Das aktuelle Wetter NRW 22°C
"Supertalent"

Bohlen war laut RTL über Gottschalk-Verpflichtung informiert

25.06.2012 | 13:01 Uhr
Bohlen war laut RTL über Gottschalk-Verpflichtung informiert
Wusste Dieter Bohlen, dass sein Haussender RTL ihm Thomas Gottschalk in die "Supertalent"-Jury setzt?Foto: dapd

Köln.  Dieter Bohlen wusste laut seinem Haussender RTL von der geplanten Verpflichtung Thomas Gottschalks. Er sei sogar aktiv in die Verhandlungen eingebunden gewesen, heißt es bei RTL. Zuvor hatte eine Zeitung berichtet, Bohlen sei von RTL überrumpelt worden.

RTL weist einen Medienbericht über Ärger hinter den Kulissen der Castingshow "Das Supertalent" zurück. Juror Dieter Bohlen sei über die Neuerungen der Jury nicht nur informiert, sondern darüber hinaus - auch in direkten Gesprächen mit Thomas Gottschalk - aktiv involviert gewesen, sagte die zuständige RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer am Montag. Gastauftritte oder Ähnliches seien zu keinem Zeitpunkt Thema gewesen.

In der neuen Staffel wird Gottschalk Juror neben Stammjuror Bohlen, neu in der Jury ist auch Michelle Hunziker. Die "Bild"-Zeitung (Montagausgabe) hatte berichtet, Bohlen sei von RTL offenbar überrumpelt worden. Er habe Gottschalk angeblich als Gast gewollt, aber nicht als Jurykollegen, "der ihm die Show stehlen könnte", schreibt das Blatt. (dapd)

Kommentare
26.06.2012
08:00
Bohlen war laut RTL über Gottschalk-Verpflichtung informiert
von wahlpottler | #5

Schnodderschnauze und Zotenzottel, die unkenden Untoten des Frotzelfernsehens spielen schwarzer Sheriff bei der pathetischen Parade wimmernder...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Leute verbringen dank Online-Diensten mehr Zeit vor dem TV
Fernseh-Nutzung
Klassisches TV und neue Online-Angebote buhlen um Zuschauer. Das Ergebnis laut einer Studie: Die Menschen verbringen mehr Zeit vor dem Fernseher.
Nebenwege in der ARD - Waschechtes Roadmovie aus der Provinz
ARD-Komödie
Ein Roadmovie braucht kein Cabrio, da reicht auch Provinz: Gestresster Vater muss mit pubertierender Tochter klarkommen und Oma wieder einfangen.
Beatrice Eglis Show wird gegen Fußball-Damen ausgewechselt
Programmplanung
Die ARD hat die Premiere von Beatrice Eglis Samstagabendshow verschoben. Stattdessen wird das WM-Spiel der Fußball-Frauen um Platz drei übertragen.
ARD denkt über geringere Sport-Berichterstattung nach
Sportübertragungen
Die ARD erwägt, den Umfang der eigenen Sport-Übertragungen in Zukunft zu reduzieren. Insbesondere nationale Sportevents sollen auf den Prüfstand.
Ein Polit-Thriller aus der Welt der Hochfinanz
ARD-Doku
Er ist der Mann, der Steuerhinterzieher und ihre Banken erschütterte: Hervé Falciani. Die ARD zeigt am Dienstag „Falciani und der Bankenskandal“.
Fotos und Videos
Raabs Karriere in Bildern
Bildgalerie
TV-Moderator
Freud' und Leid bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow
article
6806638
Bohlen war laut RTL über Gottschalk-Verpflichtung informiert
Bohlen war laut RTL über Gottschalk-Verpflichtung informiert
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/bohlen-war-laut-rtl-ueber-gottschalk-verpflichtung-informiert-id6806638.html
2012-06-25 13:01
Dieter Bohlen,Thomas Gottschalk,Das Supertalent,RTL
Fernsehen