Das aktuelle Wetter NRW 23°C
"Beauty & The Nerd"

"Beauty & The Nerd" überrascht mit Slapstick-Szenen

01.02.2013 | 14:57 Uhr

Essen.  Das neue ProSieben-Format "Beauty & The Nerd" ist vollgestopft mit Klischees - und doch könnte sich die Show zu einem Überraschungserfolg entwickeln. Die Konstellation "Hirnmasse trifft auf Schönheit" bietet teilweise feinsten Slapstick - etwa wenn die Nerds in James-Bond-Manier ins Feld geschickt werden.

Fast schon verzweifelt suchen Fernsehsender derzeit nach neuen Ideen und Formaten. Verlässliche Quotengaranten wie Castingshows oder Musikformate haben bis auf wenige Ausnahmen ihren Reiz verloren. Doku-Soaps mit Scripted Reality schossen empor, aber auch hier hat der Fernsehzuschauer schnell selektiert.

Während vor kurzem noch "Million Dollar Shooting Star" bei ProSieben fürchterlich floppte, scheint der Privatsender mit "Beauty & The Nerd" einen Überraschungshit landen zu können .

In dem von Hollywood-Star Ashton Kutcher entwickelten und bereits in 20 Länder verkauften Format wurden acht schöne Frauen und acht hochintelligente Männer in eine Traumvilla in Südafrika gesteckt. Dort wurden Paare als "Beauty & The Nerd" geformt.

"00 Nerd" bietet Slapstick-Szenen vom Feinsten

 Ziel ist es, zwei völlig verschiedene Welten einander näher zu bringen - Hirnmasse trifft auf Schönheit. Nur wer als Team funktioniert, schafft es in die nächste Woche - ein Paar fliegt jeweils aus der Villa. Das Sieger-Paar erhält 100.000 Euro.

Auch wenn die Zuschauerquote zum Start von "Beauty & The Nerd" nur bei 10,3 Prozent lag, hat das Format durchaus Potenzial. Natürlich ist sicher wieder vieles von den Drehbuchautoren zugespitzt und in den Mund gelegt. Aber wenn ein Nerd wie James Bond mit einem Karatesprung eine Tür auftreten will, diese sich beim Auftreffen kein Stück bewegt und der Nerd stattdessen nach hinten wegpurzelt - dann hat das was von Slapstick a la "Nackte Kanone".

TV-Show

Sie sprangen über Lkw, traten Türen ein und retteten die gefangenen Frauen - die Superhirne in der neuen ProSieben-Show "Beauty and the Nerd" gaben ihr bestes, um sich in die nächste Runde kämpfen. Der Wittener Student Cedrik Browatzki kürte sich zum strahlenden "007 Nerd".

Moderator Daniel Boschmann bezeichnet "Beauty & The Nerd" als soziales Experiment . Auf was sich die Teilnehmer einlassen, müsste ihnen schon beim Titel klar gewesen sein. Aus dem Nerd soll mit viel Geduld ein für Frauen interessanter Mann geformt werden. Und die Grazien könnten etwas von dem Wissen ihrer Teampartner abbekommen.

"Beauty & The Nerd" und die These vom Dorffahrrad

Dabei versuchen beide Welten auf skurrile Weise auf die andere zuzugehen: "Intelligenz kann ja auch sein, sein Aussehen gut einzusetzen", sagt Nerd Marius über die Models . Dagegen findet Jacqueline die Nerds einfach nur süß: "Die sind so ein bisschen dusselig". Helge ist von seiner Partnerin Siw besonders angetan: "Die macht nicht den Eindruck eines Dorffahrrads - also dass jeder schonmal draufgefahren ist." Die Models spielen derweil mit ihren Reizen: "Ich föne mich immer nackt", steckt Anissa ihrem Michael.

In verschiedenen Wettbewerben und Wissens-Tests messen sich die Teams miteinander. Traurig ist, dass mit IT-Experte Martin ein ganz besonderer Nerd schon wieder gehen musste - immerhin kann er drei Fremdsprachen, darunter klingonisch und elbisch. Wer über die Comedy "The Big Bang Theory" lachen kann, könnte auch an "Beauty & the Nerd" auf ProSieben Spaß haben.

 

Ingmar Kreienbrink



Kommentare
Aus dem Ressort
Tatort-Kommissarin findet "Tatort" langweiliger als früher
Krimireihe
Ulrike Folkerts, die dienstälteste Tatort-Kommissarin, kritisiert die aktuellen Folgen der ARD-Krimireihe. Vor 20 Jahren seien die ARD-Produktionen allesamt spannender gewesen. Eine Erklärung für die abnehmende Spannungskurve hat die Schauspielerin auch: politische Korrektheit.
Wirte kehren Sky nach saftiger Preiserhöhung den Rücken
Sky-Preise
Sky erhöht die Kneipen-Preise — und zwar massiv: Wirte müssen ab September für ein Sport-Abo knapp 50 Prozent mehr hinlegen. Das ist die zweite dicke Erhöhung binnen eines Jahres. Jetzt müssen viele Gastronomen rechnen, ob sich Fußball überhaupt noch lohnt.
Neue Impro-Shows auf Sat.1 und RTL
Comedy
Mit dem Ende der „Schillerstraße“ schien die Improshow beerdigt. Doch von wegen: Jetzt kehrt das unberechenbare Spaß-Genre zurück ins Fernsehen. Sat.1 legte mit Jochen Schropps Show „Jetzt wird’s schräg“ vor, bei RTL folgt Ralf Schmitz in Kürze.
ZDF-Doku zeigt Hannes Jaenickes Kampf für Elefanten
ZDF
Das Thema ist richtig gesetzt und wichtig obendrein: Elefanten sind in Gefahr. Und Hannes Jaenicke tut daran, dass seine Popularität für die Dickhäuter einzusetzen. Doch gut gedacht ist noch lange nicht gut gemacht, wie eine ZDF-Dokumentation zeigt.
Gagenstreit verzögert Dreharbeiten von "Big Bang Theory"
Erfolgsserie
Die Dreharbeiten von "The Big Bang Theory" verzögern sich durch einen Streit um die Entlohnung der Hauptdarsteller. Die fünf Schauspieler sollen nicht zum ersten Drehtag erschienen sein, weil sie keine Verträge hätten. Ob das Einfluss auf den Start der neuen Staffel in den USA nimmt, ist unklar.
Umfrage
Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014
Conchita für Österreich
Bildgalerie
ESC 2014