wird am Montag Joachim Fuchsberger zu Grabe getragen. In Bochum erinnert man sich gern an den Showmaster, der mehrfach in der Ruhrlandhalle gastierte und Schauspieler Horst Freckmann den Weg auf die Bühne ebnete. Die Glitzerwelt des Fernsehens hatte ihn schon immer fasziniert.
Umfrage
Umgestürzte Bäume stören den Bahnverkehr im Ruhrgebiet ganz erheblich. Sind sie auch betroffen?

Umgestürzte Bäume stören den Bahnverkehr im Ruhrgebiet ganz erheblich. Sind sie auch betroffen?

 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung