Das aktuelle Wetter NRW 7°C
TV-Serie

Christoph Maria Herbst hofft auf Stromberg-Film

06.11.2011 | 14:40 Uhr
Christoph Maria Herbst hofft auf Stromberg-Film
Mit zehn neuen Folgen ist Stromberg (Christoph Maria Herbst) ab 8. November auf ProSieben zu sehen. Foto: ProSieben/ Willi Weber.

Hamburg.   Ein Kinofilm oder doch lieber ein Job als Schönheitschirurg? Christoph Maria Herbst hat viele Ideen, wie es mit seinem „Stromberg“ weitergehen könnte. Am Dienstag startet die neue Staffel der Fernsehserie.

Schauspieler Christoph Maria Herbst traut seinem Alter Ego, dem Büro-Ekel „Stromberg“ alles zu: „Vielleicht macht er ja noch ‘ne Umschulung oder praktiziert als selbst ernannter Schönheitschirurg“, sagte der 45-Jährige im dapd-Interview. Alle würden sich freuen, wenn es einen „Stromberg“-Kinofilm gäbe, betonte Herbst.

Er selbst ist wegen „Stromberg“ schon einmal geohrfeigt worden - „das war so ein kompletter Intelligenzabweichler, der hat das eben nicht verstanden, dass das keine Real-Life-Dokumentation über die Versicherungsbranche ist“, sagte der Schauspieler.

„Das ist wie ein fleischgewordener Stammtisch“

Die Freiheiten, die ihm die Rolle in „Stromberg“ bietet, genießt er sehr: „Das Tolle ist ja, dass man sich als Humorist hinter der Figur verstecken kann“, Stromberg dürfe erstmal alles. Die Rolle gebe ihm die Freiheit, fies und politisch unkorrekt zu sein. Das gilt auch für die Zuschauer: „Das ist wie ein fleischgewordener Stammtisch: Für viele hat das schon so eine katalysatorische Funktion“, sagte Herbst.

Ab Dienstag (8. November) um 22.15 Uhr ist er in der fünften Staffel der ProSieben-Serie zu sehen, in der Bernd Stromberg in die Zentrale der Capitol-Versicherung zurückkehrt. (dapd)

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
US-Schauspieler Kevin Spacey bekommt "Goldene Kamera"
Fernsehpreis
Noch ein Weltstar in Hamburg: Nach Danny DeVito und Susan Sarandon kommt am Freitag auch US-Schauspieler Kevin Spacey zur "Goldenen Kamera".
"Sara Stein" - Deutsche Kommissarin ermittelt in Israel
ARD-Krimi
Krimis sind eine besondere Leidenschaft der Deutschen. Jetzt spielt ein deutscher Thriller in Israel - die ARD will damit neue Wege beschreiten.
ARD-"Nachtmagazin" wird an diesem Sonntag 20 Jahre alt
Nachrichtensendung
Das ARD-"Nachtmagazin" im Ersten wird 20: Die erste Sendung lief am 1. März 1995 mit Claus-Erich Boetzkes als Moderator.
Goldene Kamera für Susan Sarandon - Rebellin auf Lebenszeit
Goldene Kamera
Couragiert und engagiert: Die 68-jährige US-Schauspielerin wird für ihr Lebenswerk in Hamburg mit der "Goldenen Kamera" ausgezeichnet.
"Kuttner plus Zwei" geht in die zweite Staffel
Talkshow
Donnerstag startet Sarah Kuttners zweite Talk-Auflage "Kuttner plus zwei". Zuerst begrüßt die Moderatorin Antoine Monot jr. und Bettina Wulff.
Fotos und Videos
Kretschmer sucht "Schönste Frau"
Bildgalerie
Wahre Schönheit
Die Jobs des Walter Freiwald
Bildgalerie
Dschungelcamp
article
6049406
Christoph Maria Herbst hofft auf Stromberg-Film
Christoph Maria Herbst hofft auf Stromberg-Film
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/christoph-maria-herbst-hofft-auf-stromberg-film-id6049406.html
2011-11-06 14:40
Christoph Maria Herbst, Stromberg, Capitol-Versicherung, ProSieben, Fernsehserie
Fernsehen